Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



WIP 'SUNSET GLOW' - Millefiori nach Willyne Hammerstein

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Andere Aktionen -> Mitmachaktion Millefiori Quilts
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: Doros Millefiori-Esperiment
Nächstes Thema anzeigen: Es gibt keine neueren Themen in diesem Forum.  
Autor Nachricht
Eris



Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 2620

BeitragVerfasst am: 19.08.2020, 09:04    Titel: WIP 'SUNSET GLOW' - Millefiori nach Willyne Hammerstein

ich habe meinen zweiten Millefiori nach Willyne Hammerstein angefangen, diesmal wird es der Sunset Glow aus Buch#2.

Es soll ein Weihnachtsquilt werden, mit möglichst vielen verschiedenen Stoffen und 'fussy cutting' (wie heißt das eigentlich auf Deutsch?)



Da er für ein Kind bestimmt ist, versuche ich möglichst viele Stoffe mit kleinen, kindgemäßen Motiven zu finden, was momentan gar nicht so einfach ist. Stoffe sind eben auch der Mode unterworfen.

wie auch beim Passacaglia wird handgenäht, aber nicht gelieselt.
Und wie beim Passacaglia ist er als Langzeitprojekt angelegt Wink

liebe Grüße,
Doro
_________________
Start where you are. Use what you have. Do what you can. (Arthur Ashe)

***Sew it may knot be what it seams***
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 19.08.2020, 09:04    Titel: Werbung



Nach oben
Cokö



Anmeldungsdatum: 01.08.2012
Beiträge: 1560
Wohnort: Neuenstein-Obersöllbach

BeitragVerfasst am: 19.08.2020, 09:31    Titel:

Ich dachte schon du willst ihn zu Weihnachten fertig haben.
Ein tolles Projekt.

Liebe Grüße Conny
Nach oben
Dilldappen



Anmeldungsdatum: 17.02.2018
Beiträge: 1287
Wohnort: Sauerland

BeitragVerfasst am: 19.08.2020, 11:20    Titel:

Liebe Doro,

Da hast du dir was Schönes vorgenommen. Mir gefallen die ersten Teile sehr gut. klatsch
Du schreibst, es wird handgenäht, aber nicht gelieselt. Hast du Stempel oder zeichnest du dir die Nahtlinien vor? Question
_________________
Liebe Grüße
Roswitha daumen hoch

Wir können die Windrichtung nicht bestimmen, aber wir können die Segel setzen.
Nach oben
variahexe



Anmeldungsdatum: 02.10.2013
Beiträge: 586
Wohnort: Zeil am Main

BeitragVerfasst am: 19.08.2020, 13:53    Titel:

Das würde mich auch mal interessieren.
_________________
Und immer ein Stück Stoff unter der Nadel
Petra
Nach oben
Bastelhexe



Anmeldungsdatum: 03.05.2012
Beiträge: 5318
Wohnort: Bad Arolsen

BeitragVerfasst am: 19.08.2020, 14:43    Titel:

Ich bitte auch um Aufklärung. Wink Hab immer gedacht, daß wäre das Gleiche. Embarassed

Deine Arbeit sieht schon sehr vielversprechend aus. Stelle es mir auch grad nicht einfach vor, immer die passenden Stöffchen zu ergattern.

Weiterhin viel Spaß bei der Arbeit.
_________________
Liebe Grüße



"Lernen ist wie rudern gegen den Strom - wer aufhört, treibt zurück."

Mein Blog
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Eris



Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 2620

BeitragVerfasst am: 19.08.2020, 14:56    Titel:

danke für die Löbe!

'Lieseln' ist ja die Methode mit den Papierschablonen innen. EPP auf englisch, English Paper Piecing.

ich persönlich komme besser zurecht, wenn ich mir eine Nahtlinie markiere und direkt darauf die Teile zusammennähe. Bei fussy cutting zeichne ich mir die Linie per Hand an, ansonsten für alles andere drucke ich mir die Formen mit der INKLINGO-Methode. Die druckt alles passgenau auf die Rückseite der Stoffe und ich brauch es nur an den Nahtlinien auseinander zu schneiden.

liebe Grüße,
Doro
_________________
Start where you are. Use what you have. Do what you can. (Arthur Ashe)

***Sew it may knot be what it seams***
Nach oben
ciege



Anmeldungsdatum: 01.12.2012
Beiträge: 962

BeitragVerfasst am: 20.08.2020, 07:10    Titel:

Der Anfang sieht schon mal toll aus
_________________
LG Anja
Nach oben
Rita-online



Anmeldungsdatum: 22.12.2009
Beiträge: 213
Wohnort: Mittelfranken

BeitragVerfasst am: 22.08.2020, 12:42    Titel:

Dein Anfang sieht schon mal klasse aus.
Ich mag das Handnähen ohne Papier auch sehr gerne. Inklingo ist da natürlich eine tolle Erfindung. Aber auch die Stempel zum Aufdrucken der Linien finde ich klasse.
_________________
Liebe Grüße
Rita
Nach oben
Bastelhexe



Anmeldungsdatum: 03.05.2012
Beiträge: 5318
Wohnort: Bad Arolsen

BeitragVerfasst am: 23.08.2020, 09:42    Titel:

Jetzt habe ich mir sehr viele Videos von Linda Franz angeschaut. Das Nähen ist nun klar, aber wir wird die Naht der Inklingo-Arbeiten geplättet/gebügelt? Leider wird das nirgendwo gezeigt.
Mich interessiert hierbei die POTC-Technic am meisten. Hat eine von euch vielleicht einen Link für mich?
_________________
Liebe Grüße



"Lernen ist wie rudern gegen den Strom - wer aufhört, treibt zurück."

Mein Blog
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Eris



Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 2620

BeitragVerfasst am: 24.08.2020, 07:36    Titel:

Bastelhexe hat Folgendes geschrieben:
Jetzt habe ich mir sehr viele Videos von Linda Franz angeschaut. Das Nähen ist nun klar, aber wir wird die Naht der Inklingo-Arbeiten geplättet/gebügelt? Leider wird das nirgendwo gezeigt.
Mich interessiert hierbei die POTC-Technic am meisten. Hat eine von euch vielleicht einen Link für mich?


drück
das mit der Naht ist einfach. Man näht immer nur von Kreuzungspunkt zu Kreuzungspunkt, und nie in die Nahtzugaben hinein. Das macht das Nähen von Y-Nähten ja so einfach. Wenn eine Naht fertig ist, kannst Du die Nahtzugaben in jeden beliebige Richtung legen und bügeln. Bei einem Rautenstern z.B. macht man das typischerweise immer in der gleichen Richtung, dann legen sie die Nähte schön flach umeinander.

Den POTC habe ich auch noch auf meiner Wunschliste.
Linda hat bei FB auch einige Gruppen, einmal Inklingo allgemein und auch eine speziell für den POTC.

Liebe Grüße.
Doro
_________________
Start where you are. Use what you have. Do what you can. (Arthur Ashe)

***Sew it may knot be what it seams***
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 24.08.2020, 07:36    Titel: Werbung



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Andere Aktionen -> Mitmachaktion Millefiori Quilts Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2021 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de