Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



Namensalat

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Wünsche und Anregungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: "Symbol" bei den Lesezeichen für das Forum
Nächstes Thema anzeigen: Beiträge der letzten 24 Stunden  
Autor Nachricht
Rici



Anmeldungsdatum: 01.09.2009
Beiträge: 2719
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 22.03.2011, 21:11    Titel: Namensalat

Hey,

also ich hab so Probleme mit den Forumsnamen und dann im Chat oder so mit den echten Namen. Auch wenns drum geht zu wichteln oder so - ich weiß nicht, wo alle herkommen. Daher mein Vorschlag:

Könnten wir nicht ein Forum aufmachen in dem jeder einen Thread aufmacht mit Titel: Forumsname und dareinschreibt echter Name, Ort, Alter, Beruf oder so? Also die Angaben nicht als Zwang sondern einfach, wer will kann das machen und wer nicht eben nicht?
_________________
Liebe Grüße Rici

______________________

Mein Blog: http://crazypatchblog.blogspot.com/



Idea Le cœur a ses raisons que la raison ne connaît pas.Idea
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 22.03.2011, 21:11    Titel: Werbung



Nach oben
schlüppche



Anmeldungsdatum: 06.10.2010
Beiträge: 10574
Wohnort: 63110 Rodgau

BeitragVerfasst am: 22.03.2011, 21:56    Titel:

Ich finde die Idee gut, kann mir auch die ganzen Namen nicht merken
_________________
___________________
lieben Gruß
Christine
Nach oben
Gabi
Moderatorin


Anmeldungsdatum: 14.03.2006
Beiträge: 19872
Wohnort: Boos bei Memmingen

BeitragVerfasst am: 23.03.2011, 00:15    Titel:

Bitte bedenkt dabei, dass ihr damit zu "gläsernen" Menschen werdet und ihr schon sehr viele Daten preis gebt.

Daten, mit denen schon was anzufangen ist für die, die im Internet danach suchen wollen.
_________________
Grüße von Gabi

Mein Patchwork Onlineshop
Stoffpaketeshop

Wer etwas will, findet Wege
Wer etwas nicht will, findet Gründe
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Stickmaus



Anmeldungsdatum: 12.12.2006
Beiträge: 2533
Wohnort: Selters

BeitragVerfasst am: 23.03.2011, 10:45    Titel:

Ich bin dagegen.

Mit etwas Zeit und Übung kann man sich schon die echten Namen merken. Aber die gehören in den persönlichen Kontakt untereinander und nicht auf eine Internetseite. Auch wenn die Seite den Mitgliedern vorbehalten ist.

Stellt euch doch mal vor, wenn eine Verknüpfung zwischen eurem Nicknamen und dem echten Namen hergestellt werden kann.

Man ist doch zur Wiedererkennung manchmal in mehreren Foren mit dem gleichen Nick unterwegs. Wenn den jetzt jemand weiß, kann der genau nachvollziehen was man so schreibt und wann man es schreibt. Welche Vorlieben man hat, welche Wehwehchen einen plagen, wieviel Spaß der Job macht, und und und ...
_________________
Viele Grüße Claudia
Nach oben
Bienenstich



Anmeldungsdatum: 08.01.2011
Beiträge: 7485
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 23.03.2011, 10:51    Titel:

Hallo Rici, mir geht es da ganau wie dir, die vielen Nicknames und dann auch noch richtige Namen, da verliert man schnell den Überblick. Aber ich denke, daß viele diese Daten wie richtiger Name, Beruf, Wohnort usw nicht preisgeben möchten. Andererseits möchte ich manchmal auch gerne mehr über meinen Chatpartner o.ä. wissen, da schaue ich dann auf dem Profil nach, manche haben auch eine Galerie oder viele auch eine Homepage.
_________________
Gruß Bienenstich
Nach oben
Jalu



Anmeldungsdatum: 04.07.2008
Beiträge: 6876

BeitragVerfasst am: 23.03.2011, 11:00    Titel:

Huhu,
ich bin auch eine von denen, die ihre Daten nicht so gerne raus geben würden-das ist ja auch der Grund warum ich keinen Blog habe, weil ich meine Adresse nicht als Impressum im Netz stehen haben möchte und das ist ja nun mal das, was dazu gehört. Ich bin da ein wenig vorsichtig, denn ich hab ja auch Kinder und es gab schon so viele Reportagen was passiert, wenn man zu viele Daten raus gibt. Hey, wenn Reporter einer Sendung bei die klingeln und dir genau sagen können, was deine Hobbys sind, wie alt du bist, mit wem du dich gerne zum Kaffee triffst und wo....nee, danke.
Auch wenn es mir manchmal schwer fällt die richtigen Namen zu merken-ich hab ja immer noch den Nickname zum anschreiben Wink und ansonsten einfach fragen-bei der vielzahl an Usern hier wird wohl niemand enttäuscht sein, das man den Namen nicht weiß....also ich wär es nicht Wink
_________________
°Liebe Grüße°
°°°°Jalu°°°°
Nach oben
Thomas
Mädchen für alles


Anmeldungsdatum: 13.03.2006
Beiträge: 2744
Wohnort: Memmingen

BeitragVerfasst am: 23.03.2011, 11:07    Titel:

Ich bin da eigentlich auch dagegen.

Auch wenn es freiwillig ist, über sich etwas zu schreiben, entsteht da trotzdem ein gewisser Gruppenzwang nach dem Motto "Ach, schau an, die will uns nichts über sich erzählen, die hat wohl was zu verbergen..."

So wie es jetzt ist, ist es zwar aufwändiger, aber man kommt mit der Zeit trotzdem dahinter, weil ja viele mit ihrem echten Vornamen ihre Posts unterschreiben oder ihren Vornamen in die Signatur gepackt haben.
Ein Blick ins Profil verrät dann oft auch, woher das Mitglied stammt. Keiner verlangt, dass man allen Mitgliedern einen Vornamen zuordnen kann, aber die, die einem öfter in Themen über den Weg laufen, weil man z.B. gemeinsam an Aktionen teilnimmt, die lernt man mit der Zeit dann schon kennen.

Dagegen könnte man jetzt halten, dass die Daten ja dann sowieso ersichtlich sind. Das stimmt auch, nur mit dem Unterschied, dass man zum Zusammentragen für die Informationen, wie sie jetzt verteilt sind menschliche Intelligenz benötigt. Wenn das aber feinsäuberlich vorgekaut geliefert wird, dann kann das jedes Programm auslesen, das unterwegs ist, um Daten zusammenzutragen und davon gibt es mehr, als man annehmen würde.
_________________
Wenn der Klügere immer nachgibt, führt das zwangsläufig dazu, dass die Welt von Idioten regiert wird!
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
ninepatch



Anmeldungsdatum: 10.12.2006
Beiträge: 2604
Wohnort: 53783 Eitorf

BeitragVerfasst am: 23.03.2011, 11:32    Titel:

also ich bin auch dagegen und kann mich meinen *vorschreiber/innen* nur anschließen.

lg helga
Nach oben
stickelfe



Anmeldungsdatum: 23.06.2008
Beiträge: 2524
Wohnort: Münsterland

BeitragVerfasst am: 23.03.2011, 11:40    Titel:

Ich bin strickt dagegen. Ich gebe nur die allernotwendigsten Daten über mich preis. Dass mein Name in meiner Sig steht ist eine Sache - der ist ja auch nicht sooo selten, aber was ich beruflich mache oder gemacht habe, wo ich genau wohne - sorry, aber das ist meine Privatsache. Das teile ich den Leuten mit, denen ich das mitteilen möchte und hänge das nicht an eine öffentliche Plakatwand (und nichts anderes ist ein Forum).
Ich weiß ja nicht, wer oder was sich hinter einem Nick versteckt - das können irgendwelche Spanner sein, die Daten ausspähen, irgendwelche Programme, die für irgendwen Daten sammeln oder wirklich nette "echte" Menschen, von denen ich hier inzwischen ganz viele kennengelernt habe.

Ich hab mal irgendwo gelesen: was ich im Internet schreibe, kann ich auch an die Plakatwand auf dem Hauptbahnhof hängen. Ich finde, dass ist ein sehr guter Vergleich.

Und eines ist mal auch klar: wenn ich will, kriege ich über die meisten Leute hier alles raus, was ich über sie wissen muss. Beim Wichteln kriege ich von der Wichtelmum mitgeteilt, wer mein Wichtelpartner ist und dessen Adresse. Wenn ich nicht ins Ausland schicken will, kann ich dass der Wichtelmum auch mitteilen und die wird in aller Regel solche Wünsche beachten.
Ich bin seit 2 Jahren hier im Forum unterwegs und kenn mitnichten alle echten Namen. Na und? Ich kann jemand immer noch mit seinem Nick ansprechen, dafür sind die Nicks da. Und beim chatten: wenn da jemand mit Vornamen angesprochen wird, den ich nicht zuordnen kann, warte ich einfach, wer antwortet, schon habe ich die Verbindung.
_________________
Grüße aus dem Münsterland
Ulrike

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
Nach oben
schlüppche



Anmeldungsdatum: 06.10.2010
Beiträge: 10574
Wohnort: 63110 Rodgau

BeitragVerfasst am: 23.03.2011, 13:44    Titel:

Ich denke Ihr habt alle Recht.
Mit der Zeit werde ich es schon gebacken bekommen, die Namen zuzuordnen.
Bin ja noch nicht lange dabei. Auf dem ersten Blick fand ich es eine gute Idee.
_________________
___________________
lieben Gruß
Christine
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 23.03.2011, 13:44    Titel: Werbung



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Wünsche und Anregungen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2019 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de