Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



3.Dezember 2020




 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Adventskalender -> Adventskalender 2020
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: 2.Dezember 2020
Nächstes Thema anzeigen: 4.Dezember 2020  
Autor Nachricht
Gabi
Moderatorin


Anmeldungsdatum: 14.03.2006
Beiträge: 20344
Wohnort: Boos bei Memmingen

BeitragVerfasst am: 03.12.2020, 00:27    Titel: 3.Dezember 2020

Zapfig kalt ist es geworden, passend zur Adventszeit. Da macht es so richtig Spaß, sich im muggelig warmen Nähzimmer zu verkriechen und ein wenig Weihnachtsdeko zu nähen.


Ihr könnt auch lieber backen, das ist noch ein wenig wärmer. Wink

Schoko-Cookies

Cookies Rezepte gibt es ja so einige - aber dieses ist besonders gut. Die Cookies schmecken klassisch amerikanisch, wie man sie kennt.Unbedingt ausprobieren.

Zutaten

225 g weiche Butter
220 g Zucker
1 TL Vanillearoma oder 1 Päckchen Bourbonvanillezucker
2 Eier
350 g Weizenmehl
½ TL Backpulver
1 Prise Salz
100 g gehackte weiße Schokolade
150 g Schokotröpfchen oder gehackte Zartbitterschokolade

Zubereitung

Schritt 1: Teig vorbereiten, Zutaten verrühren
Die Butter, den Zucker und das Vanillearoma bzw. den Vanillezucker in einer Schüssel mit den Rührbesen eines Handrührgeräts schaumig schlagen.
Die Eier einzeln zugeben und gut verrühren.
Mehl, Backpulver und Salz untermengen.
Zum Schluss die gehackte Schokolade sowie die Schokotröpfchen zufügen und den Teig glatt rühren.
Schritt 2: Kugeln abstechen
Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
Mithilfe eines Eisportionierers Kugeln abstechen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Mit der leicht bemehlten Handfläche die Kugeln etwas flach drücken.
Schritt 3: Schoko-Cookies backen
Im Backofen auf mittlerer Schiene je nach Größe ca. 10-20 Min. backen.
Herausnehmen und auskühlen lassen.
Dann die übrigen Cookies auf die gleiche Weise backen.
Schritt 4: Gut aufbewahren (wenn was übrig bleibt)In einer gut schließenden Dose können die Schoko-Cookies etwa 3 Wochen aufbewahrt werden.

Wer weder nähen noch backen will, kann ja immer noch die Geschichte lesen. Laughing

Vier Kerzen

Johanna starrte auf den grünen Adventskranz. Den Kopf hatte sie in ihre Hände gestützt.
Sie zählte nach: Eins, zwei, drei, vier… Vier dicke rote Kerzen steckten auf dem Kranz.
Daneben lagen ein kleines Schaukelpferd aus Holz, eine Zimtstange, ein goldener Stern, getrocknete Apfel- und Orangenscheiben und ein Strohstern.
Die erste Kerze war schon einmal angezündet worden, ihr Docht war schwarz und schrumpelig und das Wachs schon verformt.
Johanna fummelte ein wenig daran herum als ihre Mutter mit einem Teller Adventsplätzchen und einer Kanne heißem Tee ins Wohnzimmer kam.
„Au ja, Plätzchen und Dominosteine!“, freute sich Johanna und griff beherzt zu. Der warme Tee tat gut im Bauch und Adventsplätzchen waren einfach die leckersten Plätzchen im ganzen Jahr!
Nach einer Weile schaute Johanna wieder auf den Adventskranz. Ihre Mutter bemerkte Johannas Nachdenklichkeit.
Und da sprudelte es auch schon aus ihr heraus: „Eine Kerze. Mama, warum zündest du nicht alle Kerzen an, es sind doch vier Kerzen auf dem Kranz.
Und warum immer nur die Gleiche? Die anderen Kerzen sind bestimmt traurig, dass sie nicht angezündet werden! Und Mama, wann ist endlich Heilig Abend..?“
Johannas Mutter lächelte und nahm ihre kleine Tochter auf den Schoß.
Sie erklärte ihr, was es mit dem Adventskranz auf sich hat, und dass man an jedem der vier Adventsonntage immer eine Kerze mehr anzündet.
„Und wenn die vierte Kerze brennt, dann ist es auch nicht mehr weit bis zum Heiligen Abend…“.
Johanna schaute sich noch einmal die vier Kerzen an. Vier war eine Zahl, die man gut überschauen konnte.
„Dann besteht ja doch noch Hoffnung, dass es bald Weihnachten wird“, dachte sie im Stillen.
Am darauf folgenden Sonntag entzündete ihre Mutter die zweite Kerze am Adventskranz. Nun leuchtete er schon etwas heller.
An diesem Adventssonntag hatte Johanna keine Zeit, weiter über die vier Kerzen und Weihnachten nachzudenken.
Am darauf folgenden Tag sollte der Nikolaus kommen.
Johanna lief den ganzen Sonntag mit glühenden Wangen durch die Wohnung, räumte ihr Zimmer auf, übte das Nikolauslied und putzte mehrere Male über ihre Stiefel.
Und dann hieß es wieder – warten.
Als sie sich über das lange Warten auf den Nikolaus, das Anzünden der nächsten Kerze am Adventskranz, das Öffnen des nächsten Türchens am Adventskalender – und vor allem auf Weihnachten – bei ihrer Mutter beschwerte, lächelte diese abermals und nahm Johanna wieder zu sich auf den Schoß.
„Das ist die Adventszeit, mein Schatz. In der Adventszeit warten wir auf die Ankunft des Herrn, also Jesus Christus.
Und diese Ankunft feiern wir an Weihnachten. Dann kommt auch das Christkind zu uns.
Aber die Adventszeit gehört dazu, damit wir Weihnachten feiern können. Und deshalb müssen wir uns alle noch ein wenig gedulden.“
Sie deutete auf den Adventskranz: „Aber schau, die Hälft hast du ja schon geschafft. Wenn alle vier Kerzen am Adventskranz brennen, dann ist bald Weihnachten!“
Johanna stellten die Worte ihrer Mutter nicht vollkommen zufrieden, aber sie dachte in den folgenden Tagen oft darüber nach.
Und immer, wenn sie sich gerade wieder bei ihrer Mutter über die lange Warterei beschweren wollte, dachte sie über den Satz nach, den sie ihr gesagt hatte: „Die Adventszeit gehört dazu, damit wir Weihnachten feiern können.“ Es half.
Ein wenig jedenfalls. Und so freute sie sich über jede neue Kerze, die am Sonntag am Adventskranz entzündet wurde.
Und bei jedem Adventsplätzchen-Essen mit ihrer Familie dachte sie daran, dass sie nun dem Heiligen Abend schon ein wenig näher gekommen war…

Euch allen einen wunderschönen Tag, bleibt oder werdet wieder gesund.
_________________
Grüße von Gabi

Mein Patchwork Onlineshop

Wer etwas will, findet Wege
Wer etwas nicht will, findet Gründe


Zuletzt bearbeitet von Gabi am 04.12.2020, 20:57, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 03.12.2020, 00:27    Titel: Werbung



Nach oben
Kiki Mum



Anmeldungsdatum: 17.03.2019
Beiträge: 692
Wohnort: Burgoberbach

BeitragVerfasst am: 03.12.2020, 07:35    Titel:

guten Morgen Gabi, eine sehr schöne Geschichte. ja auch wir müssen lernen Geduld zu haben: Familiär, Beruflich Hobbymäßig. selbst auf meine neue Nähmaschine muss ich mich in Geduld üben, im DHL Regensburg ist eine Sortiermaschine ausgefallen....




OH mann ey ,, ich kann nicht mehr warten Smile
schönen Tag , Barbara Nähen
_________________
Liebe Grüße Barbara 🧡🧵

Noch kein Zusammenhang erkennbar, aber ich bleib daran und geb nicht auf…
Nach oben
schlüppche



Anmeldungsdatum: 06.10.2010
Beiträge: 10697
Wohnort: 63110 Rodgau

BeitragVerfasst am: 03.12.2020, 15:12    Titel:

Danke für das schöne Türchen.
_________________
___________________
lieben Gruß
Christine
Nach oben
Serena



Anmeldungsdatum: 04.01.2010
Beiträge: 290

BeitragVerfasst am: 03.12.2020, 17:32    Titel:

Vielen Dank für das heutige Türchen! Die Geschichte sollte ich mir ausdrucken, am besten in rot, und gut sichtbar an die Wand pinnen! LG, Serena
Nach oben
Dilldappen



Anmeldungsdatum: 17.02.2018
Beiträge: 1287
Wohnort: Sauerland

BeitragVerfasst am: 03.12.2020, 19:59    Titel:

Gabi, vielen Dank für das dritte Türchen. drück
_________________
Liebe Grüße
Roswitha daumen hoch

Wir können die Windrichtung nicht bestimmen, aber wir können die Segel setzen.
Nach oben
kesseschere



Anmeldungsdatum: 30.01.2008
Beiträge: 10663
Wohnort: Euskirchen

BeitragVerfasst am: 03.12.2020, 22:24    Titel:

Liebe Gabi tausend Dank für deine Mühe und das schöne Türchen drück
Bleibt bitte alle gesund
_________________
Lg. Marita scherchen
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Adventskalender -> Adventskalender 2020

Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2021 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de