Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



Welches Vlies für Bettüberwurf?

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Patchwork und Quilterei - Fragenkatalog
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: Wie quilten?
Nächstes Thema anzeigen: Appliquick  
Autor Nachricht
kamsi



Anmeldungsdatum: 04.03.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 28.03.2019, 12:14    Titel: Welches Vlies für Bettüberwurf?

Für einen Bettüberwurf (Doppelbett) aus Leinenstoffen brauche ich das passende Vlies. Es sollte nicht zu schwer sein und sich gut handquilten lassen (einfaches Rautenmuster).
Lieber wäre mir Naturmaterial, passt irgendwie besser zu Leinen...aber ich fürchte es könnte zu schwer werden.
Was meint ihr? Habt ihr Ideen für mich oder vielleicht schon selbst so ein Projekt genäht?
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 28.03.2019, 12:14    Titel: Werbung



Nach oben
Cokö



Anmeldungsdatum: 01.08.2012
Beiträge: 917
Wohnort: Neuenstein-Obersöllbach

BeitragVerfasst am: 28.03.2019, 12:36    Titel:

Ich habe für meinen Bettüberwurf ein cotton batting von HOBBS HEIRLOOM genommen. Das wurde mir empfohlen und es ist wunderbar leicht und lässt sich sehr gut quilten. Da bin ich im Moment noch dabei.

Es besteht aus 80% Baumwolle und 20% Polyester

Liebe Grüße Conny
Nach oben
kamsi



Anmeldungsdatum: 04.03.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 28.03.2019, 12:42    Titel:

Danke Conny, das ging aber schnell.
Kannst du mir noch sagen ob es eher platt oder doch ein wenig volumig bleibt?

Grüße aus Köln
Susanne
Nach oben
Cokö



Anmeldungsdatum: 01.08.2012
Beiträge: 917
Wohnort: Neuenstein-Obersöllbach

BeitragVerfasst am: 28.03.2019, 12:52    Titel:

Ich quilte Blüten in meinen Quilt. Die kommen schön plastisch raus. Also würde ich sagen es bleibt etwas voluminös.

Liebe Grüße Conny
Nach oben
kamsi



Anmeldungsdatum: 04.03.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 28.03.2019, 12:57    Titel:

Das hört sich gut an. Dann probiere ich das mal.
Viel Erfolg für deinen Quilt, der wird bestimmt sehr schön.

Liebe Grüße
Susanne
Nach oben
Eris



Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 2068
Wohnort: Metropolregion Hamburg M-V

BeitragVerfasst am: 28.03.2019, 16:02    Titel:

ich arbeite auch gern mit diesem Batting.

allerdings finde ich es nicht voluminös, das ist scheinbar eine Frage der individuellen Wahrnehmung.

aber auf jeden Fall ein tolles Vlies, das sich sehr gut quilten läßt.

liebe Grüße und viel Erfolg,
Doro
_________________
Start where you are. Use what you have. Do what you can. (Arthur Ashe)

***I am serious, and don’t call me Shirley.***
Nach oben
Tinka



Anmeldungsdatum: 22.01.2007
Beiträge: 14193
Wohnort: Pfälzer Wald

BeitragVerfasst am: 31.03.2019, 16:57    Titel:

Die Leinenstoffe sind meist auch recht fest, von daher wird es vielleicht nicht sehr voluminös.
Hast Du schon mal testweise versucht sie zu quilten?
_________________
Liebe Grüße, Tinka


____________________________________
"Geh Deinen Weg und nimm seine Wendungen und Kreuzungen ohne Zögern an!" (Anselm Grün)
Nach oben
Zabanja



Anmeldungsdatum: 17.11.2010
Beiträge: 1230
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 02.04.2019, 08:41    Titel:

Eris hat Folgendes geschrieben:
ich arbeite auch gern mit diesem Batting.

allerdings finde ich es nicht voluminös, das ist scheinbar eine Frage der individuellen Wahrnehmung.

aber auf jeden Fall ein tolles Vlies, das sich sehr gut quilten läßt.

liebe Grüße und viel Erfolg,
Doro


Die meisten amerikanischen Battings sind nicht sonderlich voluminös, habe ich mal gelesen. Dafür lassen Sie sich aber besser quilten.

Grade beim Handquilten finde ich das sehr voluminöse gar nicht soooo praktisch. Bei dünnerem Batting bekommt man leichter mehrere Stiche auf die Nadel.
_________________
Alles Liebe
Petra



Eine halbe Wahrheit ist eine ganze Lüge
Nach oben
kamsi



Anmeldungsdatum: 04.03.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 02.05.2019, 18:34    Titel:

Ich habe den Stoff mit dem Batting (Heirloom80/20) probegquiltet und anschließend mein Projekt gestartet.
Es ist nicht sehr voluminös aber hebt trotzdem das Muster schön hervor.
Mir gefällt es.
Danke für eure Tipps Very Happy
Nach oben
nähspule



Anmeldungsdatum: 27.11.2008
Beiträge: 9562
Wohnort: Elbmarschen (das ist nördlich von HH)

BeitragVerfasst am: 05.05.2019, 12:26    Titel:

Ich würde immer auf die Grammzahl des Vlieses achten und ich kann Dir jetzt schon sagen, daß Dein Quilt megaschwer werden wird. Ich habe hier schon viele gequiltet und da kommen schon ein paar Kilo zusammen.
_________________
Liebe Grüße,

Nana


Besuch mich doch mal auf: www.die-nana.de
(Shop, Quilt-Service, Kurse & mehr)
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 05.05.2019, 12:26    Titel: Werbung



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Patchwork und Quilterei - Fragenkatalog Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2019 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de