Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



Nähmaschine gesucht




 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Zubehör -> Nähmaschinen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: Sweet Sixteen
Nächstes Thema anzeigen: Pfaff Quilt Ambition 2.0  
Autor Nachricht
Willi H.



Anmeldungsdatum: 29.03.2015
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 29.03.2015, 18:53    Titel: Nähmaschine gesucht

Hallo, ich bin Anfängerin und benötige eine Nähmaschine. Keine Erfahrung bezügl. nähen. Sad Was wird von euch Fachleuten empfohlen? Rolling Eyes
_________________
Smile
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 29.03.2015, 18:53    Titel: Werbung



Nach oben
Nikkihund



Anmeldungsdatum: 24.02.2015
Beiträge: 1071
Wohnort: Nordfriesland

BeitragVerfasst am: 29.03.2015, 20:14    Titel:

puuh....

Gute Frage..... als Anfängerin hatte ich nur eine olle Huddel von Quelle, das war okay um Kleidung zu reparieren.
Als ich dann mit Patchwork angefangen habe, bin ich ein Nähmaschinengeschäft gegangen. Ich habe mich beraten lassen und verschiedene Maschinen ausprobiert (2 oder 3 x).
Dann habe ich mir mein Budget überlegt und in diesem Bereich meine Favoritin gekauft. Bis heute bin ich sehr zufrieden. Ich habe die Maschine vor 16 Jahren gekauft.
Am Anfang hatte ich kleinere Probleme und später brauchte ich Zubehör. Ich war sehr froh das ich immer eine kompetente Anlaufstation vor Ort hatte.

Wichtig: Obertransporteur

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiter helfen.

Gruß Nikkihund('flüster')
Nach oben
Tinka



Anmeldungsdatum: 22.01.2007
Beiträge: 14356
Wohnort: Pfälzer Wald

BeitragVerfasst am: 29.03.2015, 21:46    Titel:

Very Happy Budget?
Wenn Du nur mal testen willst ob Dir Nähen Spaß macht, dann tuts ein Simpel-Modell. Wenn es Dir dann allerdings Spaß macht, dann reicht das schnell nicht mehr. Vielleicht ne Gebrauchte?
Lies Dich mal hier durch die Threads, da wurde eigentlich alles schon mal gesagt. Wink
_________________
Liebe Grüße, Tinka


____________________________________
"Geh Deinen Weg und nimm seine Wendungen und Kreuzungen ohne Zögern an!" (Anselm Grün)
Nach oben
Quiltfrau



Anmeldungsdatum: 26.10.2012
Beiträge: 3944
Wohnort: Bergstraße

BeitragVerfasst am: 29.03.2015, 23:45    Titel:

Ist wie beim Autokauf
Es gibt Kleinwagen und Luxusschlitten - fahren tun alle, aber mit dem Luxusschlitten bequemer.

Wenn Du Dir sicher bist, dass Du dauerhaft naehen willst, dann zähle Dein Geld und sehe Dir die Bestmögliche dafür, dann kaufst Du erst einmal nur eine, anstelle von einer einfachen und dann einer besseren hinterher.
Nimm dir die Suchefunktin links in den Kaesten, es gibt jede Menge zum Thema welche Nähmaschine. Wenn Du nicht im Geld schwimmst,, dann schau dir die Maschine von w6 an, auch dazu findest du einiges hier im Forum.
_________________
Herzliche Grüße Brigitte

"Habe keine Angst etwas Neues anzufangen! Denke immer daran:
Amateure haben die Arche gebaut und Profis die Titanic! "
by Julia "single in der Großstadt"
Nach oben
Bienenstich



Anmeldungsdatum: 08.01.2011
Beiträge: 7615
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 30.03.2015, 09:53    Titel:

Ich habe damals auch mit einer günstigen Nähma von Quelle angefangen, die hat mich etliche Jahre erst beim ´Kleidung nähen, dann auch beim PW begleitet. Als sie dann langsam nachgelassen hat, habe ich lange nach einer Neuen gesucht. Teils im Internet, dann durch ausprobieren/probenähen im Geschäft, aber auch die Tipps der Forumsmitglieder haben mir geholfen.

Ganz wichtig bei der Auswahl, mach dir eine Liste:
- was brauche ich unbedingt
- was hätte ich gerne, wenns im Budget liegt
- wie hoch ist mein Budget
- Nähmahändler vor Ort, sehr praktisch bei Fragen, Reparaturen, Ersatz- bzw Zusatzausstattung
- Probenähen (bei mir war es so, daß ich eine Vorauswahl im www getroffen habe und mich dann beim probenähen teilweise doch anders entschieden habe

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Suche
_________________
Gruß Bienenstich
Nach oben
Alfred



Anmeldungsdatum: 12.05.2010
Beiträge: 1740
Wohnort: Nah am Wiehengebirge

BeitragVerfasst am: 30.03.2015, 13:08    Titel:

Hallo Willi,
ich sehe es so wie meine "Vorrednerinnen";
Wenn Du dich ins Patchen und Quilten "stürzen" möchtest, stößt eine
Standard-Nähmaschine schnell an ihre Grenzen.
Ich hatte ein "Näh-Cafe" in der Stadt, wo man in geselliger Runde eigene
Sachen nähen konnte. Dort gab es fachkundige Hilfe und gute Tipps und vor allem verschiedene Nähmaschinen zum probieren.
Aber auch beim guten Nähmaschinen-Händler kannst Du probenähen.
Viele Grüße
Alfred
Nach oben
Willi H.



Anmeldungsdatum: 29.03.2015
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 31.03.2015, 19:33    Titel:

Hallo an alle,
1000000000000 Dank für eure Antworten. Ich werde ins nächste Nähma-Geschäft gehen und tatsächlich mal probe nähen und mich beraten lassen. Internetkauf ist mir zu heiß zwecks Garantie u.ä.
LG Willi Very Happy
_________________
Smile
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Zubehör -> Nähmaschinen

Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2021 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de