Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



Maske: Ohrenentlastung




 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Plauderecke
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: Sonn(en)Tag 26.04.2020
Nächstes Thema anzeigen: Dienstag, 28.04.2020  
Autor Nachricht
Dilldappen



Anmeldungsdatum: 17.02.2018
Beiträge: 855
Wohnort: Sauerland

BeitragVerfasst am: 18.04.2020, 08:57    Titel: Maske: Ohrenentlastung

Bisher habe ich schon etliche Masken für Bekannte genäht, immer mit Tunnel an den Seiten und eingezogenem Gummiband für die Ohren.
Nun wurde ich auf dieses Video aufmerksam gemacht :
https://naehfrosch.de/ear-saver-ohren-schoner-fuer-mundschutz/
Hat jemand von euch schon mal dies oder was Ähnliches genäht?
Ich kann mir vorstellen, dass es auch praktisch sein kann, wenn man die Maske zwischendurch mal abnehmen möchte. Man kann sie nun runterschieben und sie bleibt am Hals hängen. Dann muss man sie nicht ganz abnehmen und überlegen, wo man sie lässt. Für die Tochter meiner Freundin geht Donnerstag die Schule wieder los (Abschlussklasse 10). Sie sollen laut Schulinfo in Bus, Treppenhaus, Pausenhalle möglichst einen Mundschutz tragen. In der Klasse selbst aber wegen der Verständigung nicht. Dann müsste sie die Maske nicht immer an- und ablegen.
_________________
Liebe Grüße
Roswitha daumen hoch

Wir können die Windrichtung nicht bestimmen, aber wir können die Segel setzen.
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 18.04.2020, 08:57    Titel: Werbung



Nach oben
Cokö



Anmeldungsdatum: 01.08.2012
Beiträge: 1102
Wohnort: Neuenstein-Obersöllbach

BeitragVerfasst am: 18.04.2020, 09:16    Titel:

Tolle Idee. Das nähe ich meiner Kollegin. Bei der sind schon seit längerem die Ohren wund.

Liebe Grüße Conny
Nach oben
Tigerface



Anmeldungsdatum: 26.04.2019
Beiträge: 645
Wohnort: Geldern

BeitragVerfasst am: 18.04.2020, 09:23    Titel:

ich habe andere Ohren-Entlaster genäht. Da ist ein simpler Stoffstreifen mit 2 Knöpfen dran. So kann meine Freundin die normalen Gummibänder anknöpfen und ein Ohrenentlaster ist für mehrere Masken.
_________________
Lieber Gruß Annette
----------------------------
Ignoranz tötet!
Nach oben
Bastelhexe



Anmeldungsdatum: 03.05.2012
Beiträge: 4950
Wohnort: Bad Arolsen

BeitragVerfasst am: 18.04.2020, 11:05    Titel:

Roswitha, daß ist eine klasse Erleichterung, Danke für's zeigen.
_________________
Liebe Grüße



"Lernen ist wie rudern gegen den Strom - wer aufhört, treibt zurück."

Mein Blog
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Kolibri



Anmeldungsdatum: 07.11.2015
Beiträge: 521
Wohnort: zwischen M und EBE und ED

BeitragVerfasst am: 18.04.2020, 12:00    Titel:

Sieht nach einer guten Idee aus. Danke fürs Zeigen!

Mir wäre es allerdings zu riskant, die Maske einfach hinunterzuschieben, um den Hals hängen zu haben und sie dann wieder hochzuschieben.
Im Falle einer Kontamination der Außenfläche besteht die Gefahr, dass ich genau diese ans Gesicht bekomme oder sie mit den Händen berühre.

Wie schnell und unbemerkt die Außenseite der Maske verunreinigt werden kann, habe ich gestern erlebt: Ich hatte sie nur wenige Minuten an, um auf der Gemeine etwas abzuholen.
Als ich das Gebäude verlassen hatte, nahm ich die Maske ab und stellte fest, das ein Wassertropfen auf der Außenseite war. Ich habe keine Ahnung, woher dieser Tropfen kam. Diese Maske wollte ich keinesfalls wieder aufsetzen und habe sie daheim sofort desinfiziert.

Für unterwegs habe ich mehrere Masken und Gefrierbeutel dabei, die getragenen Masken stecke ich in den Beutel, frische Masken fasse ich nur an den Gummibändern an.
_________________
Herzliche Grüße
Ilonka

Meine Nähmaschine ist geduldiger als ich.
Nach oben
Ariba



Anmeldungsdatum: 04.01.2012
Beiträge: 11
Wohnort: Greifswald

BeitragVerfasst am: 28.04.2020, 12:58    Titel:

Ich trage die Masken von dort findet man auch Anleitungen wie man Masken richtig aufsetzt und wie man die Wiederwendbaren am Besten reinigen sollte.
Gerade in der aktuellen Situation sollte man sowas wissen. VG

Link wurde von der Moderation entfernt.
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
doro-patch



Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 680
Wohnort: nahe Aschaffenburg

BeitragVerfasst am: 28.04.2020, 15:55    Titel:

Wir sind hier gut in der Lage unsere Masken selber zu nähen. Da braucht es keinen Link zu einer Seite die Masken verkauft. Auch die Anleitungen wie man Masken reinigt findet man auch auf Seiten wo kein Verkauf dahinter steckt.
Nach oben
Tinka



Anmeldungsdatum: 22.01.2007
Beiträge: 14298
Wohnort: Pfälzer Wald

BeitragVerfasst am: 28.04.2020, 20:03    Titel:

Alle Ihre Beiträge scheinen sich um solche Links zu drehen. Nicht anklicken.
_________________
Liebe Grüße, Tinka


____________________________________
"Geh Deinen Weg und nimm seine Wendungen und Kreuzungen ohne Zögern an!" (Anselm Grün)
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Plauderecke

Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2020 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de