Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



Decke nach Maschinenquliten wellig

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Bildergalerie -> Hilfe erwünscht
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: Schaukelpferd genäht, Beine knicken ein
Nächstes Thema anzeigen: Pineapple - und nun?  
Autor Nachricht
Florinchen



Anmeldungsdatum: 25.09.2016
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 20.12.2016, 20:27    Titel:

Danke für eure Antworten.
Die Dicke des Vlieses weiß ich leider nicht Embarassed ich habe einfach das dickste genommen. Der Kleine soll sich halt nicht die Knie blau krabbeln.
Also würdet ihr sagen dünneres Vlies und das Muster der Decke nicht nachnähen? Genäht habe ich schon sehr langsam.
Vielleicht ist die Stichlänge auch zu eng (2,5 mm) oder weil ich nicht von innen nach außen gesteppt habe.
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 20.12.2016, 20:27    Titel: Werbung



Nach oben
nähspule



Anmeldungsdatum: 27.11.2008
Beiträge: 9575
Wohnort: Elbmarschen (das ist nördlich von HH)

BeitragVerfasst am: 20.12.2016, 20:33    Titel:

Nein, ist nicht zu eng. Es ist die Diagonale und dazu die Dicke (meines Erachtens) des Vlieses.
_________________
Liebe Grüße,

Nana
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Eris



Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 2480
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern, Lewitz

BeitragVerfasst am: 20.12.2016, 21:24    Titel:

nähspule hat Folgendes geschrieben:
Habe ich auch schon mal probiert bei einem Kundenauftrag, hat nicht funktioniert! Sah ähnlich schrecklich aus.

Ich würde Dir eines raten:

Auftrennen! Das geht leicht und schnell, sind nur gerade Nähte, aber der Aufwand lohnt sich, denn so, wie die Decke aussieht, wirst Du nie glücklich mit ihr werden oder wem auch immer sie gehören wird.

Dann quiltest Du lieber Längslinien oder waagrechte Linien und nicht zu schnell! Dann wirst Du zufrieden sein, wirst sehen.


ja, beim Betrachten des Fotos wäre das auch mein Rat.
die schönen Stoffe sind es wert.
_________________
Start where you are. Use what you have. Do what you can. (Arthur Ashe)

***I am serious, and don’t call me Shirley.***
Nach oben
Florinchen



Anmeldungsdatum: 25.09.2016
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 05.01.2017, 20:31    Titel:

Ich danke euch ganz dolle für eure Hilfe. Ich habe das Ganze zu Weihnachten wieder aufgetrennt und Silvester mit einem dünneren Vlies nochmal gesteppt. Mit senkrechten Wellenlinien. Am Neujahrstag konnte ich auch schon das Binding anbringen und jetzt wartet die Decke nur noch auf die Übergabe.
Und was soll ich sagen? Mit eurer Hilfe ist die sooo hübsch geworden.




Zuletzt bearbeitet von Florinchen am 05.01.2017, 20:36, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
nähspule



Anmeldungsdatum: 27.11.2008
Beiträge: 9575
Wohnort: Elbmarschen (das ist nördlich von HH)

BeitragVerfasst am: 05.01.2017, 20:32    Titel:

Na also, sieht super aus!
_________________
Liebe Grüße,

Nana
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
cooniefan



Anmeldungsdatum: 06.01.2010
Beiträge: 1863
Wohnort: Haar bei München

BeitragVerfasst am: 05.01.2017, 20:49    Titel:

klatsch klatsch klatsch wunderschön ist dein Quilt geworden.
_________________
Liebe Grüße

Sylvia
Nach oben
Schnitte



Anmeldungsdatum: 11.02.2016
Beiträge: 2636
Wohnort: Thüringen/Sachsen

BeitragVerfasst am: 05.01.2017, 23:08    Titel:

Klasse geworden, da hat sich die Mühe gelohnt. Glückwunsch !
_________________
Liebe Grüße von Schnitte
Nach oben
Bastelhexe



Anmeldungsdatum: 03.05.2012
Beiträge: 5034
Wohnort: Bad Arolsen

BeitragVerfasst am: 06.01.2017, 07:26    Titel:

Das Auftrennen hat sich wirklich gelohnt, sie sieht ganz toll aus! daumen hoch klatsch
_________________
Liebe Grüße



"Lernen ist wie rudern gegen den Strom - wer aufhört, treibt zurück."

Mein Blog
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Nikkihund



Anmeldungsdatum: 24.02.2015
Beiträge: 1063
Wohnort: Nordfriesland

BeitragVerfasst am: 06.01.2017, 09:30    Titel:

Wunderschön! Das Auftrennen hat sich wirklich gelohnt. Super!!!
_________________
_________________
Gruß Nikkihund

Bis zu meinem 6. Lebensjahr dachte ich, mein Name ist LASSDAS.
Nach oben
Eris



Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 2480
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern, Lewitz

BeitragVerfasst am: 06.01.2017, 13:16    Titel:

Ich hätte ihn jetzt nicht wiedererkannt. Die Mühe hat sich wirklich gelohnt.
Ein schöner Quilt ist dir da gelungen.

Liebe Grüße, Doro
_________________
Start where you are. Use what you have. Do what you can. (Arthur Ashe)

***I am serious, and don’t call me Shirley.***
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 06.01.2017, 13:16    Titel: Werbung



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Bildergalerie -> Hilfe erwünscht Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter

Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2020 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de