Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



Overlock




 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Zubehör -> Nähmaschinen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: W6 N9000 gekauft
Nächstes Thema anzeigen: Es gibt keine neueren Themen in diesem Forum.  
Autor Nachricht
patchworkaholic



Anmeldungsdatum: 29.01.2013
Beiträge: 1350
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 30.06.2020, 18:12    Titel: Overlock

Hallo, ich hätte gern mal Erfahrungen bzgl einer Overlock von euch.
Ich möchte meine Uraltdame gegen eine neue eintauschen. Vorzugsweise soll die Neue das Air Threat System haben. Im Netz habe ich mir die Babylock enspire und die Janome 2000 d Air angesehen. Scheinen ähnlich, oder?
Oder doch Juki?
Womit kettelt ihr ?
_________________
Quiltige Grüße,

patchworkaholic Carola



www.patchworkmadame.blogspot.de
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 30.06.2020, 18:12    Titel: Werbung



Nach oben
Tigerface



Anmeldungsdatum: 26.04.2019
Beiträge: 768
Wohnort: Geldern

BeitragVerfasst am: 30.06.2020, 19:09    Titel:

Sohn und ich nutzen eine Adler 81-60.
Das ist eine 3-Faden-Overlock und zuverlässig.
Aber sowas wirst du wahrscheinlich nicht haben wollen.
_________________
Lieber Gruß Annette
----------------------------
Ignoranz tötet!
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Nicki47



Anmeldungsdatum: 15.01.2016
Beiträge: 2006
Wohnort: 74906

BeitragVerfasst am: 30.06.2020, 21:12    Titel:

huhu patchworkaholic

Die Airlocks sind schon ein Sahnehäubchen. Von den Maschinen her, Marke, sind sie mit dem Airlock alle gut zu händeln.
Ich selber hatte die Babylock Enlighten. Da ist auch das einfache einfädeln an den Nadeln sehr gut gemacht. Wie bei der Nähmaschine mit Einfädelhilfe.
Es gibt natürlich auch die besonderen neuen. Da geht der Faden auch über Luftdruck in die Nadel rein. Muss man halt etwas mehr anlegen.


Auf einer Messe für Handarbeiten hatte eine ihre Juki MO 2000 mit. Man hat die Maschine kaum gehört. Denn Overlock´s klingen schon etwas anderes wie Nähmaschinen.

Mein Favorit ist die JUKI MO-734DE . In einem Nähgeschäft habe Ich mich einmal dran gesetzt udn mit ihr genäht. Ein Mittelklassemodell mit Mittelklassepreis.

Am besten schaust du Dich mal im Nähladen um, was es so zu bieten gibt. In Ruhe aussuchen und sich auch fragen: Brauch ich das Air Systhem oder komme Ich auch so mit dem Einfädeln aus, ohne dem Air.

Und weil Ich so gerne Viren streue, hier ein Modell mit dem air systhem.

https://www.naehwelt-flach.de/Over-Coverlockmaschinen/Baby-Lock/Baby-Lock-Victory-4-Faden-Overlock.html

Damals habe Ich auch auf die Auswahl von den einzelnen Stichen geschaut. Was will Ich nähen. Komme Ich mit dem normalen Standdart , Rollsaum und co aus oder möchte Ich doch ein paar Stichauswahl mehr.

lg Nicki
_________________
Meine Ruhe ist mir heilig, nur Verrückte habens eilig Wink
Nach oben
doro-patch



Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 706
Wohnort: nahe Aschaffenburg

BeitragVerfasst am: 01.07.2020, 22:12    Titel:

Ich hab nach wie vor meine Bernette Fun Lock 004 D aus dem Jahr 1992. Aber ich verwende sie wirklich nur zum versäubern. Zusammennähen tu ich mit der Nähmaschine.

Bernina hat jetzt auch eine mit Air System (für die Greiferfäden) rausgebracht.

https://www.naehwelt-flach.de/Over-Coverlockmaschinen/Bernina/Bernina-L-850-4-Faden-Overlock.html

Aber es kommt wirklich drauf an, was Du mit der Maschine letztendlich machen willst.

Hinzu kommt noch die Frage, ob Du ab und an auch mal eine Covernaht machen möchtest. Dann stellt sich die Frage ob evtl. eine Combimaschine in Frage kommt (die muß je nach Nähschritt umgebaut werden) oder lieber eine Cover und eine Ovi.
Nach oben
Patchblume



Anmeldungsdatum: 10.07.2009
Beiträge: 84

BeitragVerfasst am: 05.07.2020, 17:24    Titel:

Ich habe von Bernina die L450 und bin sehr zufrieden damit.
das nächstgrößere Modell von Bernina die L850 unterscheidet sich nur in wenigen Dingen von der L450. unter anderem hat die L850 den Lufteinfädler. Wenn du unbedingt diese Einfädelhilfe haben willst, könntest du dir diese Maschine einmal anschauen. Das Nahtbild ist echt spitze!
Nach oben
spinnelli



Anmeldungsdatum: 29.05.2011
Beiträge: 276
Wohnort: Prignitz-Elbtalaue

BeitragVerfasst am: 05.07.2020, 20:21    Titel:

ich habe seit über 20 Jahren eine bernette, als overlock und eine als coverlock,
war eigentlich immer zufrieden bis ich das
Luftsystem der BabyLock Desire 3 vor ca. 3 Monaten überzeugt hat.
meine Tochter und ich haben seit dem sie zu hause studieren muss, schon so viel Klamotten für uns genäht. ich ärgere mich, dass ich so viel Zeit in die Bernette coverlock gesteckt habe und mir die Desire 3 nicht schon früher gekauft habe.. alle Stichmöglichleiten haben wir ausprobiert. einfach und wunderbar. ich liebe meine/ unsere Desire 3.
ich wollte nie eine Kombimaschine, aber ich wollte auch nie einen Terrier als Hund, bis wir 3 Terrier auf dem Hof hatten.


LG Elli
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Zubehör -> Nähmaschinen

Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2020 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de