Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



vom Wertstoffhof ;) Singer Näma 632G

Gehe zu Seite Zurück  1, 2


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Zubehör -> Nähmaschinen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: Hab auch Singer-Virus ...
Nächstes Thema anzeigen: Neue Maschine zu Kaufen bei Tch.....  
Autor Nachricht
schlüppche



Anmeldungsdatum: 06.10.2010
Beiträge: 10690
Wohnort: 63110 Rodgau

BeitragVerfasst am: 16.08.2015, 23:06    Titel:

Wow das ist ja ein toller Fund. Viel Spaß damit.
_________________
___________________
lieben Gruß
Christine
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 16.08.2015, 23:06    Titel: Werbung



Nach oben
sanne83



Anmeldungsdatum: 26.12.2014
Beiträge: 767
Wohnort: 87448 Waltenhofen

BeitragVerfasst am: 17.08.2015, 09:28    Titel:

danke euch.

Werde heut nachmittag weiter testen. Meine Discountmaschine packt es nicht wenn es zu viele Stofflagen sind. Ich bin gerade dabei Haarbänder zu nähen, und da wo der Gummi eingenäht wird sind es dann 6 Stoffbahnen plus Gummi. 8 auf der Seite wo das Label mit reinkommt. Da streikt sie dann doch.
Nach oben
Alfred



Anmeldungsdatum: 12.05.2010
Beiträge: 1740
Wohnort: Nah am Wiehengebirge

BeitragVerfasst am: 17.08.2015, 10:35    Titel:

Wow, ein tolles Teil...
Das war in den 60ern schon was ganz feines.
Meine Mutter hatte eine ähnliche Schrank-Nähmaschine und
auf dem Dachboden stand früher noch eine uralt-Nähmaschine meiner Großmutter. Mit gußeisernem Gestell und Fußantrieb.
Die Abdeckung war aus Holz. Daran erinnere ich mich noch.
Nach dem Tod meiner Eltern haben meine Neffen und Nichten die Maschinen damals in den Sperrmüll-Container geworfen.
Confused Confused Confused
Naja... Vorbei und vergessen.
Umso mehr freut es mich, dass Dein Maschinchen ein neues Zuhause gefunden hat.
Nach oben
Bedajoli



Anmeldungsdatum: 06.01.2015
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: 17.08.2015, 13:41    Titel:

Na da kann man Dir ja nur gratulieren zu diesem Schätzchen und noch viiiiiiiiiiiiiiiiiiel Freude mit wünschen.. da war Singer auch noch eine, lach daumen hoch Ich winke dann schon mal, vergiß uns nicht, vor lauter Testnähten.. ich sehe Dich schon tief versunken in Stoffbergen Laughing
_________________
Habt noch`nen schönen kreativen Tag, Marion

"Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Tja, das Leben kam ohne Bedienungsanleitung!"
Nach oben
Louzee



Anmeldungsdatum: 04.04.2008
Beiträge: 81
Wohnort: nähe Aschaffenburg

BeitragVerfasst am: 17.08.2015, 14:40    Titel:

Da hattest du ja Glück und die Nähmaschine auch... jetzt hat sie ein schönes Zuhause gefunden. Smile
_________________
http://louzeekreativ.blogspot.de/
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
doro-patch



Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 725
Wohnort: nahe Aschaffenburg

BeitragVerfasst am: 21.08.2015, 20:37    Titel:

Schönes Schätzchen!

Ja es ist manchmal traurig, wenn man dann hört, das eine eigentlich noch gut funktionierende Maschine einfach auf dem Müll landete ohne das noch mal gefragt wurde ob noch jemand sie brauchen kann.

Vor allem sind die alten oft robuster gebaut und können daher besser mit dickeren und festeren Materialien umgehen wie die neuen. Das sind manchmal ganz schöne Mimöschen.
Nach oben
sanne83



Anmeldungsdatum: 26.12.2014
Beiträge: 767
Wohnort: 87448 Waltenhofen

BeitragVerfasst am: 21.08.2015, 21:22    Titel:

auf dem Müll war sie ja gar nicht. Bei uns gibt es auf den Wertstoffhöfen eine Ecke wo man gut erhaltene Sachen (meist Möbel) hinbringen kann um sie zu verschenken.

Jedenfalls werd ich morgen die Nähmahaube auf ihr nähen. Bin mit der Art des Rückwärtsganges noch nicht so ganz warm.
Nach oben
sanne83



Anmeldungsdatum: 26.12.2014
Beiträge: 767
Wohnort: 87448 Waltenhofen

BeitragVerfasst am: 07.09.2015, 08:14    Titel:

ich habe ja den Nähtag mit ihr verbracht und kann mir jetzt vorstellen warum sie abgegeben wurde.

Die Feststellschraube vom Nähfüßchen fehlt. Es ist aber so fest (geklebt oder angerostet weiß ich nicht), das man es gar nicht wechseln könnte wenn man wollte. D.h. die ganzen Nähfüßchen die dabei sind kann ich erstmal gar nicht benutzen.
Zudem passen die Standardspulen nicht. Kann es sein das die von Singer schmäler sind?
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Zubehör -> Nähmaschinen Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2021 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de