Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat

Links
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
MeinStoffpaket


Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht
Lexikon

Boutis

Boutis ist das französische Wort für "Füllung".
Die "piqûre de Marseille" wurde bereits ca. 1650 bis 1700 gefertigt.
Im 19.Jahrhundert wurden die Boutis, die stark vereinfacht, deswegen aber nicht weniger kunstvoll gefertigt waren, gefertigt.
Boutis sind aus 2 Lagen gleichem oder gleichwertigem Stoff , die in einen Rahmen gespannt und qequiltet werden.
Die Motive der Boutis sind meist sperriger als die Marseiller Arbeiten und mit Symbolen wie Tiere, Blumen, Kreuze, usw.
Die Füllung wird mit Schnüren oder Wattestreifen gemacht.
Vorder- und Rückseite des Boutis sind gleich anzusehen. Der Boutis wird im Gegensatz zum Trapunto mit keiner zusätzlichen Rückseite versehen.
Boutis waren für besondere Festlichkeiten wie Hochzeiten, Taufen vorbehalten und wurden nicht im alltäglichen Gebrauch verwendet.















ImpressumImpressum | Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2022 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de