Autor Nachricht
Edith
BeitragVerfasst am: 10.05.2017, 20:10    Titel:

Schön dass Du wieder da bist, Steffi!
Gabi
BeitragVerfasst am: 10.05.2017, 17:40    Titel:

Ach ist das schön, dasss du wieder online bist und mit uns redest. drück drück
Hab dich echt vermisst! tröst Aber jetzt is alles wieder im grünen Bereich. daumen hoch
Steffi Mö
BeitragVerfasst am: 10.05.2017, 13:44    Titel:

Hallo Mädels,
ganz lieben Dank für die vielen Tipps und Mühe, die ihr euch gemacht habt...ich schäme mich es fast zu schreiben, wie blöd ich bin Wink ...bei meinem Sohn in Hannover sind wir an seinem PC und es hat sofort geklappt mit einloggen...ich habe ihn meine Eingaben, Benutzername und Pin diktiert und da gemerkt, dass ich bei meinem Steffi Mö eingeben immer die Leertaste vergessen habe bzw nicht gesehen habe, dass es im Anmeldefeld falsch stand...

Wenn nicht alles so harmonisch im IT Bereich verläuft, krieg ich immer gleich Panik...
nochmals Danke schön und fühlt euch gedrückt drück drück drück drück

herzlichst Steffi Mö
Bastelhexe
BeitragVerfasst am: 19.03.2017, 07:19    Titel:

Genau das meinte ich Brigitte.
Brigie
BeitragVerfasst am: 18.03.2017, 21:37    Titel:

Ich hab Firefox 52.0.1. (32 -Bit)

Auf der Login-Seite vom Forum hab ich nun bei der Url das Schloss-Symbol für unsichere Verbindung. Und wird auch nicht automatisch eingeloggt (wie früher), es kommt nur das leere Anmeldungsformular:




Ich klicke in das Feld Benutzername - dann kommt folgende Meldung:



Das verhindert die Anmeldung aber nicht - mein Benutzername wird unter dieser Meldung angezeigt, und wenn ich darauf klicke wird eingeloggt.

Natürlich war bequemer als automatisch eingeloggt wurde. Aber mit Warnung und einem zusätzlichen Klick kann ich leben.

Mozilla Support gibt ein paar Tipps wenn gar nix geht:
https://support.mozilla.org/t5/Firefox-speichert-keine/Benutzername-und-Passwort-werden-nicht-gespeichert/ta-p/13819
doro-patch
BeitragVerfasst am: 18.03.2017, 20:49    Titel:

Das war einmal. Seit dem Update ist wird das nicht mehr angeboten. An der Stelle steht jetzt das Warnkästchen.

Das darin abgebildete Symbol (ein in rot durchgestrichenes Schloß) ist übrigens ein Symbol von Mozilla FireFox das habe ich schon rausgefunden. War bei denen auf der Home. Nur noch nicht, wie ich die Kästchen deaktiviere.
Bastelhexe
BeitragVerfasst am: 18.03.2017, 15:23    Titel:

doro-patch hat Folgendes geschrieben:
Es dürfte ein Firefox-Problem sein. Meines hat die Tage auch ein Update gefahren und seitdem werden alle Seiten, die kein https als Anfang habe als nicht vertrauenwürdig gebrandmarkt.

Ich kann aber meine Daten jeweils eingeben und auch einloggen. Nur vorher war mein Nick gespeichert - das ist jetzt weg. Also ein bischen mehr tipseln.


Doro, klick doch mal auf das Login-Eingabefeld, dann kommt auch Dein gespeicherter User-Name ebenso wie das Paßwort in einem kleinen Fensterchen. Das brauchst Du dann nur einmal anklicken dann steht es drin und Du kannst Dich einloggen.
doro-patch
BeitragVerfasst am: 18.03.2017, 15:17    Titel:

Es dürfte ein Firefox-Problem sein. Meines hat die Tage auch ein Update gefahren und seitdem werden alle Seiten, die kein https als Anfang habe als nicht vertrauenwürdig gebrandmarkt.

Ich kann aber meine Daten jeweils eingeben und auch einloggen. Nur vorher war mein Nick gespeichert - das ist jetzt weg. Also ein bischen mehr tipseln.
Chäferli
BeitragVerfasst am: 15.03.2017, 17:13    Titel:

Oder den Browser mal wieder aktualisieren, da passieren manchmal die seltsamsten Sachen wenn das länger nicht gemacht wurde Wink
Gabi
BeitragVerfasst am: 15.03.2017, 13:27    Titel:

Sie soll mal den Virenscanner anders einstellen, das ist eher ein mcaffee-Dingens. Sag ich doch immer:wenn ihr abgesichert seid wie Fort Knox. Laughing
Das ist kein Firefox Problem.
Virenscanner nicht auf "Höchste Sicherheitsstufe" und die Meldungen sind weg und Steffi kommt bestimmt auch wieder ins Forum.

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group