Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



Ossobuco




 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Rezepte - Ecke
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: Baiserschnitte mit Rhabarber
Nächstes Thema anzeigen: Es gibt keine neueren Themen in diesem Forum.  
Autor Nachricht
Kiki Mum



Anmeldungsdatum: 17.03.2019
Beiträge: 563
Wohnort: Burgoberbach

BeitragVerfasst am: 18.05.2021, 13:13    Titel: Ossobuco

nachdem unsere Nichte ihre Hochzeit feiert will, macht die Verwandtschaft ein Kochbuch mit den eigenen Lieblingsgerichten.
auch wir machen mit. Eines unserer gerne gekochten und gegessenen Gerichte kommt aus Italien.
ich möchte euch daran teilhaben lassen:

Ossobuco für 4 Mann
Zutaten für 4 Portionen

4 Beinscheiben , vom Rind, ca. 4 cm dick geschnitten, oder 2 große je nach Gewicht.
etwas Mehl
1 Zwiebel, Knoblauchzehe
1 Suppenbund Gemüse
1 Dose Tomaten gehackt
1 EL Tomatenmark
Rotwein zum Ablöschen und zum trinken, Brühe zum ablöschen
Olivenöl zum Braten

Pfefferkörner, Salz, Pfeffer, schwarz, aus der Mühle, Thymian, Rosmarin

Für die Gewürzmischung: (Gremolata)
1 Zitronen , unbehandelt
2 Knoblauchzehen
1 Bund Blattpetersilie





An den Beinscheiben außen die Haut in ca. 2 cm Abstand einschneiden, Das Fleisch in Mehl wälzen und in wenig Olivenöl goldbraun braten, dann salzen und pfeffern. Aus dem Bräter nehmen und kurz zur Seite stellen.
gehackte Zwiebel, zerdrückten Knoblauch und gewürfelten Gemüse im Bratensud anschwitzen und mit Wein ablöschen. Brühe dazu gießen. Dosentomaten und Tomatenmark zugeben, gut durchrühren und ca. 20 Minuten weiterschmoren. Die Tomaten etwas zerdrücken

Die Beinscheiben auf das Gemüse legen. bei geschlossenem Deckel ca. 3 - 4 Stunden bei 140 °C Umluft im Backofen schmoren lassen.
In der Zwischenzeit kann die Gremolata zubereiten:

Petersilie fein und zwei frische Knoblauchzehen fein hacken, mit dem Abrieb der ganzen Zitrone vermischen. beiseite stellen

Das Fleischschieben aus dem Sud nehmen, diesen mit Salz, Pfeffer, Thymian und Rosmarin abschmecken. Soße und Gemüse durch ein Sieb abgießen
Soße wieder in den Schmortopf geben und mit dem pürierten Gemüse abdicken

Bei uns gibt es Penne zum Ossobuco am Tisch wird das Fleisch mit der Gremolada bestrichen und gegessen

Guten Appetit
Liebe grüße Barbara
_________________
Noch kein Zusammenhang erkennbar, aber ich bleib daran und geb nicht auf…
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 18.05.2021, 13:13    Titel: Werbung



Nach oben
Alfred



Anmeldungsdatum: 12.05.2010
Beiträge: 1746
Wohnort: Nah am Wiehengebirge

BeitragVerfasst am: 18.05.2021, 20:18    Titel:

Das liest sich sehr lecker.
Ich werde dieses gericht ausprobieren.
Ossobuco habe ich schon gelesen / gehört,
konnte aber bisher nichts damit anfangen.
daumen hoch
Nach oben
kesseschere



Anmeldungsdatum: 30.01.2008
Beiträge: 10587
Wohnort: Euskirchen

BeitragVerfasst am: 18.05.2021, 22:07    Titel:

Dieses Rezept hat mein Männe letzten Sonntag im Dutchofen gemacht .Mega lecker lecker Die Gremolata ist die Krönung dazu essen

Das ist eine tolle Idee mit dem Kochbuch daumen hoch
_________________
Lg. Marita scherchen
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
knubbelskatze



Anmeldungsdatum: 01.05.2007
Beiträge: 4577
Wohnort: Zülpich/ Mülheim

BeitragVerfasst am: 20.05.2021, 18:29    Titel:

Witzig, das hat Frank auch letztens gemacht...megal lecker und butterzart juhu
_________________
Liebe Grüße

knubbelskatze


Trau dich, du kannst mehr als du denkst!
Nach oben
Steuerzauber



Anmeldungsdatum: 01.10.2019
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: 21.05.2021, 11:02    Titel:

das hatten wir auch letztens und es ist so toll, denn die meiste Arbeit macht der Backofen Laughing
_________________
——————————————————
Viele Grüße Tatjana 🧙🏻‍♀️

Soviel Stoff, sowenig Zeit
Nach oben
Machi



Anmeldungsdatum: 04.01.2009
Beiträge: 456

BeitragVerfasst am: 22.05.2021, 18:45    Titel:

Hallo,
hat mein Mann heute nach deinen Rezept gemacht. Sehr lecker! Darf er irgendwann nochmal kochen.
_________________
Viele Grüße
Machi
Nach oben
Kiki Mum



Anmeldungsdatum: 17.03.2019
Beiträge: 563
Wohnort: Burgoberbach

BeitragVerfasst am: 23.05.2021, 11:47    Titel:

Freut mich , wenn ich euch inspirieren konnte. Ist aber auch voll lecker
Gruß Barbara
_________________
Noch kein Zusammenhang erkennbar, aber ich bleib daran und geb nicht auf…
Nach oben
Kiki



Anmeldungsdatum: 12.01.2015
Beiträge: 346

BeitragVerfasst am: 23.05.2021, 13:19    Titel:

Mmmm das klingt aber lecker. Ich werde es bestimmt bald nach kochen.
Leider kann mein Mann nicht kochen Sad ich darf es selber machen. Very Happy
_________________
Bussi von da Karin
Nach oben
Machi



Anmeldungsdatum: 04.01.2009
Beiträge: 456

BeitragVerfasst am: 23.05.2021, 13:43    Titel:

Wenn Corona es zulässt...ein oder zwei Kochkurse zu Weihnachten oder Geburtstag schenken. Bei mir hat es geklappt.
_________________
Viele Grüße
Machi
Nach oben
farbstich



Anmeldungsdatum: 05.12.2010
Beiträge: 631

BeitragVerfasst am: 23.05.2021, 14:03    Titel:

Kiki hat Folgendes geschrieben:
Mmmm das klingt aber lecker. Ich werde es bestimmt bald nach kochen.
Leider küann mein Mann nicht kochen Sad ich darf es selber machen. Very Happy


Na das beruhigt mich Wink dachte schon nur bei uns ist das so!
Aber seit wir Rentner sind bereiten wir das Essen oft gemeinsam zu und er hilft mir beim Schnibbeln.

Beinscheibe kenne ich nur als Suppeneinlage.

Grüßle Birgit
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 23.05.2021, 14:03    Titel: Werbung



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Rezepte - Ecke

Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2021 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de