Logo

Patchwork - und Quiltforum

Forum für alle Themen rund um Patchwork und Quilts


 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Nützliches
Patchworklexikon
Terminkalender
Umrechner für Inch und Yard
Empfohlene Seiten
Smileygenerator

Für Mitglieder
Bilder hochladen
Patchworkchat
Designwände

Links
Patchworksuche.de: Die Patchwork - Suchmaschine
Patchwork - Anleitungen
Patchwork - Oase
Stoffpaketeshop



Bericht über Quilten lernen bei Esther Miller

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Alles andere was mit Patchwork und quilten zu tun hat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Vorheriges Thema anzeigen: Was für eine Nähmaschine braucht frau wirklich?
Nächstes Thema anzeigen: Umfrage - Nähmaschine  
Autor Nachricht
Patchgrandma



Anmeldungsdatum: 20.07.2006
Beiträge: 2493
Wohnort: Oranienburg

BeitragVerfasst am: 24.08.2006, 08:34    Titel: Bericht über Quilten lernen bei Esther Miller

Hier nun mein Bericht vom Wochenende:

Freitag: Abfahrt 6.34 Uhr von Oranienburg

- Einmal quer durch Berlin, vom Norden in den Süden, von einer Endhaltestelle zur anderen, Fahrzeit fast zwei Stunden

- Königs Wusterhausen: laut Internetauskunft sollte ein Bus fahren, fuhr aber nicht - Taxi nach Töpchin

- Kurz gesucht, leicht gefunden

- Ich war nicht die Letzte

- Bunt gemischte Truppe: 2 Damen aus Dänemark, 1 aus Östereich, 1 aus Luxemburg, 1 aus Hamburg, 1 aus Bremen, 1 aus Senftenberg, 1 aus Berlin (iche)

- Die zwei Damen aus Dänemark hatten auf der Fahrt zwei Pannen und haben es trotzdem geschafft

- Wir setzen uns an die Gruppenquiltrahmen und los geht es




- Zuerst durften wir nur ohne Faden quilten, bis Esther der Meinung war, wir hätten genug Luft-gequiltet

- Nun durften wir den Faden nehmen und lernten nun in die ersten zwei Richtungen zu quilten



- LERNZIEL - Quilten in alle Richtungen von einem festen Sitzplatz aus, ohne den Rahmen zu drehen, besonders wichtig bei Standrahmen, den wir ja nun zu Hause haben

- Frühstückspause mit Kaffee und ganz leckeren Apfelmuffins (selbst gebacken) und Pfefferminztee in Mengen

- Frisch gestärkt lernten wir dann in eine neue Richtung zu quilten und als wir die konnten, hatten wir die ersten zwei Richtungen wieder vergessen

- Nun erst einmal Mittagessen in einer nahe gelegenen Gaststätte (lecker Essen und die Verpflegung war im Kursangebot enthalten)

- Weiter geht es nun und üben ........üben




- Kaffetrinken, es gab warme Hefeteigschnecken mit Zimt - hmmmmmmm, lecker

- Viel gequasselt, gelacht, tolle Frauen kennengelernt und einen Tag geschafft

- Rückfahrt verlief problemlos

- Wieder ein Blöckchen vom Baby Jane bald fertig

- Um halb 9 holte mich mein Mann von der S-Bahn ab

Fazit vom ersten Tag - Esther ist eine tolle Frau, viel über die Amish kennengelernt

Samstag:

- Heute verlief die Anreise ohne Probleme, dafür ist das Blöckchen fast fertig

- quilten lernen, heute lief es schon ganz gut, aber bei Probleme wurde mit einer Folie gequiltet, damit Esther sehen kann, wo die Fehler liegen





- Kaffeetrinken und dazu gab es ganz frische Mürbeteigplätzchen, die Esthers Mann gebacken hat (er ist auch super nett)

- Nun haben wir die letze Richtung beim Quilten kennengelernt und uns die Finger fast verrenkt

- Mittagspause wieder in der Gaststätte bei schmackhaftem Zanderfilet,
heute saßen wir auf der anderen Seite der Terasse, weil uns gestern die Vögel oben im Baum über uns blaue Beeren aßen und dann die Reste runterfallen ließen, blaue Flecken auf der Haut und Kleidung waren das Ergebnis

- Nun arbeiteten wir fleißig weiter, wenn wir nicht gerade wieder ein super wichtiges Thema zu besprechen hatten oder gegenseitig unsere Handarbeiten bewunderten und Erfahrungen austauschten

- Kaffeetrinken. Esthers Mann brachte uns einen warmen frischen Zimt-Apfelkuchen mit Vanilleeis, man war das gut

- Wir waren schon recht gut vorwärts gekommem und Esther wunderte sich, warum alle auf einmal so intensiv übten ohne zu quasseln

- Feierabend

- Die Probestücken wurden auseinander geschnitten und jeder durfte sein Stück mit nach Hause nehmen, um es fertig zu stellen

- Gilberte und ihr Mann und die Zwei Collihunde fuhren mich mit dem Auto zum Bahnhof, weil der letzte Bus eine Stunde vor Ende gefahren ist, ist eben ein Dorf

- Die Fahrt war in Ordnung, mein Mann stand am Bahnhof und mein Blöckchen war fertig genäht

EIN TOLLER KURS, bei dem ich viel über die Amish-People kennengelernt habe, Quilten in allen Richtungen gelübt habe, tolle Frauen gaben viele Anregungen weiter und vom vielen Lachen hatte ich im Bauch Muskelkater
und zu Hause wird fleißig geübt




_________________
Liebe Grüße Helga
Reißverschluss-Zipper-Shop
Mein Blog
Ich freue mich über Euren Besuch.


Zuletzt bearbeitet von Patchgrandma am 24.08.2006, 11:40, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 24.08.2006, 08:34    Titel: Werbung



Nach oben
Gabi
Moderatorin


Anmeldungsdatum: 14.03.2006
Beiträge: 19468
Wohnort: Boos bei Memmingen

BeitragVerfasst am: 24.08.2006, 09:10    Titel:

Hallo!
Ich habe dieses wunderschöne Thema hierher verschoben, weil es in der Plauderecke irgendwann untergehn würde und das wäre mehr als schade!
@Helga: ein ganz, ganz dickes Dankeschön für diesen tollen Bericht drück drück
Der ist wirklich so schön ausführlich und super Bilder dazu. Darfst wieder auf Kurs gehen!!!
dafür
_________________
Grüße von Gabi

Mein Patchwork Onlineshop
Stoffpaketeshop

Wer etwas will, findet Wege
Wer etwas nicht will, findet Gründe
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Patchgrandma



Anmeldungsdatum: 20.07.2006
Beiträge: 2493
Wohnort: Oranienburg

BeitragVerfasst am: 24.08.2006, 09:41    Titel:

Hallo Gabi, dankeschön....... Embarassed
_________________
Liebe Grüße Helga
Reißverschluss-Zipper-Shop
Mein Blog
Ich freue mich über Euren Besuch.
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
aleinung



Anmeldungsdatum: 21.06.2006
Beiträge: 818
Wohnort: Brunsbüttel

BeitragVerfasst am: 24.08.2006, 10:26    Titel:

klasse bericht - dankeschön

Embarassed bekomme ich evtl. vielleicht wenns geht irgendwann einmal Laughing nen bericht, was du über die amishen erzählt bekommen hast???

büüüttteee, ich finde das soooo interessant.

gruss

andrea
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
taschenbiene
Gast





BeitragVerfasst am: 24.08.2006, 11:15    Titel:

Hallo Helga toller Bericht und schöne Bilder dazu. Laughing Laughing Viel Spaß weiterhin beimquilten. Wink Wink
Nach oben
Gabi
Moderatorin


Anmeldungsdatum: 14.03.2006
Beiträge: 19468
Wohnort: Boos bei Memmingen

BeitragVerfasst am: 24.08.2006, 11:20    Titel:

Hallo Helga,
darf ich fragen: und welche bist Du? Und noch was:aleinung hat schon angefangen damit. Wäre ganz, ganz super, wenn Du z.B. im Forum oder vielleicht noch besser in Deinem Blog einen Bericht über die Amish schreiben könntest, würdest, tätest, bitte, bitte. Very Happy Very Happy
_________________
Grüße von Gabi

Mein Patchwork Onlineshop
Stoffpaketeshop

Wer etwas will, findet Wege
Wer etwas nicht will, findet Gründe
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
taschenbiene
Gast





BeitragVerfasst am: 24.08.2006, 11:25    Titel:

Hallo Gabi Helga ist auf dem Bild alleine am sticken, also das 3.te mit der großen Blüte in der Bluse drüber und dann von hinten zusehen am Quiltrahmen. Wink Wink
Nach oben
Gabi
Moderatorin


Anmeldungsdatum: 14.03.2006
Beiträge: 19468
Wohnort: Boos bei Memmingen

BeitragVerfasst am: 24.08.2006, 11:32    Titel:

Danke, ich hab's mir fast gedacht, dass sie das sein müsste.
_________________
Grüße von Gabi

Mein Patchwork Onlineshop
Stoffpaketeshop

Wer etwas will, findet Wege
Wer etwas nicht will, findet Gründe
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Patchgrandma



Anmeldungsdatum: 20.07.2006
Beiträge: 2493
Wohnort: Oranienburg

BeitragVerfasst am: 24.08.2006, 11:39    Titel:

Auf dem 2. Bild ist Esther Miller, ansonsten so, wie Erika geschrieben hat.

Der Bericht über die Amish fällt klein aus, weil ich mir nicht alles merken konnte.

Nur soviel, daß es viele Vorurteile gibt, was das Mitspracherecht der Frauen angeht, wir haben über Esthers Kindheit gesprochen, daß sie schon als kleines Kind mit dem Quilten begonnen hat, erst ohne Faden, daß sie über den neu entstandenen Film nicht erfreut ist, weil sich die Amish betrogen fühlen ob ihrer Gastfreundschaft und weil der Film nicht so geworden ist, wie sie sich das vorgestellt haben................(Fragt mich nicht nach dem Titel.

An den beiden Tagen ist soviel auf mich eingestürmt.............
_________________
Liebe Grüße Helga
Reißverschluss-Zipper-Shop
Mein Blog
Ich freue mich über Euren Besuch.
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen
Thomas
Mädchen für alles


Anmeldungsdatum: 13.03.2006
Beiträge: 2740
Wohnort: Memmingen

BeitragVerfasst am: 24.08.2006, 11:41    Titel:

Also, falls ihr das noch nicht kennt, ich glaube, da kann man sich ein ganz gutes Bild machen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Amish_People
_________________
Wenn der Klügere immer nachgibt, führt das zwangsläufig dazu, dass die Welt von Idioten regiert wird!
Nach oben
Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Werbung
Registrieren oder Einloggen, um Werbung auszublenden





BeitragVerfasst am: 24.08.2006, 11:41    Titel: Werbung



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Patchwork - und Quiltforum Foren-Übersicht -> Alles andere was mit Patchwork und quilten zu tun hat Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Seite 1 von 5

 
Gehe zu:  

ImpressumImpressum/Datenschutz


Sitemap | Reißverschlüsse: reissverschluss-laden.de | Partner
SEO by Tosh:IM
CrackerTracker © 2004 - 2017 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de