Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



Aus geplantem Bettwäschequilt wird vorerst nix ...

Gehe zu Seite Zurück  1, 2


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Nähen mit mehr Stoff
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: Decke --> Polster Upcycling
Nächstes Thema anzeigen: WoMo aufgehübscht  
Autor Nachricht
Guilitta2000



Anmeldungsdatum: 31.12.2006
Beiträge: 327

BeitragVerfasst am: 29.07.2020, 04:08    Titel:

Mir scheint es so das bei vielen verschiedenen alten Sachen die Qualität wesendlich besser und haltbarer war. Deshalb hatte ja auch: "Made from Germany" einen guten Ruf. Leider ist das heute nicht mehr so. Man kann sich ja auch nicht mehr drauf verlassen das es in Deutschland gefertigt wurde.

Diese Bettwäsche ist eine Kostbarkeit und ich finde es toll das du sie gerettet hast! Ich wäre gerne an deiner Stelle! Genieße sie!
_________________
Gruß Guilitta

Blog: http://www.guilitta2000.blogspot.com/
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 29.07.2020, 04:08    Titel: Werbung



Nach oben
Frau Kuchen



Anmeldungsdatum: 17.07.2018
Beiträge: 255
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: 05.08.2020, 09:11    Titel:

So kann es aussehen.



Es sind Spitzen darin, natürlich muß man diese mit Stoff noch unterlegen, ein paar gehäkelte Stücke und von mir Stickereien die in den Kisten herumflogen.
In meiner Galerie sind die näher zu sehen.
_________________
Doris

Wissen vermehrt sich, wenn man es teilt.

Bitte KEINE Videos. Kann ich nicht sehen.
Nach oben
Dilldappen



Anmeldungsdatum: 17.02.2018
Beiträge: 1286
Wohnort: Sauerland

BeitragVerfasst am: 05.08.2020, 10:21    Titel:

TOLL! juhu juhu juhu
Dies ist ein wirklich wunderbarer Quilt geworden! klatsch
Der Blick in deine Galerie lohnt sich wirklich, weil dort auch einige weitere Details näher zu sehen sind. Das Alphabet ist ein echter Blick in die Vergangenheit.
_________________
Liebe Grüße
Roswitha daumen hoch

Wir können die Windrichtung nicht bestimmen, aber wir können die Segel setzen.
Nach oben
Frau Kuchen



Anmeldungsdatum: 17.07.2018
Beiträge: 255
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: 05.08.2020, 11:47    Titel:

Danke.
Stickmustertücher mit Alphabeten habe ich viele, so 7 oder 8, sie hängen eingerahmt an den Wänden

Eins in blau ist unvollendet, da muß ich überlegen wie ich das unterbringe. Könnte ich natürlich fertig sticken, das Garn habe ich sichergestellt.
Der Lavendel ist für ein Crasy Patchwork gedacht gewesen, habe ich aufgegeben und der Lebensbaum ist für ein Ärmel von einem Teddy gedacht gewesen, der andere Ärmel ist in einer anderen Decke.

Die Bettbezüge sind von einem Flohmarktstand des Tierschutzvereins in Oberhausen. Kissenbezüge kosteten 50 cent.
Ob der Stand immer noch regelmäßig dort steht weiß ich nicht. War immer der erste Samstag im Monat in Oberhausen Marktplatz vor der Kirche. Bananenkisten voll zum wühlen. Man muß früh dort sein und sicher ist nicht ob man was findet.
Für mich lohnt sich die Anfahrt nicht mehr weil ich nicht mehr in der Stadt arbeite.
_________________
Doris

Wissen vermehrt sich, wenn man es teilt.

Bitte KEINE Videos. Kann ich nicht sehen.
Nach oben
ktitzedent



Anmeldungsdatum: 06.06.2007
Beiträge: 394
Wohnort: Breitenbrunn Oberpfalz

BeitragVerfasst am: 11.08.2020, 13:06    Titel:

So ein Projekt wie der Quilt von Frau Kuchen hab ich jetzt trotzdem angefangen, das war ja nicht die einzige alte Bettwäsche, die ich habe Smile , Bilder folgen noch ! Und die eingangs gezeigte Bettwäsche ist bereits in Benutzung - allerdings dient zur Zeit der Bezug allein als Decke - sonst wäre es viel zu warm. So ist es jedoch recht angenehm.
_________________
Viele Grüße aus der Oberpfalz !
Kerstin
Nach oben
doro-patch



Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 753
Wohnort: nahe Aschaffenburg

BeitragVerfasst am: 15.08.2020, 21:17    Titel:

Eris hat Folgendes geschrieben:
.....
Oft scheinen diese Sachen wirklich wie neu aus der Aussteuertruhe gekommen zu sein, was ich traurig finde. So als ob das jemand für 'gut' aufbewahren wollte und es selbst nie genossen hat.

liebe Grüße,
Doro


Früher war die Aussteuer noch gut ausgestattet. Und die Brautleute bekamen viel Bettwäsche und andere Aussteuer. Das war manchmal so viel das gar nicht alles in den Gebrauch kam. Später kamen dann bunte Bettwäsche und anderes auf und die wohlgehüteten Garnituren die irgendwann mal die Vorgänger ablösen sollten wurden weiter gehütet. Man hatte ja moderneres. Und das ist ein Glück für uns heute die wir auf der Jagd nach solchen Schätzen sind.

Bei meinen Eltern gibt es auf dem Dachboden auch noch eine Aussteuertruhe wo immer noch Geschirrtücher und andere Schätze lagern. Ist oftmals 2. Wahl die mein Vater damals in der Fabrik erworben hat wo er in den Anfängen seiner Ehe gearbeitet hat. Aber diese Fabrik existiert schon lange nicht mehr. Und die anderen die es bei uns im Ort gab auch nicht mehr. Fast alle Webereien in meiner alten Heimat haben aufgegeben. Es wird fast gar nichts mehr in Deutschland gewebt, weil es zu teuer ist.

Aber auch weil wir Verbraucher nicht den Preis zahlen wollen den diese hohe Qualität erfordern würde. Viele kaufen lieber alle 2 Jahre was neues mit einem anderen Motiv und werfen das alte weg weils schon verschlissen ist. (Die Teile sind manchmal total dünn gewebt.)
Nach oben
Frau Kuchen



Anmeldungsdatum: 17.07.2018
Beiträge: 255
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: 15.08.2020, 21:39    Titel:

Vor ein paar Monaten konnte ich Rosali vom Schweden ergattern. Second Hand , sehr billig . Beim genauen betrachten , nein, schlechte Qualität und wunder mich noch immer über den Preis den man im Onlinehandel dafür verlangt.
Aus dem Stoff mit den hübschen Rosen wollte ich was für Patchwork machen, der Stoff ist mir aber nicht gut genug. Was macht man dann damit?
Für Patchwork eignet der sich nicht, ich befürchte das ein Quilt ganz schnell schleißt. Ein Quilt soll ja lange halten.

Gestern fing ich ein Nachthemd an, ist heute fertig und jetzt kommt noch ein Morgenrock dazu.
_________________
Doris

Wissen vermehrt sich, wenn man es teilt.

Bitte KEINE Videos. Kann ich nicht sehen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Nähen mit mehr Stoff Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2021 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de