Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



Hilfe beim Kauf einer neuen Nähmaschine / ne Bernina 530

Gehe zu Seite Zurück  1, 2


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Zubehör -> Nähmaschinen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: Singer 401 und meine Probleme
Nächstes Thema anzeigen: Meine kleine W6 bekommt Gesellschaft...  
Autor Nachricht
Kiki



Anmeldungsdatum: 12.01.2015
Beiträge: 344

BeitragVerfasst am: 23.11.2015, 21:09    Titel:

Danke Tinka für Deine Hilfe.
_________________
Bussi von da Karin
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 23.11.2015, 21:09    Titel: Werbung



Nach oben
simone67



Anmeldungsdatum: 21.01.2015
Beiträge: 110
Wohnort: Herne

BeitragVerfasst am: 15.12.2015, 13:22    Titel:

Darf ich mal fragen, was Du nach ein paar Wochen über die Maschine sagen kannst? Mich würde vor allem interessieren, ob man den Abstand zwischen den Stichen einstellen kann. Und ganz allgemein das Stichbild.
_________________
Liebe Grüße,

Simone

______________________________________
Nothing that is worth having comes easy.
Bob Kelso
Nach oben
Kiki



Anmeldungsdatum: 12.01.2015
Beiträge: 344

BeitragVerfasst am: 17.12.2015, 13:14    Titel:

Sorry Simone, dass ich mich erst heute melde, aber ich kam die letzten Tage nicht ins Netz. Sch.. Technik, aber jetzt funktioniert es ja wieder.

Bei geraden Stichen ist doch kein Abstand dazwischen?
Ich kann die Stichlängen verstellen oder Zickzack verändern.
Das Stichbild ist sehr schön finde ich.
Ich muss fast alles noch ausprobieren und viel nach lesen, da ich da noch kein Profi bin.
Ich les heute Nachmitag nach, vielleicht finde ich ja was, was deine Frage beanwortet.
_________________
Bussi von da Karin
Nach oben
simone67



Anmeldungsdatum: 21.01.2015
Beiträge: 110
Wohnort: Herne

BeitragVerfasst am: 17.12.2015, 13:23    Titel:

Danke für Deine Antwort! Klar, mit so einer schicken neuen Maschine muss frau sich erst mal in Ruhe beschäftigen.

Ich habe inzwischen bei YouTube eine Antwort gefunden. Ich weiß nicht, ob ich hier Videos verlinken darf, aber wenn man bei YouTube "Bernina Hand-Look Quilting Stitches" eingibt, gibt's eine Antwort auf meine Frage.

Der Clou ist, dass mit einem transparenten Oberfaden und relativ dickem farbigen Unterfaden bei sehr hoher Fadenspannung genäht wird. Durch den transparenten Oberfaden ist jeder 2. Stich "unsichtbar", und das sieht dann so aus als sei ein Abstand zwischen den Stichen. Coole Sache, finde ich.

Die Alternative wäre eine Babylock Sashiko, aber 2000 € nur für diesen Effekt und sie kann nix anderes!
_________________
Liebe Grüße,

Simone

______________________________________
Nothing that is worth having comes easy.
Bob Kelso
Nach oben
Kiki



Anmeldungsdatum: 12.01.2015
Beiträge: 344

BeitragVerfasst am: 18.12.2015, 09:18    Titel:

Huhu Simone,

aha, jetzt bin ich auch schlauer. Danke für den Tipp mit dem Video, werd ich mir auf alle Fälle ansehen. Nach Heilig Abend hab ich dann hoffentlich mehr Muse mir in Ruhe alle Video's und auch die Gebrauchsanleitung anzusehen.

Also bis jetzt weiß ich dass mir meine Näma sehr gut gefällt. Very Happy und ich habe den Kauf noch keine Sekunde bereut!
Ich habe es ja sowiso sehr gut, weil meine Freundin dass Vorgängermodell
hat und wenn ich was nicht versteh o. kann dann frag ich sie. Razz
_________________
Bussi von da Karin
Nach oben
simone67



Anmeldungsdatum: 21.01.2015
Beiträge: 110
Wohnort: Herne

BeitragVerfasst am: 18.12.2015, 09:34    Titel:

Dann wünsche ich Dir noch ganz viel Spaß mit der neuen Maschine! Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass ich den Kauf einer Bernina je bereuen würde. Wink
_________________
Liebe Grüße,

Simone

______________________________________
Nothing that is worth having comes easy.
Bob Kelso
Nach oben
Waldhexe



Anmeldungsdatum: 14.12.2011
Beiträge: 1395
Wohnort: Saarbrücken

BeitragVerfasst am: 18.12.2015, 09:58    Titel:

simone67 hat Folgendes geschrieben:


Der Clou ist, dass mit einem transparenten Oberfaden und relativ dickem farbigen Unterfaden bei sehr hoher Fadenspannung genäht wird. Durch den transparenten Oberfaden ist jeder 2. Stich "unsichtbar", und das sieht dann so aus als sei ein Abstand zwischen den Stichen. Coole Sache, finde ich.


Den Stich hab ich an meiner Maschine auch, aber ich finde das mit dem transparenten Oberfaden nicht sooo toll und nutze ihn daher nie - hab das nur mal getestet. Ist aber wohl geschmacksache...
_________________
lg Kristin

halloween halloween
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Zubehör -> Nähmaschinen Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2021 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de