Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



Welche Nähmaschine

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Zubehör -> Nähmaschinen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: Spulenbox
Nächstes Thema anzeigen: ErsatzAnschiebetisch  
Autor Nachricht
Hollypw



Anmeldungsdatum: 21.08.2013
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 21.08.2013, 17:09    Titel: Welche Nähmaschine

Hallo zusammen,
Ich bin neu hier und hoffe dass ich richtig bin! Seit kurzem bin ich Fan vom Patchwork /quilten geworden. Da ich auf der Suche nach einer neuen Nähmaschine bin, dachte ich mir dass Ihr mir vielleicht helfen könnt. Welche Maschine habt ihr? Welche könnt ihr mir empfehlen?
Es wäre wirklich Super wenn ihr mir helfen könntet.
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 21.08.2013, 17:09    Titel: Werbung



Nach oben
Magicmelodie



Anmeldungsdatum: 22.06.2013
Beiträge: 196
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 21.08.2013, 18:54    Titel:

Ich liebeugel auch mit ner neuen nema, meine ist ca 15 Jahre alt und der Transport least sich nicht versänken und sie ist wahnsinnig laut Crying or Very sad

Ich hab mich schon ein Weilchen umgeschaut gegoogelt gesucht verglichen, möchte auch nicht ein Vermögen ausgeben!
Bei mir wird's wohl die
Husqvarna Viking H class 100Q sie ist so ca300€
_________________
Lg Bianca
Nach oben
Magicmelodie



Anmeldungsdatum: 22.06.2013
Beiträge: 196
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 21.08.2013, 18:56    Titel:

Q steht da übrigens für quilt! Wink
_________________
Lg Bianca
Nach oben
Lukrecia



Anmeldungsdatum: 19.07.2008
Beiträge: 2673
Wohnort: Niederösterreich

BeitragVerfasst am: 21.08.2013, 19:38    Titel:

Das ist Geschmacksache

Very Happy Ich persönlich bin ein Pfaff Liebhaber

Zum Patchworken und Quilten hab ich mir die Quilt Expression 4.0 gekauft
eine ganz tolle Maschine. Aber - wie die meisten Maschinen die viel können-
kommt sie einem manchmal etwas zickig vor Embarassed z.b. wenn sie nichtoft genug gereinigt wird Embarassed
Bei den Anfangsproblemen war ich meist selber schuld Embarassed
Heute würde ich sie mir sofort wieder kaufen.

Nach dem Kauf der 4.0 hab ich meiner 20 Jahre alten Pfaff Tippmatic das
1. Service gegönnt - und sie schnurrt wie eine Neue. Für stärkere Beanspruchung
- wie Zipp einnähen in eine Jeans, oder beim Nähen von Hausschuhen kommt
noch immer die Tippmatic zum Einsatz - sie macht einfach alles mit Very Happy
_________________
liebe Grüße Lukrecia
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
anolisl



Anmeldungsdatum: 24.07.2011
Beiträge: 6460
Wohnort: Thüringen

BeitragVerfasst am: 21.08.2013, 19:48    Titel:

Ich habe viele Jahre (fast zwei Jahrzehnte) mit Husqvarna-Maschinen genäht - sie sind absolut zuverlässig und ich habe sie geliebt. Beide Maschinchen tun heute noch ihren Dienst, eine beim Tochterkind und eine bei Schwiegermutter.
_________________


Liebe Grüße von
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Bienenstich



Anmeldungsdatum: 08.01.2011
Beiträge: 7615
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 21.08.2013, 19:49    Titel:

Letztes Jahr um diese Zeit habe ich auch lange nach einer neuen Maschine gesucht, da kann ich dir ein paar Tipps zur Suche geben. Zuerst einmal solltest du dir überlegen, was deine neue Maschine können sollte und das auch schriftlich festhalten. Dann mal in ein Nähma-haus gehen und ein paar unterschiedliche Hersteller probieren. Als nächstes Tante Google fragen, auch hier (es gibt hier im Forum mehrere Threads über Nähmaschinen) informieren, wobei sich die persönlichen Bedürfnisse und natürlich auch finanziellen Möglichkeiten stark unterscheiden. Natürlich solltest du auch deinen finanziellen Rahmen festlegen.
Wenn du dich online über einige wenige Modelle festgelegt hast, unbedingt nochmal in ein Nähma-geschäft deines Vertrauens gehen und die Wunschmaschinen ausprobieren. Dann stellt sich evtl heraus, daß das, was dir online vorher ganz gut gefallen hat, in echt doch anders ist und umgekehrt.
Ich habe mich schlußendlich für die Pfaff expression 150 (fast baugleich wie die 2.0) entschieden und bin immer noch zufrieden damit.
Ich wünsche dir viel Erfolg mit deiner Suche
_________________
Gruß Bienenstich
Nach oben
the-sun



Anmeldungsdatum: 09.12.2008
Beiträge: 1628
Wohnort: Sørlandet/Norwegen

BeitragVerfasst am: 21.08.2013, 20:17    Titel:

Ich dagegen bin Janome/Elna-Liebhaberin, weil ich da das Preis-Leistungs-Verhältnis am besten finde. Ich nähe alles, also vom Patchwork/Quilten über Klamotten, Gardinen, Taschen und Einrichtungstüdel und da ist mir Vielseitigkeit und 'alle Füsse dabei' wichtig.

Ich finde auch, erst gucken was Maschinen heute alles können, dann gucken was man haben will, gucken was man davon unverzichtbar findet (manche Sachen findet man erst beim Testen raus) und dann auf so 3-4 Modelle festlegen. Die dann auf Herz und Nieren testen und dabei gerne in der vorher angefertigten Liste abhaken oder aufschreiben (okay, ich bin ein kleiner Kontrollfreak Smile).

Viel Glück, Britta
_________________
http://www.sonne-im-sinn.de
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Fleckerltante



Anmeldungsdatum: 12.07.2012
Beiträge: 471
Wohnort: Oberösterreich

BeitragVerfasst am: 21.08.2013, 21:55    Titel:

Hallo! winke
Wichtig wäre auf jeden Fall, dass die Näma einen zuschaltbaren Obertransport und eine gute Beleuchtung ganz beim Nähfeld hat.
Zierstiche, wenn möglich auch 9 mm-Stiche, würde ich auch sehr empfehlen und einen grossen Durchlass für die Quiltarbeiten.
Ich hab die Pfaff Expression 150 und bin sehr zufrieden damit, weil sie auch Overlockstiche hat.
Ich wünsche Dir, dass Du die Näma findest, die alle Deine Wünsche erfüllt.
_________________
Ich freue mich über meine Ideen, die Möglichkeiten, diese umzusetzen und zur "Patch-
workfamilie" zu gehören.
Nach oben
Bienenstich



Anmeldungsdatum: 08.01.2011
Beiträge: 7615
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 21.08.2013, 22:04    Titel:

Fleckerltante hat Folgendes geschrieben:
Hallo! winke
Wichtig wäre auf jeden Fall, dass die Näma einen zuschaltbaren Obertransport und eine gute Beleuchtung ganz beim Nähfeld hat.
Zierstiche, wenn möglich auch 9 mm-Stiche, würde ich auch sehr empfehlen und einen grossen Durchlass für die Quiltarbeiten.
Ich hab die Pfaff Expression 150 und bin sehr zufrieden damit, weil sie auch Overlockstiche hat.

stimmt, das waren auch meine Gründe. Der Obertransport, der 25 cm breite Durchlaß und das Freihandquilten waren auch meine Auswahlkriterien. Auch von den vielen (200) Zierstichen habe ich schon etliche ausprobiert. Ein ABC stand zwar noch auf meiner Wunschliste, war mir dann aber doch zu teuer für die recht kleinen Buchstaben.
_________________
Gruß Bienenstich
Nach oben
Patchperle
Gast





BeitragVerfasst am: 22.08.2013, 17:52    Titel:

Hallo ich grüße Dich.
Also ich habe eine" Elna eXperience 540 " und bin total zu frieden.
Ich habe vor kurzen eine Markise genäht und musste unten dicke Gummis annähen ,dass ging alles einwanfrei .
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 22.08.2013, 17:52    Titel: Werbung



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Zubehör -> Nähmaschinen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2021 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de