Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



Freitag 23.8.2019

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Plauderecke
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: Sonntag, 25. August 2019
Nächstes Thema anzeigen: Donnerstag, 29.08.2019  
Autor Nachricht
Gabi
Moderatorin


Anmeldungsdatum: 14.03.2006
Beiträge: 19913
Wohnort: Boos bei Memmingen

BeitragVerfasst am: 23.08.2019, 12:19    Titel: Freitag 23.8.2019

Hallo ihr Lieben,
wo seid ihr denn alle? Hausputz, einkaufen, arbeiten?

Wir haben gestern abend bzw. nach dunkelwerden erfolgreich das Wespennest im Rolladenkasten geleert. Jetzt bin ich wieder beruhigter, mein Allergiker schläft ja direkt im Zimmer daneben und konnte keine Türe und Fenster mehr aufmachen, ohne Wespen im Zimmer zu haben.
Jetzt werden wir zusehn, wie wir das Nest da raus bekommen und dann neuen Rolladengurt einziehn, der ist total versaut von den Mistviechern. Evil or Very Mad
Heute hat sich meine alice schon ein Glanzstück erlaubt, hat mich voll umgezogen, weil ein Kind auf der Straße war, zu dem sie hin wollte. Das geht ja gar nicht, jetzt ist wieder Erziehung total angesagt. Das will ich doch sehn, ob sie das nochmal bringt. Miststück Twisted Evil
Heut werd ich noch weiter durchs Haus fegen, muss ja auch mal sein.

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag und guten Start ins Wochenende. winke
_________________
Grüße von Gabi

Mein Patchwork Onlineshop
Stoffpaketeshop

Wer etwas will, findet Wege
Wer etwas nicht will, findet Gründe
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 23.08.2019, 12:19    Titel: Werbung



Nach oben
cailin



Anmeldungsdatum: 18.11.2014
Beiträge: 5923
Wohnort: im Schwäbischen..

BeitragVerfasst am: 23.08.2019, 12:30    Titel:

Ups.. das klingt nicht gut, dass mit dem Wespennest und dem Umschmeißen...

zum Glück ist nichts passiert.. bei mir könnten sich Trilliarden wespen einnisten, cih glaube bis im Schlafzimmer mach ich nie die Rollos runter.. und da auch nur, weil die Blöde LED Straßenlaterne so doofes licht macht.

ah doch im Sommer, tagsüber ist das Rollo im Wohnzimmer unten, damit es nicht so heiß ist..

aber ich hatte 3 Nestbau-versuche am Wohnwagendach..

Ich muss noch 1 1/2 Stunden, dann geht es in die Innenstadt.. mal bummeln..

schönen Tag euch..
_________________
Viele Grüße
Bianca

manchmal sollte man einfach DAS tun, was einen Glücklich macht, und nicht das was vernünftig ist!!!
Nach oben
Gabi
Moderatorin


Anmeldungsdatum: 14.03.2006
Beiträge: 19913
Wohnort: Boos bei Memmingen

BeitragVerfasst am: 23.08.2019, 12:50    Titel:

Tja und stellt euch vor, grad wollte ich die Leichen zusammen kehren....waren gar nicht mewhr viele da. Haben diese Biester sich doch tatsächlich wieder erholt. arrgh
Also heute abend nochmal das Ganze. von vorne. Rolling Eyes
_________________
Grüße von Gabi

Mein Patchwork Onlineshop
Stoffpaketeshop

Wer etwas will, findet Wege
Wer etwas nicht will, findet Gründe
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Cokö



Anmeldungsdatum: 01.08.2012
Beiträge: 883
Wohnort: Neuenstein-Obersöllbach

BeitragVerfasst am: 23.08.2019, 13:06    Titel:

Ja, die sind Überlebenskünstler.
Letztes Jahr hatte ich ein Nest in der Wäschespinne. Da hat sich eine Wespe nen trockenen Platz im Poloshirtkragen meines Mannes ausgesucht. Die Wäsche lag bestimmt eine Woche im Wäschekorb bevor ich sie für den Schrank zusammenlegte. Dann lag sie nochmals einige Tage im Wäschekorb und dann im Schrank. Und als mein Mann eines Morgens das Shirt anzog wurde er gleich zweimal von dieser Wespe gestochen Shocked. Zum Glück nur ein rechter Schreck und Schmerzen in der Morgenstunde.

Ich hoffe du bekommst das Problem in den Griff.

Liebe Grüße Conny
Nach oben
Frau Kuchen



Anmeldungsdatum: 17.07.2018
Beiträge: 154
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: 23.08.2019, 15:19    Titel:

Gestern habe ich meine Arbeit als Präsenzkraft gekündigt. Manche Bewohner werde ich bestimmt eine Weile vermissen. War nur Teilzeit, Rente kriege ich schon. Wird mir aber seltsam vorkommen nach 50 Jahren arbeiten gehen.

Das Top aus den kleinen Reststücken ist fertig, noch bügeln und dann Platz schaffen um die Stoffe auszulegen. Im Schlafzimmer ist nicht viel Platz und ich hatte in sämtlichen Kisten gewühlt.
_________________
Doris

Wissen vermehrt sich, wenn man es teilt.
Nach oben
Laska



Anmeldungsdatum: 23.08.2014
Beiträge: 1957
Wohnort: Tespe

BeitragVerfasst am: 23.08.2019, 19:17    Titel:

Gabi, vergiftet ihr die Wespen ?
_________________
Herzliche Grüße vom Deich Martina

Nach oben
Eris



Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 2025
Wohnort: Metropolregion Hamburg M-V

BeitragVerfasst am: 23.08.2019, 19:40    Titel:

neulich war mir eine Wespe in die Sirup-Flasche gefallen, als ich sie fand, zappelte sie noch.

bis sie raus war, hatte ich die halbe Flasche Sirup gleich mit ausgekippt. Und dann hab ich das Tier noch mit Leitungswasser ordentlich abgespült, damit sie nicht so klebt.

und was war der Dank? Sie ist wieder reingeflogen durch die offene Küchentür und hat mich den ganzen Tag genervt.

ansonsten kann ich vermelden: URLAUB!!!!!


ich wünsche Euch einen guten Start ins Wochenende,
liebe Grüße von
Doro
_________________
Start where you are. Use what you have. Do what you can. (Arthur Ashe)

***I am serious, and don’t call me Shirley.***
Nach oben
Gabi
Moderatorin


Anmeldungsdatum: 14.03.2006
Beiträge: 19913
Wohnort: Boos bei Memmingen

BeitragVerfasst am: 24.08.2019, 00:03    Titel:

Ja, ich schon, wenn nebenan im Zimmer ein Allergiker wohnt.
Das tut mir leid für die Wespen, aber mein Sohn ist mir wertvoller.
Die dürfen sich Nester bauen,wo sie wollen, aber nicht an meinem Haus.Evil or Very Mad
Und retten würde ich auch so keins von diesen aggressiven Viechern. oooh
_________________
Grüße von Gabi

Mein Patchwork Onlineshop
Stoffpaketeshop

Wer etwas will, findet Wege
Wer etwas nicht will, findet Gründe
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Laska



Anmeldungsdatum: 23.08.2014
Beiträge: 1957
Wohnort: Tespe

BeitragVerfasst am: 24.08.2019, 00:36    Titel:

Oh ha - harte Worte

Ich bin selber gegen Wespen hochgradig allergisch. Wir haben vor jedem Fenster Moskitonetze oder wie auch immer diese Teile genannt werden, um für mich einen gewissen Schutz zu haben. Die Tiere können ja schließlich nichts dafür, dass ich so ein Empfindling bin.

Es gibt Möglichkeiten, die Tiere zu „entsorgen“ ohne sie zu töten. Vielleicht magst Du noch einmal darüber nachdenken. Die Wespen gehören zu den Insekten. Und von jenen haben wir eh zu wenig. Mir ist bewusst, dass kaum jemand Wespen mag (ich gestehe, ich auch nicht), aber denke doch bitte noch einmal darüber nach, ob Du sie nicht fachmännisch weg bringen lassen möchtest. Vielleicht für uns alle interessant zu wissen, was der Gesetzgeber dazu sagt:

Gemäß § 39 Abs. 1 Nr. 1 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) ist es verboten, Wespen mutwillig zu beunruhigen oder ohne vernünftigen Grund zu fangen, zu verletzen oder zu töten. ... 1 und 3 BNatSchG). Verstöße können mit Bußgeldern bis zu 50.000 Euro geahndet werden.
_________________
Herzliche Grüße vom Deich Martina

Nach oben
Gabi
Moderatorin


Anmeldungsdatum: 14.03.2006
Beiträge: 19913
Wohnort: Boos bei Memmingen

BeitragVerfasst am: 24.08.2019, 17:52    Titel:

Zitat:
Gemäß § 39 Abs. 1 Nr. 1 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) ist es verboten, Wespen mutwillig zu beunruhigen oder ohne vernünftigen Grund zu fangen, zu verletzen oder zu töten. ... 1 und 3 BNatSchG).-....

Die Betonung liegt auf "mutwillig" und ohne vernünftigen Grund"...
Wespen dürfen getötet werden (ausdrücklich!) wenn Leben oder Gesundheit von Menschen oder Haustieren gefährdet ist.
@Laska: wenn du die Entsorgungsrechnung übernimmst, gerne, kostet hier bei uns schlappe 280,--Euro. Bei nem Schädlingsbekämpfer, der auch nix anderes macht. Der nimmt auch nicht das Nest und trägt es in eine leere Scheune.
Das Entsorgen mit Feuerwehr für nen Kasten Bier ist schon längst Geschichte.
Sorry, aber ich bin kein Gutmensch auf Teufel komm raus. Bei mir darf ganz viel überleben....solange weder Mensch noch Tier in meinem Haushalt gefährdet ist.
_________________
Grüße von Gabi

Mein Patchwork Onlineshop
Stoffpaketeshop

Wer etwas will, findet Wege
Wer etwas nicht will, findet Gründe
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 24.08.2019, 17:52    Titel: Werbung



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Plauderecke Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2019 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de