Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



Rückseite aus Fleece

Gehe zu Seite Zurück  1, 2


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Patchwork und Quilterei - Fragenkatalog
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: Allietare - Bonnie Hunter Mystery 2015
Nächstes Thema anzeigen: Block berechnen, ich krieg es nicht hin :(  
Autor Nachricht
Edith



Anmeldungsdatum: 18.01.2007
Beiträge: 4437
Wohnort: Bad Bocklet

BeitragVerfasst am: 27.01.2021, 17:22    Titel:

Ich habe schon Aldi-Decken verwendet mit gutem Ergebnis, auch nach dem Waschen. Vlies kommt immer rein.

Bei einem Fleece war das Handquilten allerdings recht mühsam. Da scheint irgendeine Schicht drin zu sein, durch die ich die Nadel nicht durchbrachte. Mit der Maschine hat es aber gut funktioiert.
_________________
Liebe Grüße
Edith

never give up!
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 27.01.2021, 17:22    Titel: Werbung



Nach oben
Bastelhexe



Anmeldungsdatum: 03.05.2012
Beiträge: 5317
Wohnort: Bad Arolsen

BeitragVerfasst am: 28.01.2021, 08:08    Titel:

Nur mal eine Frage damit ich es auch verstehe, von welchem Fleece sprecht ihr hier eigentlich?
Bei den überwiegenden Beiträgen gehe ich davon aus, daß ihr Fleece-Stoffe (Meterware) meint, mit denen man auch Pulli's und Jacken nähen kann.
Oder meint ihr wirklich die langfaserigeren plüschigen dehnbaren Decken?
Das wären dann wirklich zwei ganz verschiedene Materialien.

Bei richtigem Fleece oder auch Polar-Fleece kann ich mir eine Rückseite für den Quilt gut vorstellen. Nicht aber bei diesen Plüschdingern, die schon bei einfacher Handhabung Fasern verlieren. Die Eingangsfrage von Barbara M. bezieht sich nämlich auf Decken und nicht auf Meterware.
_________________
Liebe Grüße



"Lernen ist wie rudern gegen den Strom - wer aufhört, treibt zurück."

Mein Blog
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Patente Deern



Anmeldungsdatum: 03.05.2008
Beiträge: 1536
Wohnort: Freiburg, Breisgau

BeitragVerfasst am: 28.01.2021, 10:50    Titel:

ich habe schon mehrfach Fleece verwendet, ob als Meterware oder einfache decken vom Schweden, und es ist immer gutgegangen - es ist besonders schön für Tagesdecken, die auch als Kuscheldecke dienen.
Auch ich habe das Batting weggelassen und die beiden Schichten mit Malerkrepp auf meinem Teppich fixiert, bevor ich es spaygefixt und geheftet habe.
_________________
Life is too short to skip dessert!

Hugs´n´Stitches, Vera (Patente Deern)




Das Chaos will als solches erfahren werden, bevor es sich in eine neue Ordnung umwandeln läßt. (Hermann Hesse)
Nach oben
cailin



Anmeldungsdatum: 18.11.2014
Beiträge: 6355
Wohnort: im Schwäbischen..

BeitragVerfasst am: 28.01.2021, 11:13    Titel:

ich verwende für die Babydecken immer Fleecedecken vom Schweden..

ich hab noch keine anderen Gefunden, die mir von der Qualität gefallen.

aber nicht die Plüschigen.. sondern die Kurzflorigen..

Gut mit dem Vlies verklebt .. rutscht da auch nix..

Ansonsten kommt mir höchstens ein Flanell auf die Rückseite eines Quilts, wenn es unbedingt flauschig sein soll..

da ich zumeist Wolle oder zumindest Baumwoll mix als vlies verwende, mag ich kein Plastikzeug an meinen Decken.

Für die Babydecken ist es was anderes, da diese ja oft auf dem Boden rum liegen..
_________________
Viele Grüße
Bianca

manchmal sollte man einfach DAS tun, was einen Glücklich macht, und nicht das was vernünftig ist!!!
Nach oben
knubbelskatze



Anmeldungsdatum: 01.05.2007
Beiträge: 4588
Wohnort: Zülpich/ Mülheim

BeitragVerfasst am: 28.01.2021, 13:35    Titel:

Bei Babydecken habe ich auf der Rückseite grundsätzlich Mikrofleece, da sie bei mir alle etwas größer sind als die üblichen Maße und später auch zum zudecken und kuscheln genutzt werden können.

Teilweise quilte ich die Decke erstmal nur Top, Vlies und dünnen BW Stoff, fast ganz, dann wird mit Mikrofleece gestülpt und i.d.R. die Ränder gequiltet, mit einfachem Muster zur zusätzlichen Fixierung, damit nach dem waschen sich nichts verziehen kann.
_________________
Liebe Grüße

knubbelskatze


Trau dich, du kannst mehr als du denkst!
Nach oben
Melitta St.



Anmeldungsdatum: 12.08.2013
Beiträge: 194
Wohnort: Havelland

BeitragVerfasst am: 05.02.2021, 15:27    Titel: Decke

Ich benutze immer die Decken vom Dänischen..... manchmal bekommt man diese im Angebot und dann wird mein Lager aufgefüllt Wink
Ich lege trotzdem dünnes Vlies mit rein. Für mich müssen die Decken zum KUSCHELN sein.
Ich hefte die Lagen vorher mit der Hand zusammen und anschließend quilte ich nur in Abständen, dass die Decke sich anschmiegen kann. Oder ich mich an sie Smile
_________________
Ganz liebe Grüße
Melitta
aus dem schönen Havelland


Das Leben ist wie ein Puzzle. Du musst es nur zusammensetzen, damit etwas daraus wird.
Nach oben
OmaFrieda



Anmeldungsdatum: 09.12.2020
Beiträge: 11
Wohnort: Fehrbellin

BeitragVerfasst am: 05.02.2021, 22:26    Titel:

Zum Quilten mit klassischen Fleecedecken (aus Schweden, Dänemark oder sonstwoher) kann ich nichts beitragen. Doch ich würde dieses Polyesterfleece nicht mehr verwenden, da hier sehr viel Mikroplastik ausgewaschen wird, was immer mehr zum Problem wird. Es gibt guten Baumwollfleece, der zwar etwas teurer ist, dafür aber keine Umweltproblematik darstellt und zumindest mir kein schlechtes Gewissen verursacht.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Patchwork und Quilterei - Fragenkatalog Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2021 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de