Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



Welches Quilting-Muster für Anfänger?




 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Patchwork und Quilterei - Fragenkatalog
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: Patchworkdecke mit Biberbetttuch?
Nächstes Thema anzeigen: Waschanleitung für Quilts  
Autor Nachricht
Dwaggie



Anmeldungsdatum: 28.07.2020
Beiträge: 4
Wohnort: Feldkirchen

BeitragVerfasst am: 28.07.2020, 10:57    Titel: Welches Quilting-Muster für Anfänger?

Hallo!

ich arbeite grade an meinem ersten Quilt, er wird etwa 130x200 cm groß, wenn alles so klappt wie ich es möchte.

jetzt aber eine wichtige Frage...
ich möchte den Quilt natürlich auch quilten.
aber ich bin mir nicht sicher, was sich für einen Anfänger mit normaler Nähmaschine besser eignet, "straight stitch" oder "free motiion",
und ob ein "all-over" Muster einfacher ist als ein "Block für Block".

ich weiß, dass das wahrscheinlich eine recht schwierig zu beantwortende Frage ist, aber vielleicht hat hier Jemand Erfahrungen aus seiner eigenen Anfangszeit und kann mir Tipps geben?

wenn es hilft, ich habe hier: https://sta.sh/0227vks8ujc2 den "Bauplan" von meinem Quilt hochgeladen, aussen sind es Snail-Trail Wellen und innen Vögel und Blumen.

(und hier eine Vorschau auf die Wellenblöcke https://sta.sh/01rqle6amv3h)

LG Smile
_________________
Warum einfach, wenns auch kompliziert geht?
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 28.07.2020, 10:57    Titel: Werbung



Nach oben
Cokö



Anmeldungsdatum: 01.08.2012
Beiträge: 1174
Wohnort: Neuenstein-Obersöllbach

BeitragVerfasst am: 28.07.2020, 11:21    Titel:

Ich finde das free Motion Quilting total toll kann es aber einfach nicht richtig. Bevor ich nicht einen Kurs darin habe werde ich nur noch maschinengeführt quilten, oder von Hand.

Liebe Grüße Conny
Nach oben
sewbie



Anmeldungsdatum: 14.10.2013
Beiträge: 724
Wohnort: Sachsen-Anhalt

BeitragVerfasst am: 28.07.2020, 12:17    Titel:

Wow, für den ersten Quilt hast Du Dir aber ein anspruchsvolles Muster ausgesucht und gleich auch einen richtig großen Quilt in Arbeit!!!
Ich würde mir auf einem einfachen einfarbigen Stoff (vlt.altes Laken ) die Blöcke aufzeichnen und es mit maschinengeführtem Quilting versuchen. Das freie Quilten erfordert schon viel Übung, sicher besser erst mal auf kleineren Stücken.
_________________
Viele Grüße aus Mitteldeutschland

Susanne
Nach oben
Dilldappen



Anmeldungsdatum: 17.02.2018
Beiträge: 946
Wohnort: Sauerland

BeitragVerfasst am: 28.07.2020, 13:06    Titel:

Da hast du dir für den ersten Quilt ja einiges vorgenommen!
Ich weiß natürlich nicht, welche Vorkenntnisse und Fertigkeiten du in Bezug auf Umgang mit der Nähmaschine hast. Ich hatte ganz lange erhebliche Schwierigkeiten, ganz exakt zu nähen. Es klappt immer noch nicht wirklich hundertprozentig.
Bisher habe ich beim Quilten mit der Nähmaschine fast ausschließlich im Nahtschatten gequiltet, Ton in Ton mit dem Stoff, damit die Nahtlinien nicht auffallen. Leicht kann man ein schönes Patchworkmuster durch schlechtes Quilten auch abwerten.
Trotz eines mehrtägigen Kurses in Freemotion bei Nana habe ich es bisher nicht gewagt, dies auf einem Quilt anzuwenden. Das Handling ist schon schwierig bei solch einem großen Teil.
Anfangs habe ich meine Quilts mit der Hand gequiltet oder geknotet.
Bin mal gespannt, wie es mit deinem Quilt so weiter geht.
_________________
Liebe Grüße
Roswitha daumen hoch

Wir können die Windrichtung nicht bestimmen, aber wir können die Segel setzen.
Nach oben
Gabi
Moderatorin


Anmeldungsdatum: 14.03.2006
Beiträge: 20208
Wohnort: Boos bei Memmingen

BeitragVerfasst am: 28.07.2020, 13:31    Titel:

Free Motion Quilting bedarf einiger Übung und wenn der Quilt nicht eilig ist, kannst du dir vielleicht die vielen Stunden Übungszeit vorher gönnen.
Für das "normale" Quilten brauchst du den Obertransporter, sonst produzierst du dir vor jede Quernaht eine kleine Falte rein. Wenn du den Obnertransporter hast, würde ich dir zu Anfang empfehlen auf diese Weise zu quilten, im Nahtschatten zum Fixieren und dann noch einfache Mustwer in die Blöcke, z.B, Wellen oder gerade/schräge Linien.
_________________
Grüße von Gabi

Mein Patchwork Onlineshop

Wer etwas will, findet Wege
Wer etwas nicht will, findet Gründe
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Dwaggie



Anmeldungsdatum: 28.07.2020
Beiträge: 4
Wohnort: Feldkirchen

BeitragVerfasst am: 08.08.2020, 21:41    Titel:

heya!

vielen lieben dank für die antworten!!
(und sorry, dass ich erst jetzt selbst antworte)
ich habe den Quilttop heute fertig bekommen und werde mir eure tipps zu herzen nehmen, bevor ich (hoffentlich morgen) anfange das Vlies und die Rückseite anzufügen

hier ist mein schiefes erstlingswerk Smile


_________________
Warum einfach, wenns auch kompliziert geht?
Nach oben
Kolibri



Anmeldungsdatum: 07.11.2015
Beiträge: 533
Wohnort: zwischen M und EBE und ED

BeitragVerfasst am: 09.08.2020, 12:55    Titel:

Der ist prima geworden! daumen hoch

Ich würde Dir zu blockweisem Quilten raten.
Wenn ich es richtig sehe, hast Du drei verschiedene Blöcke.
Nähe einfach noch ein paar dieser Blöcke und teste darauf das Quilten. Überlege Dir für jeden Block das Muster, übe es auf den Testblöcken und quilte es dann gleich auf dem Quilt. Wechsle also nicht zwischen den Blöcken und Mustern.
Und trau Dich ans FMQ ran!
Mein Erstlingswerk war ähnlich groß und ich habe mit dem Obertransportfuß gearbeitet. Jeder Richtungswechsel führte zu einem Geschiebe und Gedrücke, um die Stoffmenge rechts von der Nadel unterzubringen. Mit FMQ ersparst Du Dir das.
Achte darauf, dass Du gerade und entspannt an der Maschine sitzt. Wenn die Schultern verspannt sind, kannst Du den Quilt nicht gut führen, egal ob Obertransport oder FMQ.
Und wenn eine Naht nicht perfekt wird? Das macht doch nichts, es ist Handarbeit!
Viel Spaß beim Quilten! Very Happy
_________________
Herzliche Grüße
Ilonka

Meine Nähmaschine ist geduldiger als ich.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Patchwork und Quilterei - Fragenkatalog

Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2020 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de