Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket



... was bisher geschah

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Bildergalerie -> Dekoratives
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: Maritimer Tischläufer
Nächstes Thema anzeigen: Ein Muschelkissen  
Autor Nachricht
Rangheidur



Anmeldungsdatum: 24.07.2018
Beiträge: 110
Wohnort: Nordeifel

BeitragVerfasst am: 04.08.2018, 10:38    Titel: ... was bisher geschah

Hallo allerseits,

da ihr mich hier alle mit solch offenen Armen empfangen habt und wirklich jederzeit mit einem tollen Tipp parat steht, um zu helfen, da dachte ich, ich trau mich mal ... und zeige meine allerersten Patchworkarbeiten.


Vier Elemente-Quilt


Dieser Mini-Tischläufer ist fast ausschließlich aus kostenlosen Stoffproben gefertigt, die ich bei diversen Online Shops einfach angefordert habe Mr. Green

Und hier noch einmal das Deckchen in action:


Das hier ist mein aller aller aller erstes Projekt: ein Bettbezug. Dort habe ich allerdings nur durch zwei Lagen gequiltet (Top und Vlies) und die Rückseite separat angenäht, sodass ich eine Bettdecke hineinstecken kann.


Leider ist die Bildqualität nicht die Beste. Ich fürchte, das ist dem Komprimieren geschuldet ...
_________________
Liebe Grüße aus der Eifel,
Miriam

_______________________________
"Mein Leben war voll entsetzlicher Unglücke, von denen die meisten nie eingetreten sind."
- Michel de Montaigne -
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 04.08.2018, 10:38    Titel: Werbung



Nach oben
Andrea R.



Anmeldungsdatum: 23.01.2017
Beiträge: 1667
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 04.08.2018, 11:18    Titel:

Das sieht sehr farbenfroh und fröhlich aus. Der Tischläufer gefällt mir von der Stoff- und Farbzusammenstellung her - so mutig wäre ich ganz am Anfang noch nicht gewesen. Und das Quilting bei Deinen 4 Elementen kann man sehr gut erkennen. Ist doch gut geworden!
daumen hoch
_________________
Viele Grüße
Andrea

Wenn es mir gut geht, handarbeite ich viel. Wenn ich viel handarbeite, geht es mir gut. Also...
muss ich viel handarbeiten. Wink
Nach oben
Tinka



Anmeldungsdatum: 22.01.2007
Beiträge: 14208
Wohnort: Pfälzer Wald

BeitragVerfasst am: 04.08.2018, 11:22    Titel:

Schöne Erstlingswerke!
Ich musste grinsen als ich das Bindig am Tischläufer sah, so sahen meine ersten auch aus und Topflappen aus dieser Zeit benutze ich heute noch Laughing
Das Quilting sieht schon richtig gut aus.
_________________
Liebe Grüße, Tinka


____________________________________
"Geh Deinen Weg und nimm seine Wendungen und Kreuzungen ohne Zögern an!" (Anselm Grün)
Nach oben
cailin



Anmeldungsdatum: 18.11.2014
Beiträge: 5991
Wohnort: im Schwäbischen..

BeitragVerfasst am: 04.08.2018, 11:58    Titel:

sieht richtig Gut aus...
_________________
Viele Grüße
Bianca

manchmal sollte man einfach DAS tun, was einen Glücklich macht, und nicht das was vernünftig ist!!!
Nach oben
Rangheidur



Anmeldungsdatum: 24.07.2018
Beiträge: 110
Wohnort: Nordeifel

BeitragVerfasst am: 04.08.2018, 14:49    Titel:

Lieben, lieben Dank euch dreien! Eure Worte tun gut Laughing
Das Binding ist wirklich noch ausbaufähig, aber wie sagt man: Ein bisschen schief ist Englisch, und Englisch ist modern Mr. Green

Ich hab bisher auch nur "Binding für Faule" gemacht, also den Rückseitenstoff entsprechend groß gelassen und dann umgeschlagen. Am Anfang hat man eh genug Baustellen und Stolperfallen, da vertage ich das herkömmliche Binding auf später Wink
Denn Schrägband mag ich irgendwie nicht. Jedenfalls hatte ich bisher nur welches, das extrem dünn und durchscheinend war. Da kam der Unterstoff immer durch und das gefiel mir überhaupt nicht.
Aber es gibt bestimmt auch hochwertigeres und "blickdichtes" Schrägband, hab ich bisher aber noch nicht im Laden entdeckt. Ich drücke mich nämlich immer so um Online-Käufe. Die Versandkosten ... Rolling Eyes
_________________
Liebe Grüße aus der Eifel,
Miriam

_______________________________
"Mein Leben war voll entsetzlicher Unglücke, von denen die meisten nie eingetreten sind."
- Michel de Montaigne -
Nach oben
Andrea R.



Anmeldungsdatum: 23.01.2017
Beiträge: 1667
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 04.08.2018, 15:11    Titel:

Miriam, Schrägband fürs Binding schneiden die meisten hier selbst, aus einem farblich passenden Patchworkstoff. Hast Du Bücher oder Zeitschriften zum Thema Patchwork? Dann schau mal da rein, bei Grundwissen oder so, da wird das meistens erklärt, wie man zuschneidet. Das schräge Zuschneiden, also schräg zum Fadenlauf, ist wichtig, damit es schön um Ecken oder Runden herum gelegt werden kann. flüster
_________________
Viele Grüße
Andrea

Wenn es mir gut geht, handarbeite ich viel. Wenn ich viel handarbeite, geht es mir gut. Also...
muss ich viel handarbeiten. Wink
Nach oben
Andrea R.



Anmeldungsdatum: 23.01.2017
Beiträge: 1667
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 04.08.2018, 15:12    Titel:

Ich meinte, Ecken und Rundungen. Embarassed
_________________
Viele Grüße
Andrea

Wenn es mir gut geht, handarbeite ich viel. Wenn ich viel handarbeite, geht es mir gut. Also...
muss ich viel handarbeiten. Wink
Nach oben
Rangheidur



Anmeldungsdatum: 24.07.2018
Beiträge: 110
Wohnort: Nordeifel

BeitragVerfasst am: 04.08.2018, 21:23    Titel:

@Andrea
Doch, doch, ich habe Bücher und da steht's auch klipp und klar drin drin, aber ... ich glaube, ich krieg das nicht hin. pfeif
_________________
Liebe Grüße aus der Eifel,
Miriam

_______________________________
"Mein Leben war voll entsetzlicher Unglücke, von denen die meisten nie eingetreten sind."
- Michel de Montaigne -
Nach oben
Andrea R.



Anmeldungsdatum: 23.01.2017
Beiträge: 1667
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 04.08.2018, 21:32    Titel:

Rangheidur hat Folgendes geschrieben:
@Andrea
Doch, doch, ich habe Bücher und da steht's auch klipp und klar drin drin, aber ... ich glaube, ich krieg das nicht hin. pfeif


Na, daran soll es nicht scheitern. Das kann ich Dir bei Gelegenheit gern mal zeigen. Wink
_________________
Viele Grüße
Andrea

Wenn es mir gut geht, handarbeite ich viel. Wenn ich viel handarbeite, geht es mir gut. Also...
muss ich viel handarbeiten. Wink
Nach oben
Tinka



Anmeldungsdatum: 22.01.2007
Beiträge: 14208
Wohnort: Pfälzer Wald

BeitragVerfasst am: 05.08.2018, 12:33    Titel:

Für einen Quilt ohne Rundungen muss es gar kein Schrägband sein.
Hier https://www.patchwork-quilt-forum.de/bilder-anleitung-fuer-binding-t1778.html findest Du eine gute Anleitung dazu.
Kannst ganz normale Streifen schneiden. Hinten nähe ich jetzt doch meist mit der Hand an, anfangs habe ich mich davor gedrückt, aber das Ergebnis ist nicht das Gleiche.
Nur bei reinen Wandbehängen, da sause ich schon mal mit der Nähma drüber Wink
_________________
Liebe Grüße, Tinka


____________________________________
"Geh Deinen Weg und nimm seine Wendungen und Kreuzungen ohne Zögern an!" (Anselm Grün)
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 05.08.2018, 12:33    Titel: Werbung



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Bildergalerie -> Dekoratives Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2019 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de