Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



EPP ohne Papier

Gehe zu Seite Zurück  1, 2


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Techniken und Anleitungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: Ich nähe wieder ein 365 Tage Quilt
Nächstes Thema anzeigen: Seminolen Rand Hilfe bei Ecke  
Autor Nachricht
Brigie



Anmeldungsdatum: 01.04.2008
Beiträge: 378
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 30.07.2020, 21:07    Titel:

Das sind diese kleinen Plastik-Klammern, die man anstelle von Nähnadeln verwenden kann. Tedi z.B. hat sie oft. Gibts in verschiedenen Größen, und ich mag die sehr.
_________________
Liebe Grüße, Brigitte

______________________________________
Elen sila lumenn' omentielvo - Ein Stern leuchtet über der Stunde unserer Begegnung
J.R.R. Tolkien
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 30.07.2020, 21:07    Titel: Werbung



Nach oben
Vera



Anmeldungsdatum: 01.01.2014
Beiträge: 2970
Wohnort: Hoyerswerda

BeitragVerfasst am: 31.07.2020, 07:55    Titel:

... Das Aufzeichnen auf der rechten Seite des Stoffes: Siehe Video.

Da wurde das Hexagon auf die sichtbare Seite des Stoffes aufgezeichnet
und auf der gezeichneten Kante wurde die Nahtzugabe eingebügelt.





Stempeln finde ich ja auch gut.
_________________
Mit einem Gruß von mir!



Mein Vorsatz für 2021:

Spaß haben!!!


... und weiter Tops nähen.
Und ganz bestimmt auch Patchworkdecken fertig machen. Vierteljährlich eine ... vielleicht.
Nach oben
AIM-Name
Martha



Anmeldungsdatum: 20.11.2017
Beiträge: 1180
Wohnort: Norderstedt

BeitragVerfasst am: 31.07.2020, 10:33    Titel:

ah ok danke Vera!

ich bin mit mweiner Bügelmethode momentan voll zufrieden.

und ich presse mit dem Fingernagel die Nahtzugaben erst mal um,
muss dann also nur das vor gefaltete Hexi sozusagen in einem Stück bügeln.
Sonst wäre das wirklich zu heiß...
_________________
Lieben Gruß von ROSA

Das Beste, was dir passieren kann:
Du wachst morgens auf und bist gesund!!!
Nach oben
Martha



Anmeldungsdatum: 20.11.2017
Beiträge: 1180
Wohnort: Norderstedt

BeitragVerfasst am: 25.08.2020, 16:23    Titel:

ach übrigens danke Bö, für den Gildelink. super erklärt.

den Apllizierstich verstehe ich allerdings nicht so ganz... Sad

aber ich nähe meine Blumis eh mit der Maschine auf.

und Papierschablonen benutze ich ja nicht (mehr)... Wink
_________________
Lieben Gruß von ROSA

Das Beste, was dir passieren kann:
Du wachst morgens auf und bist gesund!!!
Nach oben
Frau Kuchen



Anmeldungsdatum: 17.07.2018
Beiträge: 255
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: 28.09.2020, 08:45    Titel:

Mir macht es nix aus die Hexagone umzuheften. Macht Spass.
Ich glaube ich habe 6 Quilts die über Papier genäht wurden, aber nicht nur Hexagone.
http://jezzabbanaehen.blogspot.com/2016/05/ganz-in-wei.html

Dann habe ich noch einen Morgenrock bei dem ich Hexagone mit der Maschine aufgenäht habe.
http://jezzabbanaehen.blogspot.com/2014/03/der-morgenrock-ist-fertig.html

http://jezzabbanaehen.blogspot.com/2014/02/ein-morgenmantel-in-patchwork.html
Den Hintergrund der Hexagone schnitt ich weg.

So...........Jetzt was gräßliches, nachdem ich den Morgenrock im Krankenhaus dabei hatte, habe ich ihn gewaschen. Da lief von einigen Hexagonen die Farbe aus. Habe ich den Mantel in Entfärber getan und hinterher war so gut wie überall die Farbe weg. Mein schöner Mantel Confused .Konnte den nicht mehr anziehen und verkümmert im Schrank.
Neulich hab ich einen einfachen neuen Mantel genäht.
_________________
Doris

Wissen vermehrt sich, wenn man es teilt.

Bitte KEINE Videos. Kann ich nicht sehen.
Nach oben
Frau Kuchen



Anmeldungsdatum: 17.07.2018
Beiträge: 255
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: 28.09.2020, 08:51    Titel:

Was vergessen.

Zitat:
Ich klebe gar nicht, sondern halte Stoff und Plastik-/Papier-schablone von Hand. Ich schlage eine Seite nach der anderen um und fixiere die entstehende Ecke dann auch gleich mit einem Rückstich.

Auf dem Bild kann man den weißen Faden etwas erkennen, der das Hexagon um die Schablone spannt. Die Papiere habe ich schon herausgenommen:


Bö, wieviele Schablonen hat man zur Verfügung? Wie groß sind die?

Übrigens komme ich nicht in die Gilde herein, habe keine Berechtigung.
_________________
Doris

Wissen vermehrt sich, wenn man es teilt.

Bitte KEINE Videos. Kann ich nicht sehen.
Nach oben




Anmeldungsdatum: 30.07.2017
Beiträge: 354

BeitragVerfasst am: 28.09.2020, 22:42    Titel:

Also ich habe die Schablonen auf einer Messe an einem Stand von Foltvilag gekauft: die kosten immer 12€. Bei kleinen Schablonen sind mehr in der Packung, bei großen weniger. Ich hatte probeweise ein Paket à 35 Stück a 19 mm. Da kommt man aber nicht weit mit. Ich habe daher noch ein Paket nachgekauft.
Dann hat mir ein lieber Mensch beim Swap mal eine 100er Packung etwas größerer Sechsecke(1 inch?) aus dickem Papier geschenkt. Ich habe mit da mit dem Locher in die Mitte jeweils ein Loch reingestanzt. Funktioniert wunderbar. Kann man problemlos auch mehrfach verwenden.
Bei patchwork.de gibt es auch Dateien zum Ausdrucken. Ich habe auch schon auf normalem Druckerpapier ausgedruckt. Ist nicht so gut, aber geht auch. Also besser dickeres Papier nehmen.
Ich hoffe, das beanwortet Deine Fragen.

Liebe Grüße von der Bö
Nach oben
Frau Kuchen



Anmeldungsdatum: 17.07.2018
Beiträge: 255
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: 29.09.2020, 07:41    Titel:

19mm, oh je, das ist mir viel zu klein. Meine haben eine Kantenlänge 5cm. Ausdrucken tue ich die auf normalen Kopierpapier. Beim Nähen fasse ich meistens die Kanten mit und dann reißen sie oft beim herausnehmen.
_________________
Doris

Wissen vermehrt sich, wenn man es teilt.

Bitte KEINE Videos. Kann ich nicht sehen.
Nach oben
Martha



Anmeldungsdatum: 20.11.2017
Beiträge: 1180
Wohnort: Norderstedt

BeitragVerfasst am: 29.09.2020, 14:54    Titel:

und ich spare mir das Geld für die Schablonen... Wink

@Frau Kuchen: wirklich tolle Arbeiten, die du auf deiner HP zeigst!
_________________
Lieben Gruß von ROSA

Das Beste, was dir passieren kann:
Du wachst morgens auf und bist gesund!!!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Techniken und Anleitungen Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2021 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de