Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



20. Türchen




 
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Alte Aktionen -> Adventkalender 2008
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: 19. Dezember
Nächstes Thema anzeigen: 20. Dezember  
Autor Nachricht
Patchkatze
Gast





BeitragVerfasst am: 20.12.2008, 06:12    Titel: 20. Türchen

Die Zeit bis Weihnachten ist nicht mehr lange und somit eilt es auch mit der Post für das Christkind.


Der Weihnachtswunsch

Ein altes, armes Mütterlein lebte von einer ganz geringen Rente. Es reichte halt grade mal so zum Allernötigsten.
Der Winter war bitterkalt und der Mantel, den sie besaß, schon arg zerschlissen.
Eigentlich hätte sie dringend einen neuen Mantel gebraucht, einen schönen warmen.
Aber es ging einfach nicht von dem bisschen Geld.

In ihrer Not beschloß sie, sich an das Christkind zu wenden mit der bitte um Geld für einen neuen Mantel.
Und so schrieb sie einen Brief an das Christkind, steckte ihn sogar in ein Kuvert und klebte noch eine Briefmarke drauf.
In der Postverteilung fiel einem Postbeamten der Brief in die Hände.
„An das Christkind“
stand da mit etwas zittriger Handschrift drauf. Er fragte einen Kollegen, was sie mit dem Brief machen sollen. Tja, da war guter Rat teuer, keiner wusste so recht, wohin damit. Nur, zugestellt musste der Brief werden, das war sicher.
Also schickten sie ihn mal weiter in die Stadt, die würden schon wissen, was damit passieren soll.
Dort rätselten die Briefträger ebenso, was mit dem Brief geschehen soll. Bis einer auf die rettende Idee kam: „den geben wir einfach beim Finanzamt ab, die wissen vielleicht, was man da machen kann.“
Gesagt, getan und am nächsten Tag war der Brief in der Tagespost eines Finanzbeamten.
„An das Christkind“ las er auf dem Umschlag und öffnete kopfschüttelnd den Brief.
Er las: „Liebes Christkind!“
Ich bin ein altes Weiblein und hab mein Leben lang hart gearbeitet. Jetzt, wo ich alt bin, hab ich nur ganz wenig Geld und ich tät dringend einen warmen Mantel brauchen. Bitte, wenn es Dich gibt und es Dir möglich ist, schick mir einen Hunderter, dann könnt ich mir den Mantel kaufen.
Vielen Dank liebes Christkind“

Den Finanzbeamten rührte das Schreiben und er dachte, da muß man doch was machen, grade jetzt in der Vorweihnachtszeit.
Er ging mit dem Brief zu seinen Kollegen und sammelte Geld für das alte Mütterlein, damit sie zu ihrem Mantel kam. Leider kamen bei der Sammlung nur 75,-- Euro zusammen.
Er dachte, es wird schon reichen und schickte das Geld im Brief los. Und weil er ein guter Mensch war und dem Mütterlein seinen Glauben nicht nehmen wollte, schrieb er ihr nicht, woher es stammte.
Genau am Weihnachtstag kam der Brief mit dem Geld zu dem alten Mütterlein, Absender war das Finanzamt.

Am nächsten Tag schrieb sie einen Dankbrief an das Christkind:
„Liebes Christkind!
Ich bedanke mich ganz herzlich, dass Du so gut warst, meinen Wunsch zu erfüllen und mir Geld für einen Mantel zu schicken.
Nur eins möchte ich Dir sagen: wenn Du mir wieder mal Geld schickst, dann bitte nicht über das Finanzamt. Die Saubatzi ham mir doch glatt sofort 25,-- Euro abzogen!“
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 20.12.2008, 06:12    Titel: Werbung



Nach oben
kesseschere



Anmeldungsdatum: 30.01.2008
Beiträge: 10306
Wohnort: Euskirchen

BeitragVerfasst am: 20.12.2008, 08:43    Titel:


@Uschi ...
_________________
Lg. Marita scherchen
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Hippoline



Anmeldungsdatum: 17.03.2007
Beiträge: 819
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 20.12.2008, 11:32    Titel:

Haha Haha totlach totlach totlach
Klasse!!
_________________
Liebe Grüße
Kristina

Träumen kann jeder, aber seine Träume verwirklichen - das ist die Kunst.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Alte Aktionen -> Adventkalender 2008

Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2020 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de