Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



Welche Nähmaschine

Gehe zu Seite Zurück  1, 2


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Zubehör -> Nähmaschinen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: Spulenbox
Nächstes Thema anzeigen: ErsatzAnschiebetisch  
Autor Nachricht
Patchperle
Gast





BeitragVerfasst am: 22.08.2013, 17:55    Titel:

https://www.patchwork-quilt-forum.de/meine-markise-t30007.html

Hier mal der Link von meiner Markise und Maschine ...
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 22.08.2013, 17:55    Titel: Werbung



Nach oben
Waldhexe



Anmeldungsdatum: 14.12.2011
Beiträge: 1395
Wohnort: Saarbrücken

BeitragVerfasst am: 22.08.2013, 18:55    Titel:

cih finde es auch wichtig, das du dir genau überlegst was du nähen möchtest, und was zu dazu brauchst.
Durchlass (grösserer Qulit), Obertransporteuer waren z.B. bei mir wichtig und dann mal testen im Geschäft was dir liegt...
_________________
lg Kristin

halloween halloween
Nach oben
stichverzapfer



Anmeldungsdatum: 26.12.2008
Beiträge: 282

BeitragVerfasst am: 23.08.2013, 09:42    Titel:

wenn Du schon zum Fan geworden bist, wirst Du noch viel quilten, also die spezifischen Möglichkeiten ausnutzen, in die zu investieren sich dann lohnen wird. Besser jetzt einige Euronen mehr für den großen Durchlaß und einen Obertransport (Versenkbarkeit des Transprters für's Freihandquilten ist dann Standart) ausgeben, als sich die nächsten 15 Jahre über die verpassten Möglichkeiten ärgern.
Auch die Namensschildchen mit einem Alphabet der Näma selber nähen zu können ist dann lohnend (ich habe meine mit Kreuzstich gestickt, das dauerte eine Woche extra).

viel Glück für die richtige Wahl

viele Grüße stichverzapfer
_________________
Wenn Dir Dein hässlicher Stoff weiterhin hässlich erscheint, hattest Du noch nicht die richtige Idee für ihn!
Nach oben
Nordlicht



Anmeldungsdatum: 22.03.2010
Beiträge: 653
Wohnort: Harpstedt

BeitragVerfasst am: 23.08.2013, 11:06    Titel:

Ich denk mal genau kann dir keiner sagen, welche Nähmaschine die beste ist. Da jeder eine andere Vorliebe hat.
Der eine mag Pfaff, der andere Brother, der andere Bernina u.s.w.

Vor kurzen habe ich mir auch eine neue Nähmaschine gekauft und bin sehr zufrieden mit ihr.
Das ist eine Brother Innovis 100 Prime Edition. Und reicht mir völlig.
Davor hatte ich eine Pfaff und mit der bin ich nicht zurecht gekommen. Für das was sie konnte was sie einfach zu teuer.

Geh am besten mal in ein Fachgeschäft und lass dich beraten und probier auch ruhig mal aus.

Wünsche dir ein gutes Händchen beim kaufen.
_________________
Liebe Grüße Manuela

Nach oben
Atarashii



Anmeldungsdatum: 26.11.2013
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 29.01.2014, 13:52    Titel:

Lukrecia hat Folgendes geschrieben:

Very Happy Ich persönlich bin ein Pfaff Liebhaber

Zum Patchworken und Quilten hab ich mir die Quilt Expression 4.0 gekauft
eine ganz tolle Maschine. Aber - wie die meisten Maschinen die viel können-
kommt sie einem manchmal etwas zickig vor Embarassed z.b. wenn sie nichtoft genug gereinigt wird Embarassed
Bei den Anfangsproblemen war ich meist selber schuld Embarassed
Heute würde ich sie mir sofort wieder kaufen.


Hallo Lukrecia,

schönen Gruß nach NÖ! Ich hab auch eine Quilt Expression 4.0, nachdem ich jahrelang
mit einer Billigmaschine aus dem Discounter genäht hatte, die bei schnellerer Geschwindigkeit
immer meinte, sie müsse mir davonlaufen. Ich hab das Ding wirklich gehasst!

Ich hatte auch am Anfang so meine Probleme mit der 4.0er, wie du schon sagst, weil sie
etwas zickig ist. Bei mir war es vor allem Billiggarn und die falsche Nadel,
die Probleme verursachte. Ganz toll finde ich halt den Obertransport, das hatte meine
alte nicht und das ist eine wirkliche Offenbarung.
Inzwischen haben wir uns zusammengerauft und ich weiss worauf ich zu achten habe.
Habe meiner erste Quiltdecke ohne ein einziges Problem genäht. Inzwischen habe ich mir
noch den vorne gerundeten Quiltanschiebetisch gegönnt, der ist super. Generell finde ich das
aufgeräumte Design der Maschine einfach Top da kommt kein anderer Hersteller ran.

Eines meiner nächsten Projekte wird ein Mustertuch sein, weil ich bisher noch nicht
mal alle Stiche und Möglichkeiten ausprobiert habe.
Nach oben
Teacosy



Anmeldungsdatum: 21.11.2013
Beiträge: 111

BeitragVerfasst am: 29.01.2014, 15:28    Titel:

Also ich habe mir im letzten Jahr auch eine Pfaff Performance 5.0 zugelegt und bin super zufrieden mit der Maschine. Was ich an ihr so liebe ist der große Durchlass für ein Quilt und die vielen LED Leuchten. Auch der automatische versenkbare Fuß sowie das IDT System. Aber wie die anderen schon geschrieben haben sollte man sich vorher überlegen was muss sie haben und wieviel man ausgeben möchte. Gerade wenn man quilten möchte gibt es so einige Maschinen die gerne dafür genommen werden. Meine 25 Jahre alte Pfaff näht auch weiterhin die hat jetzt aber mein Enkel in Beschlag genommen. Laughing
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Atarashii



Anmeldungsdatum: 26.11.2013
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 30.01.2014, 15:59    Titel:

oh, die Performance... sehr schick. Wenn ich die 4.0er nicht hätte, wäre das auch etwas worauf ich lugen würde. Wobei der Preis da schon ziemlich aua ist.
Nach oben
Teacosy



Anmeldungsdatum: 21.11.2013
Beiträge: 111

BeitragVerfasst am: 30.01.2014, 17:22    Titel:

Atarashii hat Folgendes geschrieben:
oh, die Performance... sehr schick. Wenn ich die 4.0er nicht hätte, wäre das auch etwas worauf ich lugen würde. Wobei der Preis da schon ziemlich aua ist.


Mit im Preis war da noch die Quilters Box die auch schon 240 Euro kostet und da fand ich den Preis nicht mehr ganz so schlimm, naja man gönnt sich ja sonst nichts. Mein Mann geht davon aus das die letzte 25 Jahre gehalten hat und ich danach wohl nicht mehr nähen werde.
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Bacardi



Anmeldungsdatum: 21.01.2014
Beiträge: 178
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 01.02.2014, 21:57    Titel: Pfaff

Ich habe eine Pfaff Creativ 2, leider komme ich mit der noch nicht so gut zurecht,muss noch üben.Im Moment nähe ich mit meiner Brother und für dicke Stoffe habe ich eine Industrie Maschine mit der ich eigentlich Hunde Taschen nähe.
_________________
Du kannst auch ohne Hund leben,aber es lohnt sich nicht
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Zubehör -> Nähmaschinen Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2021 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de