Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



Neue im Februar 2021

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Neue Mitglieder
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: Möchte mich Vorstellen
Nächstes Thema anzeigen: Neu hier  
Autor Nachricht
Gesche2



Anmeldungsdatum: 02.02.2021
Beiträge: 4
Wohnort: Metelen

BeitragVerfasst am: 02.02.2021, 21:25    Titel: Neue im Februar 2021

Hallo liebe Quilterinnen,
bin Anfängerin(obwohl schon 64 jahre Alt, 5 Töchter sind groß und haben 5 Enkelkinder für mich) und will gerade meinen ersten Quilt zusammenbauen. Und jetzt sehe ich mich schon mit dem Tennmesserchen agieren... wo kann ich hier meinen Hilferuf hinstellen?
Hier sieht es nach geballter Kompetenz aus und ich trau mich kaum meinen Unsinn zu offenbaren...

Liebe Grüße,
Gesche2 aus dem Münsterland
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 02.02.2021, 21:25    Titel: Werbung



Nach oben
Edith



Anmeldungsdatum: 18.01.2007
Beiträge: 4438
Wohnort: Bad Bocklet

BeitragVerfasst am: 02.02.2021, 23:07    Titel:

Hallo Gesche, schön dass Du zu uns gefunden hast.
Wie heißt es in dem Lied? "wer nicht fragt bleibt dumm". Also wenn Du Fragen hast - immer her damit. Wir waren alle mal Anfänger und lernen jeden Tag dazu.
_________________
Liebe Grüße
Edith

never give up!
Nach oben
Cokö



Anmeldungsdatum: 01.08.2012
Beiträge: 1560
Wohnort: Neuenstein-Obersöllbach

BeitragVerfasst am: 02.02.2021, 23:08    Titel:

Schön dass du zu uns gefunden hast.
Frag einfach mal los, irgendjemand kann bestimmt helfen.

Liebe Grüße Conny
Nach oben
Gesche2



Anmeldungsdatum: 02.02.2021
Beiträge: 4
Wohnort: Metelen

BeitragVerfasst am: 03.02.2021, 00:59    Titel: hab's getan... ziemlich textlastig

Ihr wollt es also wissen.

Es fing an mit einer Freundin, die dieses Jahr eine Chemo bekommt und fragte, ob sie sich ab und an zur Erholung in meinen Garten setzen kann. Da dachte ich, sie braucht eine warme Decke und ich sollte jetzt endlich den ersten Quilt nähen.
Orientiert an ihren eindeutigen Kleidungsarben und mit dem Wunsch regional zu sein(es war gerade zwischen den lock downs) fuhr ich zu Westfalenstoffe und fand die "junge Linie" genau in ihren Farben und auch zu ihr passenden Motiven. Eigentlich wollte ich Fischformen Patchworken brachte es aber nicht übers Herz all die lieben Libellen und Fische auf den Prints immer wieder zu köpfen. Also schnitzte ich reichlich schlichte Quadrate in Layer Cake Dimension und breitete sie im noch ausgeräumten Esszimmer auf den frisch renovierten Holzboden aus: manche Farben flogen raus und das für die Rückseite gedachte nachtblau kam dazu... es wollte nicht spannend werden. Erst als ich das ganze in die Diagonale drehte, machte es mir Freude und damit begann mein Elend. Das Dusterblau wanderte mit mal eben diagonal halbierten Quadraten an den Rand. Damit war der ganze äußere Rand in "Bias-Dehnung" , schlug Wellen und nachdem ich noch 6cm Rahmen drumgebaut hatte waren die Wellen nur noch gewachsen.... hab sie grad wieder abgetrennt und sinne jetzt auf eine Möglichkeit die Dehnung mithilfe des Rahmens doch wieder einzufangen. (Quer bügeln, Rahmen exakt ausmessen und die Diagonalen dranzwingen mittels Einhalten???)
Hat überhaupt wer bis hierhin durchgehalten?
Und gehört so eine Story nicht in einen anderen Platz im Forum?
Bin um jede Hilfe dankbar.
Ihr Lieben
es grüßt
Gesine
Nach oben
MarieCB



Anmeldungsdatum: 24.10.2019
Beiträge: 252
Wohnort: Elbe-Elster

BeitragVerfasst am: 03.02.2021, 07:44    Titel:

Hallöchen,

ich kann Dir bei Deinem Problem leider nicht helfen aber möchte trotzdem kurz "Herzlich willkommen" sagen! Hier findest Du mit Sicherheit eine Lösung für Deinen Quilt Wink
_________________
LG Marie

Alle sagten das geht nicht, dann kam eine, die wusste das nicht und hats einfach gemacht ...(Lebensweisheit)
Nach oben
Leijona



Anmeldungsdatum: 20.03.2012
Beiträge: 987
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 03.02.2021, 10:03    Titel:

Hallo erstmal, schön dass Du zu uns gefunden hast! Hier findet sich eigentlich immer eine Lösung, egal für welches Problem. Very Happy
Schau mal oben im Forum, da gibt es die Kategorie Patchwork und Quilterei - Fragenkatalog, da wäre Deine Frage denke ich gut aufgehoben. Und dann am besten mit Bild, damit wir sehen können, wie weit es fehlt Smile
_________________
Viele Grüße, Leijona
Nach oben
Eris



Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 2619

BeitragVerfasst am: 03.02.2021, 10:25    Titel:

Willkommen, Gesche!

hier wirst Du geballtes Wissen und Hilfsbereitschaft finden!
(ich frage mich grade, wieviel Jahre Patchworkerfahrung wir alle zusammen wohl haben Wink )

Vielleicht kannst Du Deine Fragen mit ein paar Fotos illustrieren? dann fällt die Hilfe leichter.

liebe Grüße von
Doro
_________________
Start where you are. Use what you have. Do what you can. (Arthur Ashe)

***Sew it may knot be what it seams***
Nach oben
Kolibri



Anmeldungsdatum: 07.11.2015
Beiträge: 627
Wohnort: zwischen M und EBE und ED

BeitragVerfasst am: 03.02.2021, 10:26    Titel:

Hallo Gesine,
willkommen im Forum.

Wie Leijona schon schrieb, wäre Deine Frage bei Kategorie Patchwork und Quilterei - Fragenkatalog gut aufgehoben.

Zwei Ideen hätte ich.

Die kostenintensivere, aber vermutlich erfolgreichere Lösung wäre, die Außendreiecke noch mal zuzuschneiden und zwar vier Dreiecke aus einem Quadrat. Dabei wird das Quadrat zweimal in den Diagonalen geteilt und an der Längskante der Dreiecke liegt der Fadenlauf parallel.

Die Lösung mit dem Einhalten geht dann, wenn die Dehnung nicht zu stark ist. Ich habe mal einen Rand mit Stichlänge 4-5mm abgesteppt und dann eingereiht. Auf eine Länge von 2 m konnte ich 5 cm verschwinden lassen. Danach kam der Rand in vorgesehener Länge dran. Aber wer genau hinsieht, merkt, dass ich gemogelt hatte.

Viel Erfolg!
_________________
Herzliche Grüße
Ilonka

Meine Nähmaschine ist geduldiger als ich.
Nach oben
Gesche2



Anmeldungsdatum: 02.02.2021
Beiträge: 4
Wohnort: Metelen

BeitragVerfasst am: 03.02.2021, 14:41    Titel: der Kampf mit der diagonalen Dehnung

Hallo Ihr lieben Quilterinnen,
vielen Dank für das Mitdenken.

Ach Ilonka..hatte doch schon schwern Herzens die Rahmenstreifen abgetrennt. Die Dreiecke nun also auch(seufz). Wären sie von Anfang an als das geplant was sie jetzt sein sollen, hätte ich sie wahrscheinlich auch so geschnitten, wie Du beschrieben hast.
Aber Du machst mir Mut es anzugehen
Hab gerade mal die Reststücke gecheckt(Werksverkauf von Westfalenstoffe ist doch zugelockt) und werde von den erforderlichen 20 Dreiecken auf jeden Fall 16 hinbekommen. Wenn ich auf den kuzen Seiten nur jedes zweite ersetze könnte es genügen, oder ich patche die für oben und unten jeweils aus zwei Teilen zusammen. Hab dann ja genug Material vom Auftrennen erhalten.
Heute Abend geht es los!
Wenn das Ergebnis irgendwie akzeptabel wird, trau ich mich vielleicht ein Foto zu posten.
Liebe Grüße,
Gesine

P.S. falls es Sinn macht, kann jemand darin kundiges die Frage an den richtigen Ort schubsen?
Nach oben
Kiki Mum



Anmeldungsdatum: 17.03.2019
Beiträge: 696
Wohnort: Burgoberbach

BeitragVerfasst am: 03.02.2021, 15:14    Titel:

hallo Gesche2 , herzlich willkommen. hier sind viel Künstler und helfen ist kein Fremdwort,
liebe Grüße Barbara
_________________
Liebe Grüße Barbara 🧡🧵

Noch kein Zusammenhang erkennbar, aber ich bleib daran und geb nicht auf…
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 03.02.2021, 15:14    Titel: Werbung



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Neue Mitglieder Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2021 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de