Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



Mitmach-Aktion: Gemeinschafts-Nähgruppe - La Passion

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 24, 25, 26  Weiter

Direkt zu Seite:

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Andere Aktionen -> Mitmach-Aktion: Gemeinschafts-Nähgruppe - La Passion
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: Gysmo passioniert auch...
Nächstes Thema anzeigen: Ich will auch  
Autor Nachricht
Laska



Anmeldungsdatum: 23.08.2014
Beiträge: 1963
Wohnort: Tespe

BeitragVerfasst am: 18.04.2016, 07:40    Titel:

Wie gesagt, ich habe keine unvollendete Arbeit gemeint. Und es sollte auch keine Kritik an Deinen Überlegungen sein. Ich habe es eben nur nicht verstanden. Natürlich würde ich meinem 84 Jahre alten Vater nicht so einen Quilt auf's Bett legen. Aber Du hast recht. Das macht die Vielfältigkeit aus
_________________
Herzliche Grüße vom Deich Martina

Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 18.04.2016, 07:40    Titel: Werbung



Nach oben
Quiltfrau



Anmeldungsdatum: 26.10.2012
Beiträge: 3929
Wohnort: Bergstraße

BeitragVerfasst am: 18.04.2016, 08:06    Titel:

Laska hat Folgendes geschrieben:
Wie gesagt, ich habe keine unvollendete Arbeit gemeint. Und es sollte auch keine Kritik an Deinen Überlegungen sein. Ich habe es eben nur nicht verstanden. Natürlich würde ich meinem 84 Jahre alten Vater nicht so einen Quilt auf's Bett legen. Aber Du hast recht. Das macht die Vielfältigkeit aus


Bei Deinem Beispiel musste ich gerade lachen es kam mir so bekannt vor - ich habe für meine damals fast neunzigjährige Mutter einen richtig warmen und auch großen Quilt genäht und dabei richtig feinen (und teuren) Patchworkflanell verwendet; dazu ein gutes Wollvlies und für die Rückseite ein Kuschelfleece auch aus dem Patchworkladen, es wurde ein recht teures Stück Laughing
Das Ergebnis - ohne Hilfe konnte meine Mutter ihn nicht verwenden und als es ihr schlechter ging, wollte sie ihn auch nicht auf sich liegen haben, weil sie das Gewicht als drückend empfand. Da bekam sie einen leichten knallbunten und den liebte sie ebenso wie Ihre Kniedecken, die ich einfach nur aus einem hübschen Stück Stoff genäht hatte und mit dem leichtesten Vlies was ich finden konnte und die sie alleine legen konnte, wie sie es gerade wollte Laughing
Das war meine erste 'Gewichtserfahrung' und der Wedding kam dann dazu und das prägt halt😀
_________________
Herzliche Grüße Brigitte

"Habe keine Angst etwas Neues anzufangen! Denke immer daran:
Amateure haben die Arche gebaut und Profis die Titanic! "
by Julia "single in der Großstadt"
Nach oben
Jalu



Anmeldungsdatum: 04.07.2008
Beiträge: 6895

BeitragVerfasst am: 18.04.2016, 11:03    Titel:

Ich kann deine Bedenken schon verstehen. Also das Gewicht ist wirklich nicht wenig und zum herum tragen aufs Sofa oder in den Garten-nein, dafür wird er nicht geeignet sein. Ich werde ihn wohl wirklich als Tagesdecke nutzen, wo er dann schön liegen bleibt und wärmt.....
Aber schaffen würdest du das auf alle Fälle.
Und die 25m....also ich weiß nicht,hab es nicht aufgeschrieben, aber ich bin noch nicht davon überzeugt, das die da wirklich drin stecken.
Blau und grün ist natürlich bei mir eine größere Menge, die ich auch kaufen musste. Da bin ich mittlerweile bei 4-5 Meter glaub ich....wenn ich die Rechnungen nachschaue kann ich dir das genau sagen....
Also wenn es Dich reizt würde ich anfangen. Du könntest ja auch die großen Abschluß-Ecken weg lassen und ihn ab da begradigen. Dann sparst du noch einiges an an Gewicht.
_________________
°Liebe Grüße°
°°°°Jalu°°°°
Nach oben
Maaia



Anmeldungsdatum: 30.09.2012
Beiträge: 2646
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 18.04.2016, 13:34    Titel:

Laska hat Folgendes geschrieben:
Ne, da hast Du mich falsch verstanden. Nicht in den Schrank als unvollendet. Sondern richtig abschließen. Und auch benutzen. Eine Freundin zum Beispiel hat mich gefragt, ob man ihn so groß machen könnte, dass sie ihn als Tischdecke benutzen kann. So meinte ich das.


Heißt aber dann doch, daß ich erst nähe und mir dann erst überlege, was ich mit dem fertigen Teil - in welcher Größe auch immer - anfange. Das kann ich aber nicht, wenn ich für einen bestimmten Zweck nähe, und das tue ich in den meisten Fällen, weil mir für mehr einfach die Zeit fehlt.
_________________
LG Maaia

Der Fehler sitzt meistens vor der Nähmaschine.
Nach oben
Sieglinchen



Anmeldungsdatum: 21.12.2010
Beiträge: 998
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 18.04.2016, 15:58    Titel:

Darf ich mein Senf auch zugeben?
Ich werde diese große Decke weiter geben. Sie wird eimal, so hoffe ich , das Bett von mein Patenkind dessen Tochter verschönern. ich weiß, das die Kinder jetzt schon immer !!! ihre Betten jeden Tag abdecken. Jetzt sind die Mädchen erst 7 und 9 Jahre alt. Eine große Decke - Dear Jane -ist schon fertig.
Ich kann noch gut mit der Nadel umgehen. Doch was ist in 10 -15 Jahren? Es soll mal eine Erinnerung an mich sein.
L G Sieglinchen
Mein Blog : www.Patchbaerchen.blogspot.de
Nach oben
trivoli_quilt
Moderatorin


Anmeldungsdatum: 19.06.2006
Beiträge: 17758

BeitragVerfasst am: 18.04.2016, 20:07    Titel:

Das sind richtig gute Überlegungen und Ansätze; gefällt mir. Das macht das ganze interessant und gibt Inspiration für den Quilt.
Das tolle bei einer Lieselarbeit ist, egal jetzt wie groß das Teil letztendlich wird, man kann jederzeit mit der Näharbeit aufhören und es zu einem Nähgut komplettieren. Das ist das Schöne dran. Wie gesagt, als die Mitte fertig war, kam ich fast in Versuchung. Nicht, weil ich nicht weiternähen wollte, sondern, weil es immer schwieriger wurde, die passenden Stoffe in der jeweiligen Farbgruppe zu bekommen; schließlich läuft das Projekt schon eine ganze Zeit lang und die Stoffe werden immer wieder neu aufgelegt.





Das Problem ist, dass die Stoffe in der Mitte (das Blau in der Mitte) nicht mehr zu bekommen sind - d.h. in habe "einfach" aus dem Stoff-Fundus gelieselt - ohne Struktur *grins*. Das einzige was mir bleibt ist, dass ich in der Stoff-Familie bleibe, so ist wenigstens eine Grundstruktur geblieben.
_________________
Liebe Grüße Trivo

-----------------------------------
Dann mal ran an die Nadel - Nadel verpflichtet.

„Die Hoffnung ist der Regenbogen über dem herabstürzenden Bach des Lebens." (Friedrich Nietzsche)

--------------------------------
Nach oben
Quiltfrau



Anmeldungsdatum: 26.10.2012
Beiträge: 3929
Wohnort: Bergstraße

BeitragVerfasst am: 18.04.2016, 20:51    Titel:

Sieglinchen hat Folgendes geschrieben:
Darf ich mein Senf auch zugeben?
Ich werde diese große Decke weiter geben. Sie wird eimal, so hoffe ich , das Bett von mein Patenkind dessen Tochter verschönern. ich weiß, das die Kinder jetzt schon immer !!! ihre Betten jeden Tag abdecken. Jetzt sind die Mädchen erst 7 und 9 Jahre alt. Eine große Decke - Dear Jane -ist schon fertig.
Ich kann noch gut mit der Nadel umgehen. Doch was ist in 10 -15 Jahren? Es soll mal eine Erinnerung an mich sein.
L G Sieglinchen
Mein Blog : www.Patchbaerchen.blogspot.de


Das kann ich gut nachvollziehen - wir haben zwei Enkeltöchter (7jahre und 8 Wochen alt) und überlegen, ob wir Weddings auf Vorrat nähen wollen Embarassed
_________________
Herzliche Grüße Brigitte

"Habe keine Angst etwas Neues anzufangen! Denke immer daran:
Amateure haben die Arche gebaut und Profis die Titanic! "
by Julia "single in der Großstadt"
Nach oben
Laska



Anmeldungsdatum: 23.08.2014
Beiträge: 1963
Wohnort: Tespe

BeitragVerfasst am: 18.04.2016, 23:20    Titel:

Martina,,das sieht so wunderschön aus. Ich bin total begeistert. Was Du von den Stoffen allerdings erzöhkt hast, muss ixh Dir recht geben. Das wird, je weiter man voran schreitet, ein immer größeres Problem werden.
_________________
Herzliche Grüße vom Deich Martina

Nach oben
Maaia



Anmeldungsdatum: 30.09.2012
Beiträge: 2646
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 18.04.2016, 23:49    Titel:

trivoli_quilt hat Folgendes geschrieben:




Wenn Trivo schon der blaue Stoff ausgeht... Wink

Sag mal, wie groß ist das abgebildete Werk eigentlich? Das sind doch die ersten drei Teile, richtig?
_________________
LG Maaia

Der Fehler sitzt meistens vor der Nähmaschine.
Nach oben
Sieglinchen



Anmeldungsdatum: 21.12.2010
Beiträge: 998
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 19.04.2016, 05:00    Titel:

Es sieht super aus. Da werde ich gleich mal einige Hexagons lieseln. Weiß ist dran. Ich hatte gerade Stoffe nachgeordert. Das wird nicht nur eine große - sondern auch teure Decke.
L G Sieglinchen
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 19.04.2016, 05:00    Titel: Werbung



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Andere Aktionen -> Mitmach-Aktion: Gemeinschafts-Nähgruppe - La Passion Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 24, 25, 26  Weiter

Direkt zu Seite:
Seite 25 von 26

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2020 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de