Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



schweres und flaches Vlies




 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Alles andere was mit Patchwork und quilten zu tun hat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: Ich such Ideen für Geschenke
Nächstes Thema anzeigen: Was ich nie wieder machen werde  
Autor Nachricht
Kekosch



Anmeldungsdatum: 24.02.2019
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 25.02.2019, 00:03    Titel: schweres und flaches Vlies

Moin Moin,
die Suchfunktion überfordert mich hier grad. Bzw erschlägt mich mit Treffern zu anderen Themen.

Ich möchte unsere olle Sofakuscheldecke durch eine Patchworkdecke ersetzen. Die neue Decke muss strapazierfähig und waschbar (trocknergeeignet) sein, da sich hier Haustiere und Kinder nicht immer ganz stubenrein auf dem Sofa herum treiben.

Ansonsten muss die neue Decke groß und "schwer" sein. Leichte Mikrofaserdecken und ähnliches als Ersatz wurden hier schon empört abgelehnt, da sie nicht das gewohnte Gefühl böten....


Also nicht fluffig und federleicht, eher die Richtung schwerer Wollwalk vom Zudeckgefühl.


Was für ein Innenleben sollte ich für dieses Projekt auswählen? Bei den ganzen Volumenvliesvarianten wird immer betont, wie leicht und kuschelig sie seien. Und ich fürchte, dass dann die fertige Decke nicht den Geschmack der Mitbewohner trifft.

Ich habe schon überlegt, das Vlies durch eine alte Armeedecke zu ersetzen...



Ich bin grad völlig planlos Question
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 25.02.2019, 00:03    Titel: Werbung



Nach oben
elmoeel



Anmeldungsdatum: 19.08.2013
Beiträge: 104

BeitragVerfasst am: 25.02.2019, 08:36    Titel: Vlies

Guten Morgen,

spontan fällt mir zu deinem Thema Biber-Bettwäsche als Zwischenlage ein. Das habe ich schon häufig genommen, immer dann, wenn es eher eine flache und nicht so fluffige Decke werden sollte. Schwerer wird sie dadurch auch. Ich nehme hierzu auch gerne ausgemusterte Bettwäsche.

Viel Erfolg.
_________________
LG Elke
Nach oben
Kekosch



Anmeldungsdatum: 24.02.2019
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 25.02.2019, 10:52    Titel:

aber ist die fertige Decke dann auch schwer genug? Da würden dann ja letztendlich nur 4 Lagen dünner Baumwollstoff übereinander liegen?

Die heißgeliebte aktuelle Decke ist ein schwere (und extrem löchrige Rolling Eyes ) Wolldecke
Nach oben
Nähnadel



Anmeldungsdatum: 14.03.2007
Beiträge: 5468

BeitragVerfasst am: 25.02.2019, 11:04    Titel:

Dann nimm die alte Decke als Innenleben, nachdem du die extremen Löcher irgendwie gestopft hast.
_________________
Liebe Grüße
Nähnadel Elke



Gegen nähen hilft nur nähen.
Nach oben
Eris



Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 1807
Wohnort: Metropolregion Hamburg M-V

BeitragVerfasst am: 25.02.2019, 13:40    Titel:

Nähnadel hat Folgendes geschrieben:
Dann nimm die alte Decke als Innenleben, nachdem du die extremen Löcher irgendwie gestopft hast.


keine dumme Idee!

Ist dein Patchwork denn schon fertig?
Wenn es nach warm und strapazierfähig klingt, wäre Flanell vielleicht eine Möglichkeit für die Oberseite. das hat schon den ersten Kuschelfaktor.

ich würde erst mal die Oberseite nähen bevor Du Dich für eine Füllung entscheidest.
Bedenken mußt Du vielleicht nachher auch das reine Volumen der Decke, wenn sie sehr groß und sehr schwer wird - sie soll ja noch in die Waschmaschine passen Wink
_________________
Start where you are. Use what you have. Do what you can. (Arthur Ashe)

***I am serious, and don’t call me Shirley.***
Nach oben
Tinka



Anmeldungsdatum: 22.01.2007
Beiträge: 14156
Wohnort: Pfälzer Wald

BeitragVerfasst am: 25.02.2019, 20:06    Titel:

Es kommt ja auch auf das Top an. Wenn das viele Nahtzugaben hat, dann ist das schon ganz schön schwer. Dann ein ordentliches Volumenvlies dazwischen, evtl. aus Baumwolle und ne Rückseite aus Flanell, da kommt schon Gewicht zusammen.
_________________
Liebe Grüße, Tinka


____________________________________
"Geh Deinen Weg und nimm seine Wendungen und Kreuzungen ohne Zögern an!" (Anselm Grün)
Nach oben
Kekosch



Anmeldungsdatum: 24.02.2019
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 25.02.2019, 21:14    Titel:

nein, ich bin noch in der Anfangsphase der Planung. Es ist noch nichts fertig oder auch nur angefangen.

Von dem Innenleben hängt die Größe ab. Ob Die Decke zb 150 breit wird wie die Armeedecke oder ein King Size Modell. ZB das Hobbs Heirloom Baumwoll-Vlies 81" x 96" gefällt mir von der Größe eigentlich besser. Da befürchte ich aber, dass es zu leicht und fluffig ist. 3D Effekt steht nicht oben auf der Liste der Prioritäten.
Nach oben
Tinka



Anmeldungsdatum: 22.01.2007
Beiträge: 14156
Wohnort: Pfälzer Wald

BeitragVerfasst am: 26.02.2019, 21:12    Titel:

Dann muss es halt platt quilten Laughing
_________________
Liebe Grüße, Tinka


____________________________________
"Geh Deinen Weg und nimm seine Wendungen und Kreuzungen ohne Zögern an!" (Anselm Grün)
Nach oben
nähspule



Anmeldungsdatum: 27.11.2008
Beiträge: 9556
Wohnort: Elbmarschen (das ist nördlich von HH)

BeitragVerfasst am: 01.03.2019, 07:16    Titel:

Aus meiner Erfahrung heraus (und ich habe schon 144 Quilts gemacht) wird jedes Sandwich schwerer mit jeder Naht die man quiltet. Baumwollvlies ist gut und dazu viel quilten, das macht die Decke steif und wirkt schwer.
_________________
Liebe Grüße,

Nana


Besuch mich doch mal auf: www.die-nana.de
(Shop, Quilt-Service, Kurse & mehr)
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Alles andere was mit Patchwork und quilten zu tun hat

Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2019 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de