Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



Bilder-Anleitung für Binding

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter

Direkt zu Seite:

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Techniken und Anleitungen -> Schritt für Schritt Anleitungen mit Bildern
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: Anleitung Decken Rucksack
Nächstes Thema anzeigen: Ripless Paper Piecing oder Nähen auf Papier ohne Reissen  
Autor Nachricht
Mia



Anmeldungsdatum: 15.01.2007
Beiträge: 84
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 06.02.2007, 21:23    Titel:

Toll, ich habe mein erstes Binding geschafft! Vielen Dank, Gabi
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 06.02.2007, 21:23    Titel: Werbung



Nach oben
Gabi
Moderatorin


Anmeldungsdatum: 14.03.2006
Beiträge: 20329
Wohnort: Boos bei Memmingen

BeitragVerfasst am: 06.02.2007, 22:01    Titel:

Stickmaus hat Folgendes geschrieben:


Tolle Anleitung.

Endlich hat die Raterei ein Ende, wie denn der Stoff anzulegen ist, wenn der eine Streifen zu Ende ist.

hmmm Klappt das auch bei Schrägstreifen?

Ja natürlich, mußt nur aufmachen dazu, wenn du die vorgefertigten hast.
_________________
Grüße von Gabi

Mein Patchwork Onlineshop

Wer etwas will, findet Wege
Wer etwas nicht will, findet Gründe
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Mia



Anmeldungsdatum: 15.01.2007
Beiträge: 84
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 06.02.2007, 22:30    Titel:

Muss ich eigentlich zwingend Schrägbandstreifen zuschneiden, oder klappt das auch mit gerade geschnittenen Streifen?
Nach oben
Hechicera



Anmeldungsdatum: 15.08.2006
Beiträge: 7506
Wohnort: Nähe Heidelberg

BeitragVerfasst am: 06.02.2007, 22:37    Titel:

Mia hat Folgendes geschrieben:
Muss ich eigentlich zwingend Schrägbandstreifen zuschneiden, oder klappt das auch mit gerade geschnittenen Streifen?

klar, geht auch.
Nur wenn du um kurven willst, z.b. halsausschnitt am t-shirt, dann musst du im schrägen fadenlauf zuschneiden, also echte schrägstreifen
_________________
Stress entsteht, wenn das Gehirn dem Körper verbietet,
jemandem in den Arsch zu treten, der es eigentlich verdient hat!!

@-->-->----


Silver Jane: 40-25-0-1431 Mein Baby Jane
Nach oben
taschenbiene
Gast





BeitragVerfasst am: 06.02.2007, 22:38    Titel:

Mia hat Folgendes geschrieben:
Muss ich eigentlich zwingend Schrägbandstreifen zuschneiden, oder klappt das auch mit gerade geschnittenen Streifen?

Ich mache es auch schon mal mit gerade geschnittenen Streifen Wink
Nach oben
nähwichtel



Anmeldungsdatum: 29.03.2007
Beiträge: 56
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 29.03.2007, 23:06    Titel: Binding

Hi, vielen Dank für die tolle Anleitung. Ich bin Frischling und habe den 6. Schritt nicht ganz verstanden, wie Du gemessen hast, damit Anfang und Ende genau passen.

Hast Du die vierte Seite gemessen, dann den Streifen, der schon angenäht ist bzw. wieviel Du von dem überhängenden Stück nutzen willst, und dann die Differenz zur Gesamtlänge zugegeben von dem neu ankommenden Streifen, der um den Quilt herumführt`?

Ogott, versteht das einer?

gruß Moni
_________________
Grüße von Moni aus Karlsruhe
Nach oben
Gabi
Moderatorin


Anmeldungsdatum: 14.03.2006
Beiträge: 20329
Wohnort: Boos bei Memmingen

BeitragVerfasst am: 29.03.2007, 23:29    Titel:

Die beiden Streifen von Anfang und Ende nach dem Mittelmaß zusammen gefaßt ausmessen. Dann eine Stecknadel an die Stelle, wo die Naht hingehört und an dieser Stelle den einen Streifen um 90° drehen.
Wenn Du dann mit der Stecknadel schräg die beiden Streifen zusammensteckst, kannst nochmal testen, ob die Länge stimmt.
Das ist jetzt aber genauso verworren. gaga
Wenn es nicht klappt, mach ich nochmal nen Versuch. Laughing
_________________
Grüße von Gabi

Mein Patchwork Onlineshop

Wer etwas will, findet Wege
Wer etwas nicht will, findet Gründe
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Hechicera



Anmeldungsdatum: 15.08.2006
Beiträge: 7506
Wohnort: Nähe Heidelberg

BeitragVerfasst am: 30.03.2007, 10:41    Titel: Re: Binding

nähwichtel hat Folgendes geschrieben:
Hi, vielen Dank für die tolle Anleitung. Ich bin Frischling und habe den 6. Schritt nicht ganz verstanden, wie Du gemessen hast, damit Anfang und Ende genau passen.

Hast Du die vierte Seite gemessen, dann den Streifen, der schon angenäht ist bzw. wieviel Du von dem überhängenden Stück nutzen willst, und dann die Differenz zur Gesamtlänge zugegeben von dem neu ankommenden Streifen, der um den Quilt herumführt`?

Ogott, versteht das einer?

gruß Moni

Hallo Moni,

erstmal herzlich willkommen und viel spass hier im forum Very Happy

Ich mach mein binding immer länger und lasse am anfang und am ende ca. 10 cm überstehen. Und erst bevor ich ganz drumrum bin, verbinde ich die beiden enden.
So hält sich das risiko, das etwas fehlt und es zu kurz ist, doch in grenzen.
Ich hoffe du zeigst uns auch deine werke, wenn du fertig bist. dafür
Deine anfänge habe ich bei der HS schon ganz gespannt verfolgt Mr. Green
_________________
Stress entsteht, wenn das Gehirn dem Körper verbietet,
jemandem in den Arsch zu treten, der es eigentlich verdient hat!!

@-->-->----


Silver Jane: 40-25-0-1431 Mein Baby Jane
Nach oben
Nähnadel



Anmeldungsdatum: 14.03.2007
Beiträge: 5644

BeitragVerfasst am: 30.03.2007, 11:02    Titel:

Ich habe nach dieser tollen Anleitung das Bindung für meinen ersten Quilt genäht - hat super hingehauen! Die Ecken ergeben sich fast von selbst.

Bis dahin habe ich immer an jeder Seite ein separates Binding angenäht und hatte in den Ecken dann ein Gewurschtel. Und einfacher hat das die Arbeit auch nicht gemacht.
Nach oben
nähwichtel



Anmeldungsdatum: 29.03.2007
Beiträge: 56
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 31.03.2007, 00:54    Titel:

Hi Hechicera,
wie . . . . HS? Bist Du auch bei Hobbyschneiderin? Wie heißt Du dort?

Wegen dem Binding: Daß man da was überstehen läßt, hab ich schon gewußt, aber ich wußte nicht, wie man das am besten macht, daß dann die Länge auch stimmt. Hab da aber gestern auch noch ein tolles Video angeschaut, wo es genau gezeigt wird.

Kennt Ihr den Link hier?
http://www.quilterstv.com/

Wenn man auf Browse klickt, werden die Filmchen gezeigt, die zur Zeit zur Verfügung stehen. Die wechseln immer mal wieder.

Wie bekomme ich hier mein Bild rein als Avatar? Hab das versucht, ging nicht. Kann man hier auch was suchen? Außer Google? Wie bei HS?

Dann brauch ich nicht so viel fragen und such selbst.
_________________
Grüße von Moni aus Karlsruhe
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 31.03.2007, 00:54    Titel: Werbung



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Techniken und Anleitungen -> Schritt für Schritt Anleitungen mit Bildern Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter

Direkt zu Seite:
Seite 3 von 11

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2021 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de