Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



brother Innov-is 10A Anniversary lohnt sich das?




 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Zubehör -> Nähmaschinen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: SINGER Modern Quilter 8500Q
Nächstes Thema anzeigen: Bernina Bernette Fun Style: Nicht geeignet?  
Autor Nachricht
Flya



Anmeldungsdatum: 04.02.2017
Beiträge: 89
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 13.02.2017, 18:01    Titel: brother Innov-is 10A Anniversary lohnt sich das?

ich habe seit einem guten Jahr oben angegebene Nähmaschine bei mir im Einsatz. Grundsätzlich bin ich mit der Maschine für das, was ich bisher genäht habe, wirklich zufrieden. Ich denke darüber nach mir einen Oberstofftransport und einen Quiltfuss dafür zu kaufen. Da ich keine Vergleichsmöglichkeiten habe, frage ich mich jetzt, lohnt sich das? Question Oder ist die Maschine damit überfordert und ich sollte lieber fürs Quilten auf eine andere Maschine sparen.

Vielleicht gibt es ja wen in der Community, die mir da aus eigener Erfahrung was dazu sagen kann. Klar, weder der Stoffobertransport noch der Quiltfuß sind extrem teuer. Trotzdem würde ich gerne andere Meinungen dazu erfragen, da ich in dem Bereich noch sehr unsicher bin. Embarassed Vielen Dank schon vorab für Anmerkungen und Antworten.

Herzliche Grüße
Flya
_________________
family - where life begins and love never ends
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 13.02.2017, 18:01    Titel: Werbung



Nach oben
Tinka



Anmeldungsdatum: 22.01.2007
Beiträge: 14356
Wohnort: Pfälzer Wald

BeitragVerfasst am: 13.02.2017, 18:51    Titel:

Hab mal nachgeschaut, hört sich doch nach einer durchaus soliden Maschine an.
Würde auf jeden Fall aufrüsten. Außer, Du trägst Dich eh mit dem Gedanken an eine andere Maschine.
_________________
Liebe Grüße, Tinka


____________________________________
"Geh Deinen Weg und nimm seine Wendungen und Kreuzungen ohne Zögern an!" (Anselm Grün)
Nach oben
Flya



Anmeldungsdatum: 04.02.2017
Beiträge: 89
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 14.02.2017, 09:18    Titel:

neue Nähmaschine ist eher nicht geplant. Stellt sich mir halt nur die Frage, werd ich die nächsten 1- 2 Jahre mit meiner jetzigen tatsächlich auch quilten können. .......

Daher hab ich die Frage hier reingestellt, in der Hoffnung es kann Jemand dazu was sagen.

Auf jeden Fall jetzt erst einmal Allen einen schönen Tag. Wir dürfen heute ja wohl auf Sonne hoffen.

Herzliche Grüße
Flya
_________________
family - where life begins and love never ends
Nach oben
Eris



Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 2583
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern, Lewitz

BeitragVerfasst am: 14.02.2017, 09:27    Titel:

ohne Deine Maschine beurteilen zu können, würde ich Dir zum Kauf der Füße raten. Die Ausgabe ist ja nicht so dramatisch und es wird Dich auf jeden Fall weiterbringen, Du kannst üben und ausprobieren, was Dir Freude macht. Und dann vielleicht irgendwann 'upgraden'

nebenbei: ich quilte - auch free motion - mit dieser Nähmaschine:
https://www.patchwork-quilt-forum.de/bilder/Veritas.jpg

alles Übungssache!

liebe Grüße,
Doro
_________________
Start where you are. Use what you have. Do what you can. (Arthur Ashe)

***I am serious, and don’t call me Shirley.***
Nach oben
nähspule



Anmeldungsdatum: 27.11.2008
Beiträge: 9582
Wohnort: Elbmarschen (das ist nördlich von HH)

BeitragVerfasst am: 14.02.2017, 09:55    Titel:

Ich finde, daß der Vergleich völlig hinkt. Zwei Füße kosten zusammen um die 100 €, dafür kriegst Du keine neue Maschine und auch keine Gebrauchte. Um auf eine neue Maschine mit größerem Durchlaß zu sparen, mußt Du locker 1.000 € zusamme haben. Wenn Dir die Füße schon zu teuer sind, dann ist eine neue Maschine indiskutabel, oder nicht? Wie lange brauchst Du für diese 1000 € circa? Ich erfinde jetzt einfach mal was, okay? Du brauchst inkl. Geburtstage und Weihnachten zwei Jahre dafür. Nimm diese 24 Monate und die 100 € Fußkosten, dann bist Du bei 4,17 € pro Monat, die Du in die jetzige Maschine investierst.

Ich kann Dir versichern, daß die Maschine von heute Dich nicht auf Jahre glücklich machen wird, wenn Du quilten willst. Ich rede vom Quilten, zum Nähen reicht sie allemal. Willst Du ins Maschinenquilten einsteigen, brauchst Du irgendwann eine größere Maschine, aber ich glaube, da bist Du noch ein bisschen entfernt von.

Mein Tipp: Kaufe die Füße und schau erstmal, ob Dir das Maschinenquilten überhaupt gefällt und liegt und dann, wenn Du firm bist darin, dann suchst Du Dir ein neues Modell aus und sparst darauf.
_________________
Liebe Grüße,

Nana
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Allysonn



Anmeldungsdatum: 02.05.2011
Beiträge: 1040

BeitragVerfasst am: 14.02.2017, 17:31    Titel:

Hallihallo!

Bei mir steht exakt das gleiche "Brüderchen" aufm Nähtisch. Ich muss sagen, ich käm nicht mal im Traum auf den Gedanken, damit mehr als nur Nahtschatten quilten zu wollen. Der Durchlass ist dermaßen zu eng, was größeres als nen Kissenbezug oder nen Tischläufer kriegst Du da nicht durch... Ich habs probiert (für Nahtschattenquilten) und hab vor Frust fast geheult.

Für Kleinteile allerdings ginge das schon und da würde zusätzliches Equietschment (ich weiß, dass das Equipment heißt Wink ) durchaus zu empfehlen sein, der Standard-Bausatz gibt nur wenig künstlerischen Spielraum frei.

Und nochn Gedankengang: Solltes Du mit einer "großen" Maschine liebäugeln, schau, ob dort das quilten-fördernde Sortiment schon im Standard drinnen ist oder auch extra gekauft werden müsste... sonst bist Du locker ziemlich weit über Deiner selbstgesteckten Preismarke...

Very Happy
_________________
Guten Morgen, Jane! (Mein BabyJane) 0-0-0-0-0
Nach oben
nähundsing



Anmeldungsdatum: 23.03.2014
Beiträge: 862

BeitragVerfasst am: 14.02.2017, 19:05    Titel:

Und WENN du irgendwann ne neue kaufen willst/kannst, dann könnte es ja wieder eine Brother sein und dann passen die Füßchen auch wieder dazu.
_________________
Gruß von Elke


If you look the right way you can see that the whole world is a garden
Nach oben
Alfred



Anmeldungsdatum: 12.05.2010
Beiträge: 1740
Wohnort: Nah am Wiehengebirge

BeitragVerfasst am: 14.02.2017, 22:09    Titel:

Ich habe die Innovis 10 A seit Jahren im Einsatz.
Klar, zur Quilten großer Teile ist sie auf Grund des kleinen Durchlasses nicht soo geeignet.. Ich hatte die Maschine gebraucht erstanden, mit Quiltfuß und Oberstofftransporteur.
Für meinen Bedarf reichte sie vollkommen.
Mittlerweile hat sie Gesellschaft bekommen von einer Innovis 600.
Die Zusatzteile der kleinen 10 A passen natürlich auch an diese Maschine.
Ich kann Dir diese Investition nur empfehlen.
LG
Alfred
Nach oben
Flya



Anmeldungsdatum: 04.02.2017
Beiträge: 89
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 15.02.2017, 11:00    Titel:

vielen lieben Dank für Eure Anmerkungen und Infos. Ich werde mir sowohl den Oberstofftransport als auch den Quiltfuss bestellen. Ich glaube, dies ist tatsächlich eine gute Möglichkeit an kleineren Teilen zu üben. Mir ging und geht es nicht um den Anschaffungspreis sondern eher um mögliche Erfahrungen von Mitgliedern dieses Forums mit dieser Maschine und ihren Grenzen.

Die Gartenbänke brauchen neue Auflagen und auch sonst sind auch noch ein paar andere Dinge geplant. Mir hat das Feedback hier von Euch geholfen. Nun weiss ich, dass ich zumindest im kleineren Bereich damit starten kann. Und dann mal sehen...... Weihnachten ist ja auch nur noch 10 Monate hin Very Happy

Ich wünsche Allen einen schönen Tag.
Herzliche Grüße
Flya
_________________
family - where life begins and love never ends
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Zubehör -> Nähmaschinen

Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2021 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de