Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



Mittwoch 25. 3. 2020




 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Plauderecke
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: Montag, 23.3.2020
Nächstes Thema anzeigen: Donnerstag, 26.03.2020  
Autor Nachricht
Amelie



Anmeldungsdatum: 27.08.2008
Beiträge: 4357
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 25.03.2020, 09:50    Titel: Mittwoch 25. 3. 2020

Guten Morgen ihr Lieben! Hier scheint die Sonne, der Himmel ist blau. Es ist kalt. Die Frühjahrsblüher im Garten sind erfroren, ebenso meine Geranien vom Vorjahr, die der Hausherr zu früh hinaus gestellt hat. Na ja, kann man nichts machen.
Heute ist der 13. Tag, an dem ich nicht auf der Straße war, das war noch nie da! Aber es macht mir gar nichts aus, ich finde immer etwas, das ich tun kann. Erstaunlich!
Gestern habe ich von einer Freundin einen Auftrag für 5 Osterhasen mit Bauchtasche bekommen. Fraglich, ob die zu Ostern übergeben werden können, aber ich mache sie. Vielleicht machen sie später auch noch Freude.
Hier kommt Kaffee: kaffee kaffee kaffee kaffee kaffee kaffee kaffee kaffee kaffee kaffee kaffee kaffee kaffee kaffee kaffee kaffee kaffee kaffee kaffee kaffee kaffee kaffee kaffee Lasst ihn euch schmecken.
Hier ist leider so gar nichts mehr los. Schreibt doch mal, wie es euch in der Isolation geht. Smile
Liebe Grüße Erika.
_________________
Liebe Grüße aus Wien Erika

Mein Blog:
http://erika-meinscrapblog.blogspot.com/
Tutorials:
http://erposa.blogspot.com/
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 25.03.2020, 09:50    Titel: Werbung



Nach oben
patchworkaholic



Anmeldungsdatum: 29.01.2013
Beiträge: 1293
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 25.03.2020, 10:05    Titel:

Guten Morgen,

es ist draußen sehr ruhig geworden.
Ich walke jeden 2. Tag, jedenfalls solange es nicht regnet. Ich pendel zwischen Nähzimmer und Garten, gestern war die Wäsche dran. Dank zur Verfügung stehender Zeit ist schon alles in den Schränken. Die Gitarre wird auch täglich gequält Surprised , irgendwann muß der zügige Akkordwechsel doch klappen. Wir reden mit Abstand mit den Nachbarn über den Zaun hinweg und lassen das Leben etwas langsamer plätschern.
Ich bin froh, dass die Sonne scheint. Schmuddelwetter würde nur sehr schwer auszuhalten sein in diesen Tagen, denke ich.
Bleibt gelassen und gesund
_________________
Quiltige Grüße,

patchworkaholic Carola



www.patchworkmadame.blogspot.de
Nach oben
Dilldappen



Anmeldungsdatum: 17.02.2018
Beiträge: 800
Wohnort: Sauerland

BeitragVerfasst am: 25.03.2020, 10:08    Titel:

Guten Morgen! kaffee
Auch hier strahlt nach einer eisig kalten Nacht die Sonne vom Himmel. Von meinem Lieblingsplatz im Wohnzimmer schaue ich direkt auf einen blühenden Busch Forsythien. Ich mag dieses strahlende Gelb sehr gerne.
Leider hatte ich in den vorigen Tagen irgendwie gar keinen Antrieb. Ich hatte mir vorgenommen Atemmasken zu nähen und habe mich dann in der Fülle der Anleitungen im Internet verloren. Heute "muss" ich da endlich ernsthaft ran. Ja, ich will das auch. Nähen
_________________
Liebe Grüße
Roswitha daumen hoch

Wir können die Windrichtung nicht bestimmen, aber wir können die Segel setzen.
Nach oben
Serena



Anmeldungsdatum: 04.01.2010
Beiträge: 185

BeitragVerfasst am: 25.03.2020, 10:24    Titel:

Guten Morgen und Danke für den Kaffee. Wenigstens ist schönes Wetter, das ist positiv. Ansonsten finde ich das Daheimbleiben nicht so prickelnd. Ich bin nicht ständig unterwegs, aber ich dreh' gern eine Einkaufsrunde jeden zweiten Tag und wenn ich was vergessen habe, dann gehe ich halt nochmal. Das überlegt man sich in diesen Zeiten. Ich bin auch öfters im Nähzimmer, aber die Freude am Hobby ist gedämpft. Was ich an dieser Stelle aber mal los werden möchte: Danke an alle, die -salopp gesagt-den "Laden am Laufen halten"! Ihr wisst schon, das gesamte Pflegepersonal, alle Mitarbeiterinnen in den Geschäften- an alle, die es einfach machen. Danke und Respekt LG, Serena
Nach oben
cailin



Anmeldungsdatum: 18.11.2014
Beiträge: 6115
Wohnort: im Schwäbischen..

BeitragVerfasst am: 25.03.2020, 10:36    Titel:

Guten Morgen Ihr Lieben..

ich gehöre noch zu denjenigen, die Arbeiten gehen.. nix mit Home office. Möchte unser Chef nicht..

Aber es geht hier, wir sitzen recht weit auseinander und da wir alle noch unseren alten Urlaub nehmen müssen bevor wir in die Kurzarbeit gehen, sind auch nicht alle da.
und ich hab morgen und Übermorgen auch Frei.

und ich freue mich drauf, ich habe zuhause mehr als genug zu tun udn habe mir für die Zeit der Kurzarbeit auch vorgenommen, dass meine Wohnung mal gründlich reinige.
ich sehe die Kurzarbeit jetzt als Chance,.. ich wollte immer etwas mehr Zeit haben für die Dinge, die mir Wichtig sind und jetzt habe ich sie.
zeit auch darüber nachzudenken, wie ich mein Leben nach Corona leben möchte. denn dass es so wie es war nicht weiter geht, ich glaube, dass ist vielen jetzt klar.
und ich glaube ganz fest daran, dass es nur für einen begrenzten Zeitraum ist.
und die Tatsache, dass ich mehr als genug arbeit auf dem Tisch habe, wo ich gar nicht weiß, wie ich sie in nur 50% der Zeit erledigen soll (was ich irgendwie etwas Ironisch finde) gibt mir ganz viel Hoffnung.

Wünsche euch alle viel Sonne im herzen.. nicht nur auf der Nase..
Wink
_________________
Viele Grüße
Bianca

manchmal sollte man einfach DAS tun, was einen Glücklich macht, und nicht das was vernünftig ist!!!
Nach oben
Nina117



Anmeldungsdatum: 27.08.2011
Beiträge: 2463
Wohnort: Steiermark/Österreich

BeitragVerfasst am: 25.03.2020, 12:25    Titel:

Guten Morgen zusammen,

brrr wir haben immer noch -4°c und der Himmel ist wolkig. Und ich habe mir das
Knie geprellt beim Gassi gehen. Jetzt sitze ich mit bandagiertem, hochgelegten Bein rum und schleiche nur ab und an durch die Gegend. Geht heute aber schon besser als gestern. Mein Hundi ist nicht begeistert von der Kälte (vermutlich wegen seiner Frühlingsfrisur) Also hab ich ihm seinen Pullli angezogen (Er ist jetzt 10 Jahre und hat ihn ca. 2x getragen, eine Bekannte hat ihn für ihm gemacht)) Ich bin ja nicht so für sowas aber er hat es genossen, also...

Ansonsten ist es sehr ruhig. Sehr wenig Autos und noch viel weniger Spaziergänger. Naja der Wind pfeift ja auch eisig durch die Gegend.

Ab und an ein kurzer Ratsch mit den Nachbarn. Wir halten alle sehr großen Abstand. Bis jetzt haben wir im Städtchen noch keinen Coronafall!!!

Nähen mal sehen gradeben fehlt mir etwas der Antrieb. Eigentlich wollte ich meine Stöffchen sortieren aber jetzt kann ich nicht so lang rumwurstel , muß warten bis das Knie besser ist. Also lesen , TV schauen und Hundi bespaßen.

Lasst es Euch gut gehen, bleibt brav Daheim und vor allen Dingen gesund!!!
winke
_________________
Servus Nina


Für alle Bilder in meinen Beiträgen
"copyright by Nina117"
Nach oben
Poppy



Anmeldungsdatum: 29.12.2018
Beiträge: 109
Wohnort: Nordbayern

BeitragVerfasst am: 25.03.2020, 13:50    Titel:

winke
Auch bei mir geht ein eiskalter Wind.
Meine kleinen Stiefmütterchen scheinen aber gut durchzuhalten.

Ich vermisse den Kontakt mit meinen Freundinnen schon sehr. Telefonieren ist nur ein kleiner Ersatz.

Jeden Nachmittag mache ich nun ein bisschen Gymnastik bei Youtube. Das hilft mir gerade sehr., z.B.
https://www.youtube.com/watch?v=Cyh_kKipJOU

Ich fühle mich nicht so eingesperrt, da wir einen großen Garten haben und auch direkt am Wald wohnen.
_________________
Poppy
Nach oben
Eris



Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 2379
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern, Lewitz

BeitragVerfasst am: 25.03.2020, 14:46    Titel:

hallo Ihr Lieben,

ich bin heute auch im Büro, vor allem Rechnungen bezahlen.
Wie meine Kollegin gerade sagte - wenn der Anlass nicht so besorgniss erregend wäre, würde es eigentlich Spaß machen, sich Lösungen für neue Herausforderungen auszudenken.

hier ist ein sehr schöner Artikel im Netz:
https://www.horizont.net/marketing/kommentare/die-corona-rueckwaerts-prognose-wie-wir-uns-wundern-werden-wenn-die-krise-vorbei-ist-181752

heute nacht hatte ich die Falle scharf gemacht und konnte erfolgreich den kleinen Kater einfangen.
Er ist jetzt bei der Tierärztin, wo er seine Wunden versorgt bekommt und die prachtvollen Kugeln unterm Schwanz abgeschnitten kriegt.

ein Schlafplatz im Bad der Gästewohnung ist für ihn eingerichtet, und ich hoffe, dass er während der Genesung auch zutraulicher wird.

ich wünsche Euch einen schönen Tag und passt BESONDERS GUT auf Euch auf!
_________________
Start where you are. Use what you have. Do what you can. (Arthur Ashe)

***I am serious, and don’t call me Shirley.***
Nach oben
Maaia



Anmeldungsdatum: 30.09.2012
Beiträge: 2629
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 25.03.2020, 16:45    Titel:

Hallo zusammen,

kalt, aber sonnig - also raus in den Wald. Gut, wenn man den quasi vor der Haustür hat.
Mein Mann nutzt das Wohnzimmer als Homeoffice, da kann ich es leider nicht gleichzeitig als Nähzimmer nutzen. Naja, es gibt noch genug anderes zu tun.

Eigentlich geht's uns ja gut, aber wie lange kann das so weiter gehen? Was ist in drei oder vier Wochen?

Bleibt gesund!
_________________
LG Maaia

Der Fehler sitzt meistens vor der Nähmaschine.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Plauderecke

Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2020 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de