Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



Staubschutz aus Stoff nähen

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Nähen mit mehr Stoff
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: Patchwork goes Drachen / Drachen goes Patchwork
Nächstes Thema anzeigen: Decke --> Polster Upcycling  
Autor Nachricht
Poppy



Anmeldungsdatum: 29.12.2018
Beiträge: 116
Wohnort: Nordbayern

BeitragVerfasst am: 17.03.2020, 14:18    Titel: Staubschutz aus Stoff nähen

Seit ein paar Tagen nähe ich fleißig Staubschutzmasken aus Stoff und verschenke sie an Familie und Freunde.
https://www.youtube.com/watch?v=1748ttJEP-I

Ich nähe die 2. Version, die bei Minute 12:57 beginnt.

Die fertigen Teile lassen sich gut waschen und bügeln.

Auch auf Deutsch gibt es Anleitungen, z.B. Haus mit dem Rosensofa
https://www.youtube.com/watch?v=if0OwiCy4yI

Wenn so ein Teilchen vor Mund und Nase sitzt, kann man mit den Händen einfach nicht mehr an Mund und Nase kommen. Wir setzten das auf, wenn wir beim Einkaufen sind.

Wichtig ist so ein breiterer Gummi wie im Film. Die dünnen rundlichen Gummis sind unbequem.

Bei mir rückt Corona immer näher. Es sind jetzt Erkrankte bei uns im Dorf.
_________________
Poppy
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 17.03.2020, 14:18    Titel: Werbung



Nach oben
Maaia



Anmeldungsdatum: 30.09.2012
Beiträge: 2656
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 17.03.2020, 15:27    Titel:

Tja, soweit sind wir schon, daß wir Schutzmasken nähen..
Wichtig ist, daß die Dinger nur kurz getragen und dann gewaschen werden. Nur so bieten sie einen kurzzeitigen Schutz. Für Einkäufe bestimmt eine gute Lösung dagegen, sich ins Gesicht zu fassen.
_________________
LG Maaia

Der Fehler sitzt meistens vor der Nähmaschine.
Nach oben
Bastelhexe



Anmeldungsdatum: 03.05.2012
Beiträge: 5068
Wohnort: Bad Arolsen

BeitragVerfasst am: 17.03.2020, 16:17    Titel:

Hier gibt es eine PDF-Anleitung: https://www.radioessen.de/files/pdf1/schnittmuster-und-anleitung-fuer-atemmaske_feuerwehr-essen.pdf
_________________
Liebe Grüße



"Lernen ist wie rudern gegen den Strom - wer aufhört, treibt zurück."

Mein Blog
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Nicki47



Anmeldungsdatum: 15.01.2016
Beiträge: 2006
Wohnort: 74906

BeitragVerfasst am: 17.03.2020, 19:51    Titel:

Bastelhexe, die Anleitung habe Ich mir schon ausgedruckt.
Ich bekam eine Nachricht von Y..T.. und da meinte mein Mann gerade noch Er will auch so eine haben.

Das manche noch daraus provit schlagen, erste Link, finde Ich ... ne Ich sags nicht.
_________________
Meine Ruhe ist mir heilig, nur Verrückte habens eilig Wink
Nach oben
Poppy



Anmeldungsdatum: 29.12.2018
Beiträge: 116
Wohnort: Nordbayern

BeitragVerfasst am: 18.03.2020, 10:08    Titel:

Versteh ich jetzt nicht, meine Links sind freie Muster.
_________________
Poppy
Nach oben
Selbermacherin



Anmeldungsdatum: 27.01.2011
Beiträge: 1629
Wohnort: 50 km nördlich von Hamburg

BeitragVerfasst am: 18.03.2020, 13:33    Titel:

Darf ich mal ganz ehrlich sein?
Ich bin entsetzt!
So eine Maske bringt im Falle Covid Virus GARNIX!!!
Es gefährdet eher noch!
Denn
1. gibt es ein trügerisches Gefühl von Sicherheit - und die Leute gehen dann noch eher raus obwohl sie daheim bleiben sollten
2. Viren sind noch mal viel kleiner als Bakterien für die ist das ABSOLUT kein Hindernis!!! Für Bakterien übrigens auch nicht...
3. durch die Feuchtigkeit (Atem) bildet ihr eher noch ein Mileu in dem sich Viren und Bakterien gerne aufhalten und einnisten
4. Punkt 3 in Kombi mit schlechter Luft bekommen ist ein idealer Nährboden!

Ich bin wirklich entsetzt
Auf ebay Kleinan..ge werden die sogar verkauft! Zum Glück rollt über diese Verkäufer gerade eine Welle von Abmahnungen wg Körperverletzung!
Recht so!

Bitte denkt mal drüber nach.
Bitte seid mir nicht böse aber das ist wirklich gefährlich!

Susanne
_________________
"If the fabric is still ugly, you haven't cut it small enough"
Bonnie Hunter

mein blog: http://selbermacherin.blogspot.de/
mein shop: www.nordSeife.de
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Maaia



Anmeldungsdatum: 30.09.2012
Beiträge: 2656
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 18.03.2020, 14:37    Titel:

Wenn man die Masken wirklich nur nutzt um zu verhindern, daß man sich unterwegs beim Einkaufen ins Gesicht packt, nützen sie durchaus, aber eben nur dafür!
Deshalb meine Anmerkung weiter oben. Aber man muß sich der von Dir genannten Risiken bewußt sein und sie bestimmungsgemäß einsetzen. Das gleiche gilt ja auch für OP-Masken.
_________________
LG Maaia

Der Fehler sitzt meistens vor der Nähmaschine.
Nach oben
Poppy



Anmeldungsdatum: 29.12.2018
Beiträge: 116
Wohnort: Nordbayern

BeitragVerfasst am: 19.03.2020, 12:27    Titel:

Also in unserem Nachbarland Tschechien darf man ab heute niemand mehr ohne Maske auf die Straße. Wer keine hat, soll sich ein Tuch oder einen Schal vors Gesicht binden. Schaut erst mal nach Asien.

Einen gewissen Schutz haben die Masken natürlich auch. Die Viren sind zwar so winzig, aber sie sind in den Tröpfchen und die sind wesentliche größer.

Wir gehen sowieso nur zu den dringendsten Einkäufen unter Leute.

Natürlich müssen die Stoffmasken regelmäßig heiß gewaschen und gebügelt werden.

Es kann ja jeder machen wie er will.
_________________
Poppy
Nach oben
Bastelhexe



Anmeldungsdatum: 03.05.2012
Beiträge: 5068
Wohnort: Bad Arolsen

BeitragVerfasst am: 19.03.2020, 13:16    Titel:

Selbermacherin hat Folgendes geschrieben:
Darf ich mal ganz ehrlich sein?
Ich bin entsetzt!
So eine Maske bringt im Falle Covid Virus GARNIX!!!
Es gefährdet eher noch!
Denn
1. gibt es ein trügerisches Gefühl von Sicherheit - und die Leute gehen dann noch eher raus obwohl sie daheim bleiben sollten
2. Viren sind noch mal viel kleiner als Bakterien für die ist das ABSOLUT kein Hindernis!!! Für Bakterien übrigens auch nicht...
3. durch die Feuchtigkeit (Atem) bildet ihr eher noch ein Mileu in dem sich Viren und Bakterien gerne aufhalten und einnisten
4. Punkt 3 in Kombi mit schlechter Luft bekommen ist ein idealer Nährboden!

Ich bin wirklich entsetzt
Auf ebay Kleinan..ge werden die sogar verkauft! Zum Glück rollt über diese Verkäufer gerade eine Welle von Abmahnungen wg Körperverletzung!
Recht so!

Bitte denkt mal drüber nach.
Bitte seid mir nicht böse aber das ist wirklich gefährlich!

Susanne


Selbermacherin, Deine Einwände sind nicht ganz unberechtigt. Und dennoch, sogar Professoren befürworten diese Stoffmasken. Bei mir läuft derzeit den ganzen Tag der Fernseher im Hintergrund und keine einziger Arzt/Professor verteufelte diese Stoffmasken. Allein schon, weil man sein Gegenüber im Laden oder an der Kasse ein wenig vor Erkältung schützen kann, nicht vor Corona, daß ist klar. Sie finden das Tragen der Masken auf keinen Fall verkehrt. Ich denke, die wissen allesamt wovon sie sprechen.
_________________
Liebe Grüße



"Lernen ist wie rudern gegen den Strom - wer aufhört, treibt zurück."

Mein Blog
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Selbermacherin



Anmeldungsdatum: 27.01.2011
Beiträge: 1629
Wohnort: 50 km nördlich von Hamburg

BeitragVerfasst am: 20.03.2020, 18:14    Titel:

Hallo
Ich möchte mich entschuldigen!
Auch wenn ich pers. als gelernte Krankenschwester nach wie vor die Meinung von siehe oben vertrete, gibt es eine Neuerung im Netz.
Nun gibt der Hausarztverband sogar ein Schnittmuster für selbst genähte Masken heraus.
Zitat:"Ungewöhnlich Zeiten erforderten ungewöhnliche Schritte, hieß es. Materialknappheit, die gestern noch undenkbar schien, sei heute Realität. "
Aus diesem Grund wollte ich mich auch melden und eben auch entschuldigen!
Ich hoffe ihr könnt auch mich verstehen... Sad
Susanne
_________________
"If the fabric is still ugly, you haven't cut it small enough"
Bonnie Hunter

mein blog: http://selbermacherin.blogspot.de/
mein shop: www.nordSeife.de
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 20.03.2020, 18:14    Titel: Werbung



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Nähen mit mehr Stoff Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter

Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2020 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de