Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Umrechner für Inch und Yard
Empfohlene Seiten
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat
Designwände

Links
Patchworksuche.de: Die Patchwork - Suchmaschine
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
Stoffpaketeshop



Bildanleitung Trapunto

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Techniken und Anleitungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: Habt ihr eine Idee: Hülle für Filofax
Nächstes Thema anzeigen: Katzen in PP  
Autor Nachricht
Bügelfee



Anmeldungsdatum: 13.01.2009
Beiträge: 579
Wohnort: Bad Camberg

BeitragVerfasst am: 22.02.2010, 22:22    Titel: Bildanleitung Trapunto

Wie versprochen hab ich euch mal eine Bildanleitung für ein Trapunto gemacht:

1. Übertrage das gewünschte Motiv auf deinen Stoff. Ich benutze meistens einen Trickmarker.



2. Auf die Rückseite hefte ich ein Stück Nessel oder Käseleinen. Dieses sollte etwas größer sein als das aufgezeichnete Motiv.



3. Stoffe in einen Stickrahmen spannen. Jetzt wird das aufgezeichnete Motiv mit kleinen Vorstichen nachgearbeitet. Ähnlich wie beim Quilten muß man durch beide Stofflagen ( Oberstoff und Nessel ) durchstechen!



4. fertig Vorderseite



5. fertig Rückseite



6. zum ausfüllen der Zwischenräume benutze ich eine Große spitze Nadel. Als Garn kann man Baumwolle oder Material nach belieben nehmen. Ich benutze am liebsten naturbelassene Schafwolle. ( hab Beziehungen dazu )



7. Zum füllen mit der Nadel innerhalb des Motives durchfahren. Das Garn am Anfang und Ende etwas überstehen lassen und dann abschneiden.




8. Die rausstehenden Garnenden werden durch die Einstichlöcher mit in das Motiv gestopft.



9. Großflächige Formen werden dicht an dicht gefüllt.



10. Duch darüberkratzen mit der Nadel werden die Einstichlöcher geschlossen. ( nach dem Einstopfen der Garnenden )



11. Lange Kanäle werden am Stück gefüllt, indem man in das Austrittsloch wieder einsticht, und so das Garn nicht abschneiden muß.



12. Rückseite fertig



13. Heftfäden entfernen, und das Nessel zurückschneiden. Achtung, etwas mehr Nahtzugabe lassen, da es sehr ausfranst.



14. Voilla!


Nun kann das Blöckchen ganz normal weiterverarbeitet werden.
Am schönsten kommt so ein Trapuntomotiv zur Geltung, wenn der Hintergrind noch schön eng gequiltet wird.



Es hat mir ganz viel Spaß bereitet diese Anleitung zu schreiben.
Sicherlich gibt es noch viele andere Möglichkeiten ein Trapunto herzustellen, doch diese ist meine bevorzugte Art.

Viel Spaß, probiert es einfach selbst, es ist garnicht so schwer.
_________________
Viele liebe Grüße aus Bad Camberg
Alex
Nach oben
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 22.02.2010, 22:22    Titel: Werbung



Nach oben
nähspule



Anmeldungsdatum: 27.11.2008
Beiträge: 9445
Wohnort: Elbmarschen (das ist nördlich von HH)

BeitragVerfasst am: 22.02.2010, 22:31    Titel:

Boah, ich krieg die Schnute gar nicht mehr zu. Eigentlich ganz primitiv (edit: primitiv ist vielleicht das falsche Wort, eher "einfach") aber soooo schöööööön. Du hast echt was drauf und eines Tages werde ich es auspobieren und nach Deiner Anleitung arbeiten. Toll!
_________________
Liebe Grüße,

Nana


Besuch mich doch mal auf: www.die-nana.de
(Shop, Quilt-Service, Kurse & mehr)


Zuletzt bearbeitet von nähspule am 22.02.2010, 22:48, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Daphne



Anmeldungsdatum: 22.02.2010
Beiträge: 2136
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 22.02.2010, 22:46    Titel:

Wow, das ist echt genial. Respekt

Vielleicht motiviert mich diese Anleitung, auch mal einen Trapunto auszuprobieren. Wink
_________________
Liebe Grüße,
Daphne

Mein Blog:
http://daphneslorbeerlaube.blogspot.com/
Nach oben
Zwergin



Anmeldungsdatum: 12.02.2010
Beiträge: 999
Wohnort: Porta Westfalica

BeitragVerfasst am: 22.02.2010, 23:11    Titel:

Sieht das toll aus!!! daumen hoch
Vielen lieben Dank für die tolle Anleitung! yippiie
_________________
Lieben Gruß
Zwergin
Nach oben
Hippoline



Anmeldungsdatum: 17.03.2007
Beiträge: 819
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 22.02.2010, 23:22    Titel:

Also am Anfang dachte ich "was ist das denn", aber als ich das fertige Kissen gesehen habe, sind mir ja fast die Augen rausgefallen Shocked Shocked

Das sieht ja super-klasse toll aus!! Respekt
_________________
Liebe Grüße
Kristina

Träumen kann jeder, aber seine Träume verwirklichen - das ist die Kunst.
Nach oben
Patente Deern



Anmeldungsdatum: 03.05.2008
Beiträge: 1435
Wohnort: Freiburg, Breisgau

BeitragVerfasst am: 22.02.2010, 23:23    Titel:

woooooooooooooooooww, staun! trotz so einer tollen Anleitung würde ich mir sowas NIE zutrauen...
_________________
Life is too short to skip dessert!

Hugs´n´Stitches, Vera (Patente Deern)




Das Chaos will als solches erfahren werden, bevor es sich in eine neue Ordnung umwandeln läßt. (Hermann Hesse)
Nach oben
Deja



Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 964

BeitragVerfasst am: 22.02.2010, 23:36    Titel:

ich bin auch sprachlos, hatte ja schon einige arbeiten dieser technik gesehen und mich gefragt, wie das gemacht wird.

total verständlich beschrieben, eine technik mit vielen möglichkeiten.

danke schön, ich habs mir ausgedruckt und in meinen quiltordner geheftet.

liebe grüße

deja Smile
Nach oben
Gabi
Moderatorin


Anmeldungsdatum: 14.03.2006
Beiträge: 19394
Wohnort: Boos bei Memmingen

BeitragVerfasst am: 22.02.2010, 23:44    Titel:

Boah, ich bin begeistert, von der Anleitung und erst recht von dem tollen Kissen! klatsch klatsch klatsch Respekt

Vielen herzlichen Dank für die supergenaue Anleitung.
Ich denke, danach kann frau gut arbeiten. drück
_________________
Grüße von Gabi

Mein Patchwork Onlineshop
Stoffpaketeshop

Wer etwas will, findet Wege
Wer etwas nicht will, findet Gründe
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
knäulchen



Anmeldungsdatum: 16.09.2007
Beiträge: 3192
Wohnort: Voreifel

BeitragVerfasst am: 22.02.2010, 23:47    Titel:

Suuuuuuuuuper ich bin total begeistert. Eine tolle Anleitung klasse.

Die speichere ich mir sofort ab, bevor ich suchen muss und das ja überhaupt nicht kann hier. Rolling Eyes Rolling Eyes

Eine Frage habe ich aber noch. Was nimmt man statt Schafswolle, die man nicht mal so eben an der Hand hat.????
_________________
L.G. Knäulchen

Unsere Träume leben, anstatt unser Leben zu träumen.
Nach oben
Yahoo Messenger
Patchtrine



Anmeldungsdatum: 18.05.2009
Beiträge: 803
Wohnort: Großbeeren

BeitragVerfasst am: 23.02.2010, 07:28    Titel:

Tolle Anleitung klatsch klatsch klatsch klatsch klatsch danke dafür.

Habe neulich in einer Zeitschrift so ein schönes Trapuntokissen gesehen, vielleicht wage ich mich doch mal ran hmmm

Aber erst mal habe ich jede Menge aufzuarbeiten....

LG Kerstin
_________________
Quilter sind süchtig, sie hängen an der Nadel und brauchen ständig Stoff

Mein neuer Blog
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 23.02.2010, 07:28    Titel: Werbung



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Techniken und Anleitungen Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter

Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum/Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2017 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de