Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Umrechner für Inch und Yard
Empfohlene Seiten
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat
Designwände

Links
Patchworksuche.de: Die Patchwork - Suchmaschine
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
Stoffpaketeshop



Ein Herrenhemd wird zur Schürze - Teil 1




 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Nähen mit mehr Stoff
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: Freebooks - Nähen für große Größen
Nächstes Thema anzeigen: Es gibt keine neueren Themen in diesem Forum.  
Autor Nachricht
Amelie



Anmeldungsdatum: 27.08.2008
Beiträge: 3559
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 06.11.2017, 13:03    Titel: Ein Herrenhemd wird zur Schürze - Teil 1

Weil mich einige gefragt haben, wie ich aus den abgelegten Herrenhemden Schürzen mache, hier ein kleines Tutorial:
Ich lege das gewaschene und gebügelte Herrenhemd mit zugeknöpfter Knopfleiste auf und schneide folgende Dinge ab: beide Ärmel, Knopfleiste und Kragen.

Dann falte ich das Hemd auf und lege es mit dem Rücken im Stoffbruch auf.


Anschließend lege ich eine meiner Schürzen ebenfalls im Stoffbruch am Rücken auf das Hemd. Die Schürze dient mir dabei nur als ungefährer Anhaltspunkt, wie ich den gebogenen Schnitt seitlich machen muss.


In diesem Fall wollte ich unbedingt die Brusttasche im Vorderteil erhalten, daher habe ich den Bogen ganz knapp an der Tasche vorbei geführt.


Im oberen Foto sieht man schon, wie die Schürze aussehen wird. Die Rückenpasse des Hemdes ist die obere Passe meiner Schürze. Nun brauche ich nur mehr sämtliche Nähte versäubern. Die Passe fasse ich immer mit einem Schrägband ein, weil sie ja doppelt liegt.

Bei dieser Schürze habe ich von den Vorderteilen des Hemdes, die die Seitenteile der Schürze bilden, je einen Streifen abgeschnitten, weil es ein großes Hemd war und sich diese Teile am Rücken überlappt hätten.
Die Brusttasche habe ich einfach aus dem Hemden-Vorderteil ausgeschnitten und mit Zickzackstich auf das Vorderteil der Schürze aufgenäht. Wenn das Hemd ein schönes Label hat, trenne ich es ab und nähe es auf die Tasche auf, wie ich es in diesem Fall gemacht habe.

Wenn die Schürze zu kurz ist, müssen die abgetrennten Ärmel für eine Verlängerung her halten. ich schneide zwei Streifen aus den Ärmeln zu und setze sie vor dem Versäubern der Nähte an die gesamte Unterkante der Schürze an. In diesem Fall was das aber nicht notwendig.
Jetzt noch ein Stück Köperband an die Passe und zwei Bindebänder an die Seitenteile nähen und die Schürze ist fertig für den Einsatz in der Küche.

Ich habe hier von dem ehemaligen Hemd also nur mehr Knopfleiste, Kragen und Ärmel übrig. Wenn ich genügend Knopfleisten zusammen habe, nähe ich daraus rustikale Kissen für die Küchenbank. Die sehen witzig aus und nicht jeder hat sie!

Also, jetzt ran an die Hemden eurer Männer! nix wie weg Übrigens habe ich mir sagen lassen, kochende Männer mögen solche Schürzen auch!
Viel Spaß beim Nähen!
P.S.: hier gibt es noch einen Schnitt für eine Schürze: https://www.makerist.de/patterns/freebook-koch-schuerze-onesize
_________________
Liebe Grüße aus Wien Erika

Mein Blog:
http://erika-meinscrapblog.blogspot.com/
Tutorials:
http://erposa.blogspot.com/
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 06.11.2017, 13:03    Titel: Werbung



Nach oben
patchworkaholic



Anmeldungsdatum: 29.01.2013
Beiträge: 831
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 06.11.2017, 13:44    Titel:

Das Tutorial kommt genau richtig, habe 4 Hemden zum Experimentieren hier liegen.
Danke
_________________
Quiltige Grüße,

patchworkaholic Carola



www.patchworkmadame.blogspot.de
Nach oben
ciege



Anmeldungsdatum: 01.12.2012
Beiträge: 481

BeitragVerfasst am: 06.11.2017, 18:36    Titel:

Vielen Dank.
_________________
LG Anja
Nach oben
Cokö



Anmeldungsdatum: 01.08.2012
Beiträge: 211
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 07.11.2017, 10:07    Titel:

Das muss ich auch mal ausprobieren.

Zumindest unsere Bank im Eßzimmer bekommt neue Kissen.

Danke für die Anleitung.

Liebe Grüße Conny
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Nähen mit mehr Stoff

Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum/Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2017 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de