Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



8.Dezember 2019




 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Adventskalender -> Adventskalender 2019
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: 6.Dezember 2019
Nächstes Thema anzeigen: 9.Dezember 2019  
Autor Nachricht
Gabi
Moderatorin


Anmeldungsdatum: 14.03.2006
Beiträge: 20215
Wohnort: Boos bei Memmingen

BeitragVerfasst am: 07.12.2019, 23:12    Titel: 8.Dezember 2019

Schon ist er da, der 2.Adventsonntag. Und der Winter hat sich erstmal wieder etwas zurück gezogen, zumindest bei uns. Es ist sehr mild draußen.


Ein schönes Tutorial, finde ich. Viel Spaß beim Nähen, wer es machen will.

Habt ihr Lust auf einen schnellen und leckeren Kuchen zum Adventsonntag?

Advents - Guglhupf mit Spekulatius und Birnen


Zutaten:
100 g Spekulatius
220 g Birnen
250 g weiche Butter
200 g Zucker
1 Vanillezucker
4 Eier
100 g Vollmilchschokolade
300 g Mehl
1 Backpulver
250 ml Milch
3 EL Kakaopulver
1 Msp. Zimtpulver
50 g Schokodekor, Plättchen ioder Raspel
Puderzucker oder Kuvertüre
Zubereitung:
Spekulatiuskekse in einen Gefrierbeutel geben und mit Hilfe eines Nudelholzes zerkleinern.
Die Birnen schälen, entkernen und in Würfelchen schneiden.
Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren.
Dann nach und nach die Eier unterrühren, anschließend Mehl, Milch und Backpulver dazugeben und gut vermengen.
Nun die zerbröselten Spekulatiuskekse, Kakao und Zimt einrühren.
Die Vollmilchschokolade schmelzen und dem Teig unterrühren.
Zum Schluss vorsichtig die in Mehl gewälzten Birnenwürfel und die Schokoplättchen beimengen.
Die Masse in eine gut gefettete Guglhupfform geben und im vorgeheizten Backofen bei circa 180°C für circa 45-60 Minuten backen.
Stäbchenprobe machen.

Nach dem Auskühlen Kuchen stürzen und mit Puderzucker bestreuenoder mit Kuvertüre verzieren.

Schönen und gemütlichen Kaffeenachmittag.


Zur "Feier des Tages" bekommt ihr ein Gedicht und eine Geschichte.

Weihnachten

Immer wenn zwei Menschen einander verzeihen
ist Weihnachten
Immer wenn ihr Anderen helft
ist Weihnachten
Immer wenn ein Kind geboren wird
ist Weihnachten
Immer wenn du versuchst deine Leben einen neuen Inhalt zu geben
ist Weihnachten
Denn es ist geboren die Liebe.
Denn es ist geboren die Freude.
Denn es ist geboren der Friede.
Denn es ist geboren die Gerechtigkeit.
Denn es ist geboren Christus, der Herr!



Jeder ist schön auf seine Art

„Rot!“, sagte die kleine Kerze. „Rot ist die schönste aller Farben. So gern wäre ich rot, aber ich bin nur einfach weiß. Das ist doch keine Farbe, ich bin so traurig!“, jammerte sie.
„Du bist eine schöne weiße Kerze, die niedlichste, die ich je gesehen habe. Ich weiß gar nicht, warum du so jammerst. Weiß ist doch schön.“, meinte die dicke Kerze, die größer war als alle anderen in dem kleinen Laden. Auch sie war weiß und war dazu bestimmt, eine Altarkerze zu sein. Irgendwann würde sie in einer Kirche auf dem Altar stehen. Darauf freute sie sich schon sehr.
Die Honigkerzen kicherten. „Wir sind die schönsten Kerzen, weil wir so herrlich duften!“, sagte eine von ihnen und die anderen stimmten ihr zu. „Ja, ja, wir duften herrlich. Gerade gestern noch hat eine Dame an uns geschnuppert und genau das gesagt!“
„Streitet nicht!“, rief eine Glitzerkerze, die im Licht funkelte. „So schön wie ich es bin ist keine von euch!“, fügte sie noch hochnäsig hinzu. „Glitzer ist voll in Mode!“
„Leute, genießt euer Leben. Seid einfach froh, dass ihr da seid. Eines Tages zündet man uns an und dann sind unsere Tage gezählt. Wir brennen ein paar Stunden oder Tage und dann bleibt von uns nichts mehr als ein kläglicher Wachsrest. Ja, so ist das!“ Die Stimme kam aus dem Karton mit den Teelichtern.
Plötzlich klingelte die Türglocke des kleinen Ladens. Kunden betraten das Geschäft und auch die Besitzerin, Frau Klein, kam aus ihrem Büro.
„Guten Tag, die Herrschaften!“, sagte sie. „Kann ich helfen?“
„Wir möchten eine Kerze kaufen“, sagte eine feine Dame, die ein Mädchen an der Hand hatte.
„Schauen Sie sich gern um“, sagte Frau Klein freundlich und führte die Kunden zum Kerzenregal. „Hier sind unsere Kerzen!“
Die Kerzen verhielten sich mucksmäuschenstill. Keine von ihnen wollte gekauft werden, denn, wie hatte das Teelicht gesagt? Dann sind unsere Tage gezählt!
Die Kundin nahm eine von den Honigkerzen und schnupperte daran.
„Oh, wie wunderbar sie duften!“, rief sie aus und hielt ihrer Tochter die Kerze unter die Nase. „Riech mal!“
Das Kind roch kurz daran und verzog das Gesicht.
„Gefällt mir nicht!“, sagte es und griff nach der Glitzerkerze. „Die ist schön!“, rief es aus. „Die möchte ich haben.“
Die Mutter wollte ihrer Tochter die Kerze abnehmen, doch das wollte das Kind nicht. Es gab ein kurzes Gerangel, wodurch die Glitzerkerze zu Boden fiel. Rumms!
Frau Klein bückte sich und hob die Kerze, die nun eine dicke Macke bekommen hatte, auf. „Oh!“, sagte sie.
„Mir gefällt sie sowieso nicht!“, sagte die Kundin, statt sich zu entschuldigen. „Guck mal Liebling, die kleine weiße Kerze ist doch schön. Die nehmen wir!“
„Die ist unverkäuflich!“, rief Frau Klein schnell. „Und die dicke weiße Kerze kommt demnächst auf den Altar und die Honigkerzen sind schon alle reserviert. Die Glitzerkerze ist nun beschädigt, die kann ich auch nicht mehr verkaufen. Ich kann also nichts weiter für Sie tun!“
„Komm!“, sagte die Frau und zog ihre Tochter am Arm. „Wir gehen!“
„Gott sei Dank“, flüsterte Frau Klein, aber nur ganz leise. Dann stellte sie die Glitzerkerze liebevoll auf ihren Platz zurück. „Du bist noch immer schön!“, sagte sie zu ihr und an die anderen gewandt: „Und ihr auch, eine jede auf ihre Weise!“
Fortan stritten die Kerzen nicht mehr und sie freuten sich über jeden Tag, den sie in Frau Kleins kleinem Laden verbringen durften und wenn sie jemals jemand anzünden würde, dann sollte es ein Mensch sein, der sie wertschätzte, so wie Frau Klein das tat.
© Regina Meier zu Verl

Euch allen einen friedvollen 2.Adventsonntag.
Allen Kranken wünsche ich schnelle und Gute Besserung
_________________
Grüße von Gabi

Mein Patchwork Onlineshop

Wer etwas will, findet Wege
Wer etwas nicht will, findet Gründe


Zuletzt bearbeitet von Gabi am 10.12.2019, 23:21, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 07.12.2019, 23:12    Titel: Werbung



Nach oben
Laila



Anmeldungsdatum: 16.11.2019
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 08.12.2019, 07:34    Titel:

Vielen Dank für das schöne Türchen!

Ich wünsche allen einen schönen Adventssonntag!
Laila
Nach oben
fischerin41



Anmeldungsdatum: 28.12.2007
Beiträge: 800

BeitragVerfasst am: 08.12.2019, 09:56    Titel:

Liebe Gabi,
vielen Dank für die schönen Kalenderideen, die du für uns in diesem Jahr herausgesucht hast ... und ganz besonders heute finde ich dein Kartentäschchen ganz wunderbar.
Einen schönen 2. Advent für alle und liebe Grüße von mir.
Astrid
Nach oben
Tigerface



Anmeldungsdatum: 26.04.2019
Beiträge: 758
Wohnort: Geldern

BeitragVerfasst am: 08.12.2019, 11:10    Titel:

Wieder so eine schöne Geschichte.
Dankeschön Gabi!
_________________
Lieber Gruß Annette
----------------------------
Ignoranz tötet!
Nach oben
Alfred



Anmeldungsdatum: 12.05.2010
Beiträge: 1711
Wohnort: Nah am Wiehengebirge

BeitragVerfasst am: 08.12.2019, 12:05    Titel:

Danke für dieses schöne Türchen
und die Mühe, die Du dir für uns machst, liebe Gabi.
Ich wünsche Dir einen schönen Adventssonntag.
Nach oben
Kiki Mum



Anmeldungsdatum: 17.03.2019
Beiträge: 189
Wohnort: Burgoberbach

BeitragVerfasst am: 08.12.2019, 13:59    Titel:

Auch mir gefällt das Unterhaltsames Türchen , das heute von dir für uns bereit gestellt worden ist.
Herzlichen dank an dich und einen schönen zweiten Advent
Gruß Barbara
_________________
Noch kein Zusammenhang erkennbar, aber ich bleib daran und geb nicht auf…
Nach oben
Dilldappen



Anmeldungsdatum: 17.02.2018
Beiträge: 983
Wohnort: Sauerland

BeitragVerfasst am: 08.12.2019, 16:28    Titel:

Gabi, vielen Dank für das Türchen zum 2. Advent!
Es ist eine sehr schöne Geschichte. Das Video bringt auch neue Ideen. Mal überlegen, ob es auch ohne Heißklebepistole geht. (Habe nämlich bisher noch keine).
_________________
Liebe Grüße
Roswitha daumen hoch

Wir können die Windrichtung nicht bestimmen, aber wir können die Segel setzen.
Nach oben
ciege



Anmeldungsdatum: 01.12.2012
Beiträge: 814

BeitragVerfasst am: 08.12.2019, 17:34    Titel:

Schöne Geschichte und interessanter Link.
Danke für alles.
_________________
LG Anja
Nach oben
Vera



Anmeldungsdatum: 01.01.2014
Beiträge: 2664
Wohnort: Hoyerswerda

BeitragVerfasst am: 08.12.2019, 18:23    Titel:

Vielen Dank für das schöne Türchen!


Habt alle einen wunderbaren 2. Advent!!!
_________________
Mit einem Gruß von mir!



Mein Vorsatz für 2020:

Spaß haben!!!

(... und die Wochen- und Monatsblöcke aus 2019 zu Tops nähen.)
Nach oben
AIM-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Adventskalender -> Adventskalender 2019

Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2020 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de