Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



19.Dezember 2019




 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Adventskalender -> Adventskalender 2019
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: 18.Dezember 2019
Nächstes Thema anzeigen: 20.Dezember 2019  
Autor Nachricht
Gabi
Moderatorin


Anmeldungsdatum: 14.03.2006
Beiträge: 20145
Wohnort: Boos bei Memmingen

BeitragVerfasst am: 18.12.2019, 20:13    Titel: 19.Dezember 2019

Und schon naht das letzte Wochenende vor Weihnachten mit Riesenschritten.
Habt ihr alle schon euer Nähzimmer aufgeräut, die Nähma entstaubt und leibevoll abgedeckt für die Feiertage? Sie soll ja schließlich auch mal ferien haben. Laughing
Trotzdem wird es die täglichen Links zu Anleitungen weiter geben.



Lebkuchen - Cantuccini

Zutaten
50 g Aprikosen, getrocknet
250 g Mehl
1 TL Backpulver
200 g Zucker
3 TL Lebkuchengewürz
1 Vanilleschote, das Mark
25 g Butter, weich
2 Eier
150 g Haselnüsse
1 Prise Salz

Zubereitung
Aprikosen in 1/2 cm große Würfel schneiden.
Mehl, Backpulver, Zucker, Lebkuchengewürz, Vanillemark und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen.
Butter und die Eier dazugeben und mit den Knethaken des Handrührers rasch zu einem glatten Teig verkneten.
Nicht zu lange kneten, da der Teig sonst zu weich wird.
Die Aprikosen und die Haselnüsse dazugeben und gut unterkneten.
Den Teig zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und 45 Min. kalt stellen.
Den Teig in vier Stücke teilen.
Aus jedem Teigstück eine 25 cm lange Rolle formen.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Die Teigrollen im Abstand von 5-6 cm darauf legen.
Im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 190 Grad 18-20 Min. vorbacken.
5 Min. abkühlen lassen und mit einem Sägemesser schräg in etwa 1 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.
Kekse mit einer Schnittfläche auf das Backpapier legen und noch einmal bei 180 Grad 12-15 Min. backen bis sie goldbraun sind.
Die Kekse auskühlen lassen und zwischen Lagen von Backpapier in einer Keksdose trocken und kühl aufbewahren, sie halten sich etwa 6-8 Wochen.


Katzenjammer zum Weihnachtsabend

Lustig trieb der Wind die Schneeflocken über die Straße. Bert seufzte.
Seit Stunden war er nun schon durch die Stadt gelaufen, ständig auf der Suche nach Pepi,
der kleinen schwarzen Katze seiner Tochter. Doch so sehr er auch suchte, er fand Pepi nicht.
Langsam ging Bert den Weg zurück nach Hause. Vor der Tür des schmucken Einfamilienhauses atmete er noch einmal tief durch, dann sperrte er auf.
Mit leuchtenden Augen kam ihm seine Tochter Vivi entgegen. “Hast du ihn gefunden, Papi?” Doch noch ehe die Kleine ausgesprochen hatte bemerkte sie,
dass er alleine zurückgekehrt war. Ihr kleiner Mund verzog sich zu einem Schmollen, dann rollten dicke
Tränen über ihre Wangen. Bert schloss das weinende Mädchen in seine Arme.
Er hörte seine Frau Elli, die beruhigend auf die Tochter einredete. “Wir werden Pepi
schon finden, Vivi, sie kommt sicher wieder. Wahrscheinlich muss sie dem Weihnachtsmann helfen.”
Augenblicklich versiegte der Tränenstrom und Vivi sah zu ihren Eltern auf. “Dem Weihnachtsmann helfen?”
Ihre Stimme klang ungläubig, aber Elli nickte beharrlich und nahm Vivi an der Hand, um sie ins Wohnzimmer zu ziehen.
“Natürlich helfen Katzen dem Weihnachtsmann”, sagte Elli bestimmt. Vivi kletterte auf den Schoss der Mutter und hörte interessiert zu.
“Wenn der Weihnachtsmann einmal so viele Geschenke austragen muss, dass sein Schlitten zu schwer ist
um nur von seinen Rentieren gezogen zu werden, dann holt er sich Katzen. Die helfen dann den Rentieren beim
Ziehen des schweren Schlittens, weißt du?”
Vivi nickte mit offenem Mund. Elli wiegte die Tochter sanft in ihren Armen und fuhr fort: “Und wenn dann
alle Geschenke verteilt sind, dann gibt es ein riesiges Fest.
Da feiern dann alle Katzen mit den Rentieren und dem Weihnachtsmann in der Zwergenwerkstatt.
Sie bekommen Milch und Kekse, frisch aus dem Ofen. Und wenn die Feier vorbei ist, dann bringt der Weihnachtsmann
die Katzen wieder nach Hause.”

Vivi blickte ihre Mutter zweifelnd an. “Und du meinst, das ist so? Wird Pepi wieder nach Hause kommen?”
Die traurigen Augen des kleinen Mädchens brachen Bert fast das Herz, und doch nickte er zustimmend,
als seine Frau sagte: “Ja, mein Schatz, Pepi ist bald wieder da.” Vivi schien beruhigt.
Sie lachte und plapperte lustig beim Abendessen, mit strahlenden Augen packte sie die Geschenke aus und spielte
schon kurze Zeit später unter dem Weihnachtsbaum mit ihrer neuen Puppe.
Trotzdem sah Bert, dass sie immer wieder zum Fenster guckte, leise seufzte, und sich dann wieder mit der Puppe beschäftigte.
Gerade als es Zeit war, ums ins Bett zu gehen, hörten sie das leise Kratzen
an der Haustür, gefolgt vom jämmerlichen Maunzen einer Katze.
Mit strahlenden Augen rannte Vivi zur Tür und riss sie auf.
Und da saß Pepi. Über und über in glitzerndes Lametta gehüllt sah die Katze aus wie eine Diva, die nur auf die Einladung zum Lauf über den roten Teppich wartete.
Bert sah seine Frau lächelnd an. “Da war wohl unser Pepi tatsächlich zum Weihnachtsfeiern in der Zwergenwerkstatt, oder?”
Vivi bückte sich inzwischen, hob die maunzende Katze hoch und flüsterte: “Jetzt bist Du eine echte Weihnachtskatze, Pepi.”
Elli strich ihrer Tocher sanft über das Haar und flüsterte: “Ein wahres Wunder ist unser Pepi.
Und vielleicht erzählt er dir von seinen Abenteuern im Weihnachtsland.”

Ich wünsche euch einen angenehmen Tag. Es wird wieder kälter. Bei euch auch?
_________________
Grüße von Gabi

Mein Patchwork Onlineshop

Wer etwas will, findet Wege
Wer etwas nicht will, findet Gründe


Zuletzt bearbeitet von Gabi am 21.12.2019, 20:23, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 18.12.2019, 20:13    Titel: Werbung



Nach oben
Martha



Anmeldungsdatum: 20.11.2017
Beiträge: 692
Wohnort: Norderstedt

BeitragVerfasst am: 19.12.2019, 13:11    Titel:

Klasse! lieben Dank!
_________________
Lieben Gruß von ROSA
Nach oben
Tigerface



Anmeldungsdatum: 26.04.2019
Beiträge: 584
Wohnort: Geldern

BeitragVerfasst am: 19.12.2019, 16:35    Titel:

Dankeschön liebe Gabi!

auch wenn ich nicht jeden Tag etwas geschrieben habe, es freut mich trotzdem!
_________________
Lieber Gruß Annette
----------------------------
Ignoranz tötet!
Nach oben
Vera



Anmeldungsdatum: 01.01.2014
Beiträge: 2425
Wohnort: Hoyerswerda

BeitragVerfasst am: 19.12.2019, 17:19    Titel:

Vielen lieben Dank für dieses Türchen.

Auch eine richtig schöne Deko-Idee.
_________________
Mit einem Gruß von mir!



Mein Vorsatz für 2020:

Spaß haben!!!

(... und die Wochen- und Monatsblöcke aus 2019 zu Tops nähen.)
Nach oben
AIM-Name
Dilldappen



Anmeldungsdatum: 17.02.2018
Beiträge: 766
Wohnort: Sauerland

BeitragVerfasst am: 19.12.2019, 23:27    Titel:

Bin zwar heute spät dran, aber ich MUSS jetzt doch jeden Tag ein Türchen aufmachen.
Gabi, da hast du uns weider was Schönes zusammengestellt. DANKE! dafür
_________________
Liebe Grüße
Roswitha daumen hoch

Wir können die Windrichtung nicht bestimmen, aber wir können die Segel setzen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Adventskalender -> Adventskalender 2019

Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2020 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de