Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



Welche Nähmaschine?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Zubehör -> Nähmaschinen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: Bernina QE 550
Nächstes Thema anzeigen: Welche Näh- und Quiltmaschine ist wirklich leise?  
Autor Nachricht
tanzmaus64



Anmeldungsdatum: 11.02.2008
Beiträge: 11283
Wohnort: Wülfrath

BeitragVerfasst am: 16.11.2013, 20:16    Titel:

Ich habe seit Mai die Juki HZL 600 und möchte sie nicht mehr missen. Dafür habe ich Pfaff Quilt Expression 4.0 verkauft und das war genau richtig so!
_________________
Und Erstens kommt es anders als man meistens Zweitens denkt
Lieber Gruss
Gabi

Freue mich über Besuch auf meinem Blog:
http://tanzmaus64.blogspot.de/
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 16.11.2013, 20:16    Titel: Werbung



Nach oben
Lieschen



Anmeldungsdatum: 28.05.2009
Beiträge: 244
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 17.11.2013, 13:22    Titel:

So nun mein erster Erfahrungsbericht, nachdem ich mir die kleinste W6 gekauft habe.
Im Vergleich zu meiner Madame Bernina war für mich eine große Umstellung der fehlende Kniehebel sowie die andere Anordnung des Lifters für den Nähfuß. Sie hat den Vorteil, dass sie kommentarlos Jersey verarbeitet. Dies ist mit Madame B einfach nicht möglich.
Hätte ich - als ich mir die Bernina zugelegt habe - die W6 gekannt, hätte ich diese auf jeden Fall in die engere Wahl gezogen und wohl auch bei mir aufgenommen. Sie ist auf jeden Fall keine schlechte Wahl.
Klar merkt man bei der kleinsten Maschine die geringere Motorleistung oder das kleine technische Details, an welche ich mich so sehr gewöhnt habe, nicht vorhanden sind. Aber es ist auch ein gewaltiger Preisunterschied.
_________________
Liebe Grüße
Lieschen

Achte auf deine Gedanken, sie sind der Anfang deiner Taten.
(Chinesisches Sprichwort)
Nach oben
Teacosy



Anmeldungsdatum: 21.11.2013
Beiträge: 111

BeitragVerfasst am: 21.11.2013, 23:22    Titel:

Ich habe mir gestern auch die W6 N5000 bestellt. Nähe im Moment noch auf einer 26 Jahre alten Pfaff. Möchte aber jetzt mehr nähen und nicht immer nur gerade aus. Ich lass mich überraschen bei dem Preis kann man nichts falsch machen. Very Happy
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Quiltfrau



Anmeldungsdatum: 26.10.2012
Beiträge: 3944
Wohnort: Bergstraße

BeitragVerfasst am: 22.11.2013, 09:44    Titel:

Wer sich näher mit w6-Maschinen befassen will, kann auch mal hier schauen
http://naehfabrik.forumprofi.de/w6-maschinenvorstellungen-f240/w6-n6000-naeh-und-stickcomputer-t4021.html

Sven stellt Maschinen vor und er hat echt Ahnung und Vergleichsmöglichkeiten, da er selbst einen größeren NämaPark hat und wohl auch noch Maschinen zu Testzwecken bekommen kann.

Es ist ein Näh- und kein PWforum, ich schaue dort gerne vorbei. Die Preise bei dem dort genannten Händler sind super - habe über Sven Näma-Zubehör für meine Neue bestellt Laughing
_________________
Herzliche Grüße Brigitte

"Habe keine Angst etwas Neues anzufangen! Denke immer daran:
Amateure haben die Arche gebaut und Profis die Titanic! "
by Julia "single in der Großstadt"
Nach oben
Nefertiti



Anmeldungsdatum: 19.07.2009
Beiträge: 162

BeitragVerfasst am: 22.11.2013, 16:24    Titel:

Lieschen,

du hast doch auch die 440 QE, wenn ich mich nicht irre. Ich nähe sehr viel Jersey auf meiner. Welche Probleme hast du denn mit ihr?

LG

Andrea
Nach oben
Lieschen



Anmeldungsdatum: 28.05.2009
Beiträge: 244
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 23.11.2013, 16:27    Titel:

Hallo Nefertiti,
die gesamte Fadenspannung stimmt nicht mehr, der Unterfaden ist zu straff und sie lässt - trotz Jerseynadel - Stiche aus. Wie kommst du auf Deiner Maschine mit Jersey klar?
_________________
Liebe Grüße
Lieschen

Achte auf deine Gedanken, sie sind der Anfang deiner Taten.
(Chinesisches Sprichwort)
Nach oben
Nefertiti



Anmeldungsdatum: 19.07.2009
Beiträge: 162

BeitragVerfasst am: 23.11.2013, 22:37    Titel:

Ich hab kein Problem damit. Ich reduziere den Füßchendruck auf ca. 25 rum. Pack ne Jerseynadel rein und nehme den Obertransportfuß dazu. Ein elastischer Stich ist auch noch wichtig. Ich nehme da gerne den genähten Zickzack oder den Dreifachgeradstich. Wenn der Unterfaden zu straff ist, kannst du mal versuchen den Oberfaden zu lockern. Wie ich die Fadenspannung einstelle, weiß ich jetzt auf Anhieb nicht mehr. Ich probier es die Tage aber noch mal aus. Ich habe mir viele Tips in anderen Foren dazu geholt.

Gerade bei Jersey muss man ein wenig mit den Einstellungen spielen. Man braucht ein bisschen Geduld, aber dann funktioniert es super.
Nach oben
Lieschen



Anmeldungsdatum: 28.05.2009
Beiträge: 244
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 24.11.2013, 14:40    Titel:

Hallo Nefertiti,
vielen Dank - dann muss ich es noch einmal ausprobieren. Ansonsten hätte ich dann den Termin beim Nähmaschinendoktor gemacht und ihn zu der Problematik gelöchert Smile. Ich werde auf jeden Fall berichten.
_________________
Liebe Grüße
Lieschen

Achte auf deine Gedanken, sie sind der Anfang deiner Taten.
(Chinesisches Sprichwort)
Nach oben
Teacosy



Anmeldungsdatum: 21.11.2013
Beiträge: 111

BeitragVerfasst am: 24.11.2013, 23:47    Titel:

So ich habe sie jetzt ausprobiert und sie näht sehr schön, im Gegensatz zu meiner 26 Jahre alten Pfaff. Ein tolles sind auch das sie ohne Fußpedal näht, der Faden automatischen eingefädelt wird und der Fadenabschneider. Natürlich einiges mehr. Jetzt werde ich sie morgen schön einpacken denn sie wird Mitte Dezember verschenkt.
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Tinka



Anmeldungsdatum: 22.01.2007
Beiträge: 14356
Wohnort: Pfälzer Wald

BeitragVerfasst am: 25.11.2013, 18:41    Titel:

Shocked Du kaufst eine Maschine zum Verschenken? Wer ist denn der/die Glückliche?
_________________
Liebe Grüße, Tinka


____________________________________
"Geh Deinen Weg und nimm seine Wendungen und Kreuzungen ohne Zögern an!" (Anselm Grün)
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 25.11.2013, 18:41    Titel: Werbung



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Zubehör -> Nähmaschinen Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2021 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de