Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



Erfahrungen mit Bambus-Vlies




 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Patchwork und Quilterei - Fragenkatalog
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: Appliquick
Nächstes Thema anzeigen: Vlies 277 vorwaschen?  
Autor Nachricht
Dilldappen



Anmeldungsdatum: 17.02.2018
Beiträge: 545
Wohnort: Sauerland

BeitragVerfasst am: 12.06.2019, 14:17    Titel: Erfahrungen mit Bambus-Vlies

Zu einer Hochzeit nähe dich einen Quilt, auf den ich Double-Wedding-Ring appliziere. Bei der Farb- und Stoffauswahl hat mir Bastelhexe geholfen, so bin ich damit schon mal auf der sicheren Seite. Als Vlies wurde uns Bambus-Vlies empfohlen. Das fühlte sich toll an. Mitgenommen habe ich noch keins. Erst soll das Top mal fertig sein.
Im Internet habe ich mal nach Bambus-Vlies gesucht, weil ich das gar nicht kannte. Dort stand bei einigen Vliesen, dass es einläuft. Ich weiß nicht, ob dem Brautpaar dieser Used-Look gefallen wird.
Welche Erfahrungen habt ihr mit Bambus-Vlies gemacht? Wie sind eure Erfahrungen mit Waschen und Einlaufen?
_________________
Liebe Grüße
Roswitha daumen hoch

Wir können die Windrichtung nicht bestimmen, aber wir können die Segel setzen.
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 12.06.2019, 14:17    Titel: Werbung



Nach oben
farbstich



Anmeldungsdatum: 05.12.2010
Beiträge: 387

BeitragVerfasst am: 12.06.2019, 14:52    Titel:

Ich habe das Vlies zwar noch nicht im Quilt, aber ich habe es schon mal gewaschen.
Es handelt sich um das Sojavlies von Freudenberg und die Verkäuferin riet mir 20cm mehr zu kaufen und es eben vorher zu waschen. Einsprung waren ca.10 cm in der Länge, ( bei 2,40 cm) seitlich weniger. Uunschließend konnte man es gut glattstreichen ( ich habe es nur auf 800 Umdrehungen geschleudert) und nun wartet es auf Weiterverarbeitung 😏 kennt ihr ja!?

So, vielleicht nützt dir meine Antwort ja. Viel Freude beim Weiterverarbeiten.

Grüßle Birgit
Nach oben
farbstich



Anmeldungsdatum: 05.12.2010
Beiträge: 387

BeitragVerfasst am: 12.06.2019, 15:01    Titel:

Oh entschuldige Roswitha, ich habe mich verlesen.
Bambusvlies ist ja etwas anderes, das kenne ich nicht. Rolling Eyes
Nach oben
Allgäumädel



Anmeldungsdatum: 01.12.2014
Beiträge: 31
Wohnort: Engetried

BeitragVerfasst am: 15.06.2019, 07:29    Titel:

Ich mag Bambusvlies sehr. Es liegt sehr gut zwischen den Stofflagen, erinnert mich ein wenig an Thermolan nur einen Tick dünner. Zum Maschinenquilten sehr toll.
Und es wird schrumpfen ... ein Tischläufer ist mal aus versehen mit in den Trockner gewandert. Mir gefällt aber dieser Look. Deshalb arbeite ich bei meinem derzeitigen Quilt auch mit dem Vlies.Der soll absichtlich so werden.

Und gesagt werden sollte auch, das es sich ganz toll unter diesem Vlies schläft. Hatte eine Decke mit Bambusvliesfüllung im letzten heißen Sommer als Sommerzudecke und fand es super angenehm.

Für mich gilt bei Bambusvlies *Daumen hoch*
_________________
LG Allgäumädel
Nach oben
Martha



Anmeldungsdatum: 20.11.2017
Beiträge: 516
Wohnort: Norderstedt

BeitragVerfasst am: 16.06.2019, 13:55    Titel:

interessant! wusste bis eben nicht, dass es sowas gibt.

aber wenn das Vlies einläuft??? wie sieht dann der Quilt aus?
kann ich mir gerade nicht richtig vorstellen.... Cool
_________________
Lieben Gruß von ROSA
Nach oben
Zabanja



Anmeldungsdatum: 17.11.2010
Beiträge: 1229
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 20.06.2019, 10:25    Titel:

Martha hat Folgendes geschrieben:
interessant! wusste bis eben nicht, dass es sowas gibt.

aber wenn das Vlies einläuft??? wie sieht dann der Quilt aus?
kann ich mir gerade nicht richtig vorstellen.... Cool


Das sieht dann wie ein schon sehr oft benutzter Quilt aus. Antik-Look.
Mich persönlich würde das nicht stören, aber ich denke da kommt es auch viel auf das Patchworkmuster an sich und auch auf das Quilting an.
Bei einem modernen Muster sieht es evtl. nicht ganz so schön aus.

Bei einem Double Wedding Ring dagegen gefällt mir das sogar recht gut. Aber ist halt meine persönliche Meinung.

Erfahrung habe ich mit Bambusvlies nicht, aber es klingt gut.
_________________
Alles Liebe
Petra



Eine halbe Wahrheit ist eine ganze Lüge
Nach oben
Dilldappen



Anmeldungsdatum: 17.02.2018
Beiträge: 545
Wohnort: Sauerland

BeitragVerfasst am: 20.06.2019, 11:03    Titel:

Danke für eure Beiträge!
Da ich nicht möchte, dass das Vlies einläuft, werde ich nun Baumwoll-Vlies nehmen. Das werde ich vorwaschen und dadurch das Einlaufen vorwegnehmen. Wäsche waschen
_________________
Liebe Grüße
Roswitha daumen hoch

Wir können die Windrichtung nicht bestimmen, aber wir können die Segel setzen.
Nach oben
Quiltfürstin



Anmeldungsdatum: 06.10.2009
Beiträge: 211
Wohnort: Steiermark

BeitragVerfasst am: 21.06.2019, 09:37    Titel:

Ich finde, der Griff beim Bambus/Baumwollvlies ist ein wenig weicher, als nur BW, ich verwende es wie normales BW Vlies.
Der "Used-Look" macht mir nichts aus.
Mir wurde auch mal gesagt, Bambus wächst viel schneller als BW und braucht wesentlich weniger Wasser beim Wachsen!
_________________
Happy Quilting!
Quiltfürstin
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Patchwork und Quilterei - Fragenkatalog

Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2019 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de