Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



Millefiori nach Katja Marek

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Andere Aktionen -> Mitmachaktion Millefiori Quilts
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: Marina's Millefiore Quilting Teil 1 und 2 auf S. 6
Nächstes Thema anzeigen: Millefiori Handnähen  
Autor Nachricht
Allysonn



Anmeldungsdatum: 02.05.2011
Beiträge: 1051

BeitragVerfasst am: 29.07.2017, 18:04    Titel: Millefiori nach Katja Marek

Hallihallo... Very Happy

Nachdem ich in meinem Wust das Millefiori-Buch nicht gefunden habe, hab ich so gedacht, ich könnt ja den Millefiori von Katja Marek mal in Angriff nehmen. Cailins Millie ist ja auch nach dieser Vorlage gearbeitet...

Also in meinen Vorlagen gestöbert... verwirrt geguggt: "Wie? Schon mal angefangen???" und dann vorn Kopp gekloppt. Jetzt weiß ich auch wieder, was das für ein intressantes Teilchen war, was da in meiner "Naja"-Box geschlafen hat: Die mittlere Mitte der ersten KM-Rosette. Nun... dieses Teilchen hat eine andre Bestimmung bekommen: Im Vorjahr bekam es ein Brüderchen und wurde ver-topflappt...






Also werd ich nochmal ganz von vorn anfangen... aber soviel Wiederholung ists ja nicht... Stöffchentechnisch werd ich wohl erstmal ähnlich intensiv gemustert bleiben wie beim Prototyp... mal sehen.
_________________
Guten Morgen, Jane! (Mein BabyJane) 0-0-0-0-0
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 29.07.2017, 18:04    Titel: Werbung



Nach oben
Nicki47



Anmeldungsdatum: 15.01.2016
Beiträge: 2083
Wohnort: 74906

BeitragVerfasst am: 29.07.2017, 18:07    Titel:

Das sieht schon toll aus, schön das du mit machst.
Viel Spaß damit

lg Nicki
_________________
Meine Ruhe ist mir heilig, nur Verrückte habens eilig Wink
Nach oben
cailin



Anmeldungsdatum: 18.11.2014
Beiträge: 6370
Wohnort: im Schwäbischen..

BeitragVerfasst am: 29.07.2017, 21:54    Titel:

WOW.. das sieht ja echt.. schon toll aus.
_________________
Viele Grüße
Bianca

manchmal sollte man einfach DAS tun, was einen Glücklich macht, und nicht das was vernünftig ist!!!
Nach oben
Bastelhexe



Anmeldungsdatum: 03.05.2012
Beiträge: 5341
Wohnort: Bad Arolsen

BeitragVerfasst am: 30.07.2017, 09:22    Titel:

Uiiii sind das tolle Stöffchen, da sag ich nur: Auf ein Neues, Du weißt ja jetzt wie es geht. Laughing

juhu Schön, daß Du auch mitmachst. Very Happy
_________________
Liebe Grüße



"Lernen ist wie rudern gegen den Strom - wer aufhört, treibt zurück."

Mein Blog
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
whiteflower



Anmeldungsdatum: 29.12.2011
Beiträge: 1874
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 30.07.2017, 11:02    Titel:

Das sieht sehr schön aus!
_________________
Viele Grüße
whiteflower
Nach oben
Allysonn



Anmeldungsdatum: 02.05.2011
Beiträge: 1051

BeitragVerfasst am: 31.07.2017, 19:45    Titel:

Jetzt, da ich die Päppchen (?) für die Grundhexagone geschnipselt habe, erscheinen sie mir reichlich groß mit 3 Inch Kantenlänge... Die erste (größte) Rosette hat immerhin 4 Runden, das heißt, sie hat schon einen ungefähren Durchmesser von knapp 110 cm...

Kann das sein? Shocked

Das ergäbe bei 15 Hexas in der Quilt-Höhe eine Maß von 2,01 Meter, in der Vorschrift spricht Frau Marek von 78 inch (=198 c)... kommt ungefähr hin (plus minus Fensterkreuz mal Elefant durch Heinzelmännchen) Ach Du mein kac... äh herrjemine wollt ich sagen... Rolling Eyes

Ich geh mal Stöffchen schauen, irgendwie will der Quilt von mir gemacht werden. Wenn der wüßte, worauf er sich da einläßt...


PS: Nähen ist grad out, es ist brütend heiß hier im Ort. Und irgendwer muss tagsüber arbeiten gehen. Ich weiß noch nicht, wer das sein wird, aber das krieg ich schon noch raus... Wink
_________________
Guten Morgen, Jane! (Mein BabyJane) 0-0-0-0-0
Nach oben
ciege



Anmeldungsdatum: 01.12.2012
Beiträge: 963

BeitragVerfasst am: 31.07.2017, 20:21    Titel:

Vielleicht 3 cm statt 3 Inch?
_________________
LG Anja
Nach oben
doro-patch



Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 758
Wohnort: nahe Aschaffenburg

BeitragVerfasst am: 31.07.2017, 20:54    Titel:

Hm, 3 cm ist vielleicht zu klein, da die Hexagone ja nochmal in einzelne Segmente unterteilt sind.

Andererseits sind 3 Inch ca. 7,5 cm. Und zwischen 3 und 7,5 cm besteht ja noch ein großer Unterschied.

Vielleicht sind 5 - 6 cm eine schöne Größe. Kommt ja auch drauf an, ob das was für die Wand oder eine Decke werden soll.

Bei 5 cm Kantenlänge wäre der fertige Quilt pi mal Daumen 1/3 kleiner.

Und was noch zu bedenken ist, je kleiner das Hexa, desto schwieriger ist es mit dem Fuzzy Cutting, da das dann nicht mehr zur Geltung kommt.
Nach oben
swisspatch



Anmeldungsdatum: 26.08.2012
Beiträge: 2634
Wohnort: Schweizer Seite des Bodensee

BeitragVerfasst am: 01.08.2017, 08:02    Titel:

Hei
Nein , die Hexies haben wirklich eine Kantenlänge von 3 Inch. Ich weiss von Leuten, die die Teile verkleinert haben, aber dann kann man nicht mehr alle Rosetten gleich nachnähen. Ich habe meinen in der Originalgrösse genäht....ein toller Bettüberwurf... Laughing, wenn ich ihn denn mal gequiltet krieg. Wink
_________________
Herzliche Grüsse

Marina

Die Kunst ZU LEBEN besteht darin, zu lernen im Regen zu tanzen anstatt auf die Sonne zu warten!

Hier geht's zu meinem Blog:
http://patchlys.blogspot.com
Nach oben
Allysonn



Anmeldungsdatum: 02.05.2011
Beiträge: 1051

BeitragVerfasst am: 06.08.2017, 20:58    Titel:

So... langsam kommt wieder etwas Leben in mich (nachdem mir mein Kerl nach 13 Jahren den Laufpass gegeben hat). Ich sitz hier und wart irgendwie drauf, dass er anruft... schön blöd, ich weiß.

Aber ich kann ja auch blöd warten und dabei etwas frickeln, glaub ich. Mal sehen. Richtig schnell war ich ja nie, aber jetzt werd ich queen of the Zeitlupe...

Die Mitte der ersten Rosette ist halbfertig. Das Foto ist ne Montage. Trotzdem: So wirds aussehen.




Als Stoff habe ich erstmal den Carnival von Jinny Beyer ausgesucht... Es wird aber definitiv noch etliches bunter!
_________________
Guten Morgen, Jane! (Mein BabyJane) 0-0-0-0-0
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 06.08.2017, 20:58    Titel: Werbung



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Andere Aktionen -> Mitmachaktion Millefiori Quilts Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Seite 1 von 8

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2021 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de