Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



Welche Nähmaschine für 1500 Euro?

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Zubehör -> Nähmaschinen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: Pfaff Creative 1.5
Nächstes Thema anzeigen: Neues Maschinchen - die Janome 6700  
Autor Nachricht
lindaflix



Anmeldungsdatum: 29.07.2009
Beiträge: 351
Wohnort: Burglengenfeld, Bayern

BeitragVerfasst am: 22.11.2016, 12:21    Titel: Welche Nähmaschine für 1500 Euro?

Mich beschäftigt momentan der Gedanke an eine neue Nähmaschine. Bisher nähe ich auf einer Gritzner Tipmatic 1035 (baugleich mit Pfaff Tipmatic). Irgendwann - wenn das Sparschwein gut gefüllt ist - möchte ich eine größere, mit mehr Durchlass und gut zum Freihandquilten.

Welche Nähmaschine könntet Ihr mir empfehlen, wenn ich ca 1500 Euro ausgeben will? Es gibt so viele verschiedene Hersteller, je mehr ich mich informiere umso verwirrter bin ich.

Ich habe auch schon die Bernina Q550 angeschaut, die mit dem Stitchregulator. Die ist schon toll, kostet aber auch 2200 Euro. Ist sie das wert?

Vielleicht könnt Ihr mir mit Euren Erfahrungen weiterhelfen, um erst mal eine Vorauswahl zu treffen.
_________________
Gruß aus Bayern von

lindaflix
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 22.11.2016, 12:21    Titel: Werbung



Nach oben
patchrakete



Anmeldungsdatum: 21.11.2006
Beiträge: 1858
Wohnort: in der Nähe von Saarburg (Trier-Saarburg)

BeitragVerfasst am: 22.11.2016, 17:46    Titel:

Ich habe die Husqvarna Sapphire 930 und bin sehr zufrieden. Ich habe sie jetzt zwei Jahre.
Kostet unter 1500 Euro und hat einen großen Durchlass. Das war mir wichtig für größere Quilts zu quilten. Very Happy
_________________
Liebe Grüße, Barbara

mein Blog: http://patchrakete.blogspot.com/
Nach oben
Nicki47



Anmeldungsdatum: 15.01.2016
Beiträge: 2052
Wohnort: 74906

BeitragVerfasst am: 22.11.2016, 18:14    Titel:

Ich bin so vorgegangen, das ich im Netz nach Quiltmaschine geschaut habe. Der Große Durchlass war für mich wichtig und der liegt so ab 200mm.
Meine Favoriten sind Janome, Elna. Selber habe Ich die Elna 680, meine dicke Berta sag Ich immer.
Die Husqvarna ist auch fürs Quilten schön groß. Habe ICh heut ein Erfahrung gebracht.
Manche Händler haben sie auch als Messemodell auf ihrer HP, was nicht heisst das sie schlecht sind, da diese im Preis niedriger sind. Die wurden aufgebaut und deswegen etwas preiswerter.

So am Ende entscheidest du, welche du nimmst. Viel Spaß bei deiner Auswahl

lg Nicki
_________________
Meine Ruhe ist mir heilig, nur Verrückte habens eilig Wink
Nach oben
Dorrit



Anmeldungsdatum: 12.12.2014
Beiträge: 11
Wohnort: Blaustein

BeitragVerfasst am: 22.11.2016, 20:25    Titel:

Meine Maschine ist eine Janome 8900 QCP. Ich habe sie jetzt knapp
eineinhalb Jahre und bin sehr zufrieden.
Sie hat einen Durchlaß von 28cm, ideal für Quilts. Von Arbeitssachen-flicken, über Taschen aus festen Stoffen, bis zum klassischen Patchwork, sie näht alles kraftvoll und leise.

Du wirst sicher "Deine" Maschine finden klatsch
Nach oben
Jotika



Anmeldungsdatum: 18.11.2009
Beiträge: 1301
Wohnort: Mittelfranken

BeitragVerfasst am: 23.11.2016, 08:27    Titel:

Warst du schon bei dem Nähmaschinenhändler in Cham? Die haben dort eine riesige Auswahl und sind sehr freundlich und hilfsbereit. Und du kannst die Maschine dann 60 Tage lang testen.
_________________
Liebe Grüße
Jotika

Habe jetzt auch einen Blog: http://patchines.blogspot.com/
Nach oben
spinnelli



Anmeldungsdatum: 29.05.2011
Beiträge: 283
Wohnort: Prignitz-Elbtalaue

BeitragVerfasst am: 23.11.2016, 09:08    Titel:

ich habe mich vor 2 Jahren für eine JUKI HZL 600 Exceed Quilt und Pro Spezial
entschieden.
Großer Durchhlass, großer Tisch, Obertransport viele Füße dabei und die kann auch viele Muster Very Happy

ich bin rundum zufrieden. weil auch hier kein Händler in der Nähe ist, hatte ich online bestellt...

LG SpinnElli
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
cailin



Anmeldungsdatum: 18.11.2014
Beiträge: 6308
Wohnort: im Schwäbischen..

BeitragVerfasst am: 23.11.2016, 09:22    Titel:

ich hab mir im OKtober 2015 recht spontan die Janome 8900 (Ohne QCP - also noch das Vorgänger-Modelle) bestellt.. hatte mir die nur kurz hier im Handel angeschaut..
hab sie in Cham bestellt.. Dienstags.. Donnerstag war sie da und ich hab es nicht bereut..

nur für Trips wie zum nähtag ist sie mir fast zu groß und sperrig. Dazu hab ich sie ja auch noch in den Tisch eingebaut, was es immer etwas kompliziert macht.

Allerdings finde ich persönlich im Vergleich zu meiner alten Pfaff, dass sie speziell mit Dicken Stoffen immer etwas ein Problem hat.
und komischerweise will sie bei mir mit den Teuren Baumwoll-Quiltgarnen nicht so... aber ich vermute fast, dass da das Problem noch VOR der Maschine Sitzt. Laughing

Ansonsten kann man da schon richtig große Quilts durch buxieren.. würde sie nicht eintauschen wollen.
_________________
Viele Grüße
Bianca

manchmal sollte man einfach DAS tun, was einen Glücklich macht, und nicht das was vernünftig ist!!!
Nach oben
Loni Malemoor



Anmeldungsdatum: 04.08.2016
Beiträge: 356
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 23.11.2016, 14:56    Titel:

Hey,

ich würde mich auch gerne in die Diskussion einbringen, weil ich mir auch schon länger so meine Gedanken über eine neue Nähmaschine mache. Dabei stellt sich mir auch die Frage, eine Maschine beim Händler vor Ort kaufen und damit automatisch die Entscheidung für eine Pfaff oder eine Brother oder eine der Marken, die hier auch immer wieder auftauchen und bei denen die meisten Besitzerinnen sehr zufrieden sind. Aber kein Händler vor Ort ist. Die Frage, ob Händler vor Ort oder übers Internet zum Beispiel in Cham bestellen ist die, wie sieht es bei den Maschinen, die im Internet gekauft werden, mit der Wartung aus? Der nächste Jerom Händler sitzt von mir aus 1,5 Stunden entfernd und ob der die Wartung übernimmt, wenn ich die Maschine nicht bei ihm gekauft habe? Besitzt jemand von euch ein Ausstellungsstück und welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?
_________________
🌻 Schöner Gruß Loni
Nach oben
cooniefan



Anmeldungsdatum: 06.01.2010
Beiträge: 1891
Wohnort: Haar bei München

BeitragVerfasst am: 23.11.2016, 15:39    Titel:

@ loni

ich habe meine Janome in einem Quiltladen gekauft, die führen leider keine Wartung oder Reparaturen durch, da muss dann die Maschine von München nach Berlin geschickt werden Shocked . Ich bin kein Freund davon, weil bei einem Garantiefall wurde sie eingeschickt und kam total demoliert (Transportschaden) zurück. Ich bekam dafür eine Neue.

Ursprünglich wollte ich sie bei einem Nähmaschinenhändler, der gleichzeitig Janome Stützpunkthändler und 4 km von mir entfernt ist kaufen. Nur hatten sie die Maschine nicht da, schwärmten allerdings wie bombastisch die Janome 7700 Horizon ist. Sie fahren jetzt für 3 Wochen in Urlaub.
Hallo wer kann da 3 Wochen warten !!!
Ich hatte ihn bereits gefragt ob er mir die Nähmaschine Warten würde, nein macht er nicht, nur wenn ich sie bei ihm gekauft hätte. Ansonsten repariert und wartet er alle Maschinen keine Ahnung .

Zum Glück hatte mein Schätzchen noch nichts, Warten würde ich sie gerne lassen, nur mir graut es sie durch die Weltgeschichte zu schicken.
_________________
Liebe Grüße

Sylvia
Nach oben
Laska



Anmeldungsdatum: 23.08.2014
Beiträge: 1971
Wohnort: Tespe

BeitragVerfasst am: 23.11.2016, 16:41    Titel:

Das ist eben das Problem. Ich möchte mir die Janome S7 kaufen. Durch meine schwere und doch recht plötzliche ubd dramatische Erkrankung muss ich diesen Traum ein wenig nach hinten schieben. Aber ich werde dafür nach Hamburg zum Nähmaschinen Mann fahren. Ist jetzt nicht um die Ecke, aber wenn mein Goldstück dann mal etwas hat, weiss ich wohin und ich weiss sie wird nicht erst sonst wohin geschickt
_________________
Herzliche Grüße vom Deich Martina

Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 23.11.2016, 16:41    Titel: Werbung



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Zubehör -> Nähmaschinen Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter

Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2021 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de